Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feinabstimmung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feinabstimmung

    Moin,
    bin ein neuer Boarder. Ich fahre die Holey Achsen unter nem 1,17m Cruiser. Die Bushings sind rot. Ich wiege schon so 120kg.
    Brauch ich zum pumpen andere Bushings? (Also es geht schon gut, aber kann man was verbessern?) Ich lese soviel hier, von oben anderen Bushings als unten.
    Was ist nützlich?Auf manchen Fotos von Boards hier sieht man, dass die Achsen in gleicher Richtung montiert sind. Drücke ich mich verständlich aus?Meine sind entgegengesetzt montiert.

    manche nehmen zwei vershiedene Achsen vorn und hinten. Muß ich beim Kauf von neuen Achsen auf Vorderachse und Hinterachse achten?

    Das ist echt nen weites Feld hier und ich stehe verloren drauf.:nocheck:

  • #2
    try and error, es gibt sehr viele mäglichkeiten die achsen zu tunen.

    - keile (machen die achse träger oder wendiger - je nach montagerichtung
    -bushings (ändern alles...)
    -spezielle vorder/hinterachsen (nur für slalom oder pumping)
    -hänger flippen (auch wendiger/träger, geht nicht bei allen achsen - bei den holeys geht glaub nicht)
    -tbc.

    nur die achsen in der gleichenrichtung montieren geht nicht, dann lenkt das board nämlich nicht mehr, es bewegt bei druck auf die kante (lenkimpuls) lediglich zur seite. einzige ausnahme ist wenn die hinterachse gar nicht lenkt, aber dann musst sie auch nicht mehr umdrehen...

    ich würd dir empfehlen verschiedene bushings zu testen und ev. 5grad keile mit den spitzen nach vorne auszuprobieren. mit den keilen (montiert wie oben beschrieben) erreichst du das die vorderachse wendiger ist als die hinterachse - gut zum pumpen.

    lg stephan
    DLBV - Deutscher Longboard Verband

    Kommentar


    • #3
      kommt total auf deinen stil an.

      je elaborierter der bewegungsablauf, desto spezieller das notwendige setup mein ich -konsens? und frueher oder spaeter ist noch jeder auf unterschiedliche vorder- und hinterachsen gekommen - sei es im slalom oder im ldp bereich. ausser fraenky, aber der laeuft wohl ausser konkurrenz :schulz:
      OLSON & HEKMATI
      asphaltinstrumente

      Kommentar

      Lädt...
      X