Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

New Bears!?!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • New Bears!?!

    Hab gerade im neuen Concrete Wave Buyers Guide was interessantes gesehen - Bear kommt mit neuen Achsen raus. Da kann man ja mal gespannt sein.


  • #2
    Die Digge sieht für mich nach viel zu viel Material aus.
    Irre ich mich da?
    Whoop Whoop!

    Kommentar


    • #3
      Ist schon ganz schön fett das ding, wobei dir anderen Smokeys, besonders die alten, auch nicht gerade filigran und schlank waren. Vielleicht sind ja auf der Rückseite des Hangers Taschen oder ähnliches reingefräst.
      Zuletzt geändert von kpunkt; 15.03.2010, 15:19.

      Kommentar


      • #4
        doppelter pivot! 1x oben und 1x unten

        Kommentar


        • #5
          Ne Grizzly mit verringerter Bauhöhe, eine wendige CNC und eine träge ähnlich dem Fyretrucks doppelt gelagert, bloß mit Rillenkugellager statt spärischen Lagern? Die Digge müsste man von unten sehen. Ich hoffe ausgefräst sonst verdammt schwer. Obwohl ist wohl eh nur mit Evos fahrbar mit dem Winkel und dann ist's Gewicht eh schon Wurst :D
          ..officially hates harmony..

          Kommentar


          • #6
            Falscher Fred.
            Zuletzt geändert von wolken; 15.03.2010, 15:52.
            Ständig verwechselt man mich mit einen Herren namens "Hurren Sonn". Wer mag das sein?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von tiki-alex Beitrag anzeigen
              doppelter pivot! 1x oben und 1x unten
              Hui.
              Jetz wo du´s sagst!
              Bin gespannt auf Fahrberichte.
              Whoop Whoop!

              Kommentar


              • #8
                toll. dazu hab ich doch schon selber zeichnungen zu gemacht! ich bin immer fucking zu spät! wayne!

                das interessanteste an der doppelt gelagerten sieht man gar nicht! wie schaffen die es den druck der bushings zu variieren? denn der hanger kann wahrescheinlich nicht im winkel kippen wegen der lagerung.
                Bei Freundschaftsanfragen bitte angeben, dass ihr aus dem Forum seid. Bin immer mega skeptisch.
                bob_longboard ät gmx punkt de

                Kommentar


                • #9
                  So wie bei den Fyres? Der Bushing wird von 2 Seiten komprimiert, indem man mit dem anziehen der KP Mutter auch den KP aus der Baseplate zieht.
                  ..officially hates harmony..

                  Kommentar


                  • #10
                    und wie wird dann ein gescheiter gegendruck erzeugt? momentan sieht es so aus als müsste das topbushing fest bleiben und das bottom dem hanger entgegenkommen! nur wie ohne dass der kp herausfällt? wie bewege ich das bottom dem top entgegen? wenn es denn eins gibt......
                    Bei Freundschaftsanfragen bitte angeben, dass ihr aus dem Forum seid. Bin immer mega skeptisch.
                    bob_longboard ät gmx punkt de

                    Kommentar


                    • #11
                      Mit einem Absatz auf dem Kingpin, auf welchem ein Washer liegt, der den Bottombushing - beim Kingpin anziehen - Richtung Topbushing drückt?



                      Zuletzt geändert von mellerr; 15.03.2010, 17:18.

                      Kommentar


                      • #12
                        Nimmste einen KP und zwei muttern. eine mutter hält den KP in der Achse, wie gewohnt (wahlweise auch der kopf des KP). wenn du am KP drehst ziehst du den oberen busing fest (und zwangsweise den inneren bushing lose). die zweite muddi ist in der mutte des kp und damit am inneren bushing, womit du den komprimierst.
                        Ständig verwechselt man mich mit einen Herren namens "Hurren Sonn". Wer mag das sein?

                        Kommentar


                        • #13
                          dachte ich mir auch schon. dann muss aber, wenn ich dich recht verstehen, die mutter am bottombusch irgendwie gekonntert werden! oder ich muss das bottombushing getrennt justieren und dabei den rest konntern
                          Bei Freundschaftsanfragen bitte angeben, dass ihr aus dem Forum seid. Bin immer mega skeptisch.
                          bob_longboard ät gmx punkt de

                          Kommentar


                          • #14
                            oder, der zweite picot steckt in einem vertikalen langloch und kann sich so rauf oder runter verschieben wobei der rest wie gehabt bleibt.
                            aber wir werden sehen!

                            die zweilagerungsgeschichte erinnert auch an original
                            Bei Freundschaftsanfragen bitte angeben, dass ihr aus dem Forum seid. Bin immer mega skeptisch.
                            bob_longboard ät gmx punkt de

                            Kommentar


                            • #15
                              Bin mal gespannt auf die Grizzly. Hab noch alte Grizzlies (glaube erste Generation), an der mich ein paar Dinge stören. Mal schauen, wann man die in natura begrabbeln kann. Sieht schonmal vielversprechend aus.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X