Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

zu oldschool?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zu oldschool?

    oh mann, was eine scheiße!!! ich hab mir vor monaten mal ne art calypso
    geholt (jedenfalls sieht es so aus) und nun endlich die kohle für nen setup zusammengekratzt.

    90mm Tracker Classic &
    Kryptos Route 62mm

    bin gerade heim gekommen, heiß den scheiß zusammenzubauen, da merke ich, dass die Achse gar nicht passt. Die Bohrungen sind so knapp 3mm weiter außeinander als die oldschool bohrungen an der tracker. An der Achse liegt es nicht, das board ist "falsch" gebohrt. Meine Frage ist nun, ob es damals noch nen anderes bohrmuster gab. die baseplate von den skf achsen sieht ja recht abenteuerlich aus. weiss wer ob ich das drankriegen würde???



    ansonsten 120€ und der kram geht an euch.
    1. Deck
    2. Achsen
    3. Rollen
    4. Lager
    5. Schrauben
    6. 4mm Riserpads.


    glaub das ist ne faire kiste. sollte kein thema sein da 4 neue löcher zu machen, aber ich hab die schnauze voll. bei mir hat das brett seine sympathien verspielt.
    # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
    # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

  • #2
    ach behalt es doch! ich hab auch von nem kumpel seinem dad ein 35jahre altes board bekommen da waren die löcher in dreiecksform gebohrt (die achse hatte nur 3 löcher..leider war die org. nichtmehr dran).

    die 4 löchlis sind es nicht wert, da ist der verkauf doch stressiger!

    nehm aber dann die newscoolbohrungen der tracker, sonst verbinden sich die alten bohrungen mit den neuen (oldschool) und das ist scheisse(mir schonmal passiert).

    ich bin auch am überlegen ob ich mir für mein oldschoolboard n neues setup zulege. mit 62cambrias in orange und benetts :)
    die rollschuhachsen die ich da bis jetzt dran habe sind einfach scheisse :D
    Zuletzt geändert von robin; 27.06.2008, 10:04.

    Kommentar


    • #3
      löcher mit 5 min. epoxy füllen, 20 min. warten, sauber anzeichnen (schablone), ordentlich körnen, neu bohren, fertich...
      DLBV - Deutscher Longboard Verband

      Kommentar


      • #4
        das problem hatte ich auch, bei meinen "so ne art calypsos".
        hab dann etwas mehr körpereinsatz wirken lassen. waren bei mir auch knapp 3mm.
        hat später aber alles funktioniert.

        Kommentar


        • #5
          @robin

          Das mit den Löchern in Dreiecksform find ich geil. Hasten Bild davon vielleicht?
          Im Wald tötet eine Spezies die andere.
          Dann kommt der Mensch und tötet alle anderen Spezies.
          Nur heisst es bei ihm Industrie und nicht Überlebenskampf.

          Kommentar

          Lädt...
          X