Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Achsstift-Upgrade auf 8mm -> welcher Stahl?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Achsstift-Upgrade auf 8mm -> welcher Stahl?

    Moin zusammen,

    Der Titel sagt's ja schon.
    Habt Ihr mal nen Tip, bevor ich zum Schlosser meines Vertrauens gehe, damit ich auch weiß wovon ich rede?
    Werkzeugstahl, gehärtet oder wie? (bla blub)
    oder was sag ich dem?

    Kürzen und Gewinde reinschneiden will ich selbst, das kann ich grad noch.

    Danke schonmal,
    pete
    dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

  • #2
    Gibt verschiedene Stähle die in Frage kommen, sollte aber in JEDEM FALL ein Rostfreier Stahl sein, erklärt sich von selbst.

    Bevor du dir die dinger fertigen lässt frag mal den Matze Läng.
    Man kann einfach fertiges Achs-Material am Meter kaufen, aussenpassung h7 (PERFEKT für Lager zwischen ABEC 3 und 9), rostfreier Stahl, oberflächen gehärtet (WICHTIG, kein vollgehärtetes Material, du brauchst eine gewisse Elastizität)....dass lässt dir vom drehes deines Vertrauens auf die passende Länge und mit Gewinden versehen...fertig is die Wurst :)

    gruss Ralf
    I'M Back BITCHES!!!...

    Kommentar


    • #3
      hey pete
      kannste aber auch direkt da machen lassen
      seinerzeit haben wir indy trucks gemoddet und das hat pro achse nen 10er gekostet incl allem schnickschnack

      Kommentar


      • #4
        habt ihr die einfach wieder reingeklopft? oder vorher auf 8mm ausgeweitet.. (Reibahle??)
        Wie nachher befestigen? Ich denk an 2 Madenschrauben im Hanger.

        btw.
        Ich hab Randals auf 116mm abgesägt, ging erstaunlich easy, schön langsam mit der Kreissäge, normales Holzblatt. Bin echt begeistert.
        Man muß vorher nur ne winklige Fläche hinschleifen, sonst hat man nix anständiges zum anlegen.

        Ach ja,
        der Randal-Stift war innen voll mit Flugrost. Kackzeug.
        Angehängte Dateien
        dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

        Kommentar


        • #5
          Mit einem Kanonenbohrer gehts am Besten und er hat die genaueste Genauigkeit aller Genauigkeiten, die kein Mensch braucht.
          Normalen 8mm HSS-Bohrer nehmen.
          Bei den Randal Hangern ist meistens der Achsstift schon wie eine Banane im Hanger gesessen und deshalb ist die Bohrung auch nicht schön gerade. Deshalb am Besten mit einem Bohrständer arbeiten und einmal von links und einmal von rechts reinbohren.
          C35 ist gutes Material, man braucht jedoch öfters einen neuen Gewindeschneider.
          Härten kann man dann noch machen, aber für eine Pumpgurke, mit der nicht geslidet wird, eigentlich nicht nötig. Mein Achsstift hält schon seit Jahren und ist kerzengerade.
          Achsstift vorm Einbau fetten gegen Feuchtigkeit.

          Oder halt mein Trick mit dem Stift der ollen Skateachse anwenden und Biltins drauf.
          ^^ Achtung, Inhalt nur für Freaks! ^^

          1000 Schuß, dann ist Schluß

          "man ist total locked in, wenn man in stance ist"

          Kommentar

          Lädt...
          X