Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wer wie wo silverspace

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wer wie wo silverspace

    http://www.silverspace.it/tre.asp?df=3020

    ich moechte die so gern mal testen.
    ist die wer schonmal gefahren?

    man kann sie in basel kaufen, wer wohntn da und kann mir helfen? (ausser punji?)
    Zuletzt geändert von HEKMATI; 27.02.2008, 17:11.
    OLSON & HEKMATI
    asphaltinstrumente

  • #2
    Sehen die nicht aus wie alte Gullwings aus den 70ern ?
    ^^ Achtung, Inhalt nur für Freaks! ^^

    1000 Schuß, dann ist Schluß

    "man ist total locked in, wenn man in stance ist"

    Kommentar


    • #3
      Genau das habe ich auch gedacht. Habe ich irgendwo schon mal gesehen und verbinde es auch mit Gullwing.

      Habe die gefunden: http://cgi.ebay.com/Vintage-Gullwing...QQcmdZViewItem
      Zuletzt geändert von Kai; 27.02.2008, 21:00.
      Et hätt noch immer jot jejange.

      Kommentar


      • #4



        joah naja, ne aehnlichkeit ist da

        was heisst
        Ls speciale architettura brevettata a sterzata diagonale, con il perno inclinato di 25 gradi, è perfetta per consentire il corretto inserimento in curva e la migliore progressione sia in pianura che in discesa.


        bedeutet das 65 grad hanger?
        Zuletzt geändert von HEKMATI; 27.02.2008, 21:04.
        OLSON & HEKMATI
        asphaltinstrumente

        Kommentar


        • #5
          Das ist nochmal eine andere Achse, als die in dem Ebaylink. Ist eine SL 2002.
          Et hätt noch immer jot jejange.

          Kommentar


          • #6
            Hätte einen Satz SL 2002 zu verkaufen.
            _________________
            ...Ó....................Ò.................... BERLINER-KURVENROLLSPORT e.V. .................. www.berliner-kurvenrollsport.de ..................................

            Kommentar


            • #7
              gut, danke fuer die anteilnahme, aber:

              Zitat von HEKMATI Beitrag anzeigen
              http://www.silverspace.it/tre.asp?df=3020

              ich moechte die so gern mal testen.
              ist die wer schonmal gefahren?

              man kann sie in basel kaufen, wer wohntn da und kann mir helfen? (ausser punji?)
              OLSON & HEKMATI
              asphaltinstrumente

              Kommentar


              • #8
                wenn ihr nicht verstehen könnt, was da genau steht, übersetzt es mit dem Google-Sprachtool von Italienisch nach englisch...the easy way ^^

                Kommentar


                • #9
                  hab keinen bock gehabt mich durch den thread durchzuwursten, aber das sind doch die italienischen slalomachsen, oder?

                  wenn ja dann bin ich die mal auf einem testdeck von black cross longboards gefahren. gibt dazu aber nicht viel zu sagen. eigentlich müssten die nicht so aufwendig gestaltet sein. ne tracker tut es auch. an denen ist mir beim fahren auch nichts herrausragendes aufgefallen. also keine besonders erwähnenswerte achse.
                  # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                  # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                  Kommentar


                  • #10
                    ich bin mal sie mal kurz an nem slalomboard gefahrensind schon noch wendig
                    aber eig. normal.
                    ich würde sie aber nicht für ein longboard verwenden.
                    kaufen kan man sie in der schweiz hier:
                    http://www.ssx.ch/longboards-achsen-c-84_108.html
                    da hab ich auch meine paris her.
                    ist ein guter shop aber mit seeeeeeeehr wenig auswahl.
                    ssx ist einfach billiger als andere skateshops in CH

                    gruss Sebi
                    my imaginary friend thinks you have serious problems

                    Kommentar


                    • #11
                      also die achsen sind recht angenehm um damit durch die stadt zu cruisen, aber als richtige slalomachsen (für den einsatz an einem slalomcontest) sind sie nicht zu empfehlen, da die "rückstellfrequenz" zu lange ist. (schnelle richtungswechsel sind nicht so die stärke dieser achse)

                      rmn
                      Dies ist meine Signatur. Bitte nicht zensieren. Danke. Die Kulturstelle Königshausen.

                      Ein Blick in die Gebrauchtbörse lohnt sich!

                      Kommentar


                      • #12
                        Falls es noch von Interesse sein sollte: Ich bin Besitzer einer
                        Silver Space Convertible 168 Professional. Das ist eine tiptop verarbeitete Achse!
                        Allerdings ist sie bei höheren Geschwindigkeiten sehr mit Vorsicht zu geniessen, da wobbelts schonmal aufs heftigste.

                        Vielleicht trifft man sich ja mal beim Freibrettlauf, dann könnte ich sie mitbringen..oder eilt es sehr?

                        Kommentar


                        • #13
                          HEKMATI

                          schau auch here:

                          http://www.sk8shop.ch/detail_Trucks.asp?id=262

                          Ciao
                          Silvio

                          Kommentar


                          • #14
                            und here

                            http://www.slalomskateboarder.com/ph...pic.php?t=5980

                            http://www.slalomskateboarder.com/ph...pic.php?t=5977

                            http://www.slalomskateboarder.com/ph...pic.php?t=5979

                            Italy rules!!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X