Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wedge flex mit holeys ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wedge flex mit holeys ?

    hi leute...
    was meint ihr, geht das wedge flex mit holeys klar oder ist die wheel cut gefahr bei 78mm kryptos zu groß bzw ist es vielleicht ZU wendig? :thinking:
    bekomms bald aus der usa und hab jetzt angst dass ich riser pads einsetzen muss.... die pure angst ;)
    vielelicht hat ja jemand erfahrung....
    danke und gruß
    josch

  • #2
    schwierige Frage.
    Ich fahr ein Rayne Vice mit Holeys, ohne Pads, und ich mußte vorne Aussägen, weil ich sie halt auch sehr weich fahr. (und Rollen z.B. mit 80mm Kryptos)

    Was spricht gegen Riserpads?
    dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

    Kommentar


    • #3
      die höhe ;) :/ ....dann gleich noch ne andere frage zu den holeys...fahrne die sich eigentlich wenn man die etwas fester stekllt in etwa wie 180er randals?

      Kommentar


      • #4
        härter stellen geht nur bis zu einem begrenzten maß bei den holeys. ihrgentwann sind die bushings so vorgespannt das es einfach kein schönens gefühl mehr ist. mach dir da lieber die blauen holey bushings rein. die bin ich auch schon schneller gefahren. dadurch wird die holey keine dh-achse aber damit die 50 knacken sollte kein thema sein. richtig wendig und wobbelig wird die holey eh erst, wenn du ihr richtig vaseline gibst. kiff
        # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
        # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

        Kommentar


        • #5
          fahrne die sich eigentlich wenn man die etwas fester stekllt in etwa wie 180er randals?
          Keine Ahnung, wie sie mit Standardgummis fahren, aber wird sich nicht arg viel geben.


          Ich hab selbiges Problem mit nem anderen Board – muß man wohl bissl feinfühlig ran. 3 mm Risern, 76er Rollen, zur Not ne Ellipse in die Wheelbitezone feilen und nicht ganz so locker lassen.

          Vielleicht passt ja auch, who knows.
          dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

          Kommentar


          • #6
            fuck...jetzt lese ich das hier:
            http://www.silverfishlongboarding.co...ad.php?t=21053
            die meinen dass ne wedge nose mit holeys wohl n zu krasser winkel ist...ich will doch unbedingt holeys fahren...
            hab mich so aufs brett gefreut und jetzt verzweifel ich grad ein bisschen :/

            Kommentar


            • #7
              jetzt wo ich den Link seh … ich hatte neulich mal zum Test Holeys vorne steiler gekeilt, und sie waren unerwarteterweise weniger wendig.
              On flat boards, the Holey's turn like mad, but on the Wedge, the front was merely so-so.
              das scheint wohl mehr das Problem zu sein als Wheelbites und zwar wegen der "gekeilten" Nose.

              Ich hab das Board mal mit Exkate probegefahren, das war sehr schick. Da hats problemlos gefunzt.
              dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

              Kommentar


              • #8
                hm..dann ist meine frage jetzt ob mein unbedingt-holeys-haben-wollen-wahn berechtigt ist, bzw ob ich auf andere achsen zurückgreifen soll oder mein board villeicht tausche gegen nen chief oder so..... ist ja noch nagelneu wenns kommt.
                arrrrgh

                Kommentar


                • #9
                  hab das landy mit holeys. hinten verlaengert. loch von nem experiment, mit harz vergossen. zerkratzt. vorn gedroppt. 85mm kryptonics. cutouts.

                  trotzdem - ich wuerds niemals weggeben. war mein erstes...
                  OLSON & HEKMATI
                  asphaltinstrumente

                  Kommentar


                  • #10
                    und ich fahrs fast kaputt...

                    asche auf mein haupt...

                    Kommentar


                    • #11
                      hm btitz, du merkst nichts von den beschriebenen problemen mit den holeys?

                      Kommentar


                      • #12
                        ach der begriff wendigkeit ist schwierig. natuerlich schlagen die achsen bei der keilung eigentlich staerker ein bei gleicher deckneigung. das fuehlt sich aber nicht agiler an, denn man muss mehr kraft dafuer aufbringen, weil der winkel, unter dem das bushing komprimiert wird, unguenstiger ist. weil: je steiler ne achse steht, desto mehr koerpergewicht lastet aufm pivot.

                        ich merk nix davon, weil die gewedgte nose fast flach wird, wenn man nur vorne dropt - siehe bild. was ich merke, ist, das die topbushings aller mir bekannten holeys schnell nen riss bekommen, auch bei gedrehtem washer, die hourglassbushings (bottom, zwischen hanger und baseplate, sorry fuer all die anglizismen...) scheinen hingegen laenger zu halten.
                        OLSON & HEKMATI
                        asphaltinstrumente

                        Kommentar


                        • #13
                          hi leute...
                          was meint ihr, geht das wedge flex mit holeys klar <-- ich fahr das deck mit 180er randalls und 76mm flywheels, im stand komm ich dran, beim rollen schaff ich keinen wheelbite.

                          wenn die holey ähnlich hoch wie die randal ist dann wird das klappen ;)
                          Grüße aus der Paderstadt!
                          STEIN

                          Teigwaren heißen Teigwaren weil sie mal Teig waren!

                          Kommentar


                          • #14
                            hab meine holeys ma schnell unters wedge flex gepackt. Ich hab keine probleme feststellen können es fährt sich wirklich schön. Was sicher nen punkt ist sind wheelbites also mit meinen flashbacks hab ich keine probleme aber ich denk mit beispielsweise gumballs wärs schon ein wenig kniffelig^^ also wenn dann würd ich bei kleineren rollen bleiben

                            Kommentar


                            • #15
                              super justus...vielen dank! das beruhigt mich sehr! dann werd ich mal schauen wies mit den kryptos 76mm geht.
                              hau mir dann wohl die blauen holeybushings rein...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X