Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Oldschool Trucks

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Oldschool Trucks

    Ich bräuchte für mein fast 20 Jahre altes Oldschoolbrett (10 x 32) mal neue Achsen. Die 149er Indys die da zuletzt drauf waren, (und dann wegen ewiger nichtbenutzung geblieben sind), waren eigentlich immer zu schmal. Außerdem haben die mittlerweile eine andere Verwendung gefunden.

    Eigentlich kommen dafür auch nur 2 modelle in Frage: Indys in 169er Indys oder Tracke Sixtracks bzw. Darts 161.

    Früher bin ich natürlich nur Indys gefahren. Ich gebe aber unumwunden zu, dass das damals auch (fast nur) mit dem Image zu tun hatte. Tracker war irgendwie langweilig, obwohl die ja nun auch seit vielen Jahren immer gute Achsen gebaut haben und das noch immer tun.
    Und von den aktuellen Indy Stage 9's hört man ja nicht nur Gutes (Stichwort: Sollbruchstelle Baseplate).

    Ich würde auch sonst gerne mal die neuen Ace Trucks probieren. Aber die passen dann nicht so recht zum Deck. Das Ganze sollte ja (relativ) zeitgenössisch bleiben.

    Also hier meine Bitte um Ratschläge/Meinungen aus der Oldschool-Fraktion.

    spacedog
    nuff said

  • #2
    sag mal an was du für ein deck hast
    dann kann dir onkel oldschool weiterhelfen,ok?

    Kommentar


    • #3
      ich fahr die Indy's 159 Stage 10 ! Da ist die Baseplate robuster !

      Kommentar


      • #4
        kennt einer einen der vieleicht einen kennt der kent heißt ...äh...
        ne dem schonmal ne indy base geplatzt ist?

        Kommentar


        • #5
          Hier für Onkel Oldschool ein Thread mit Bildern meines alten Schätzchens:
          http://www.longboardz.de/cms/forum/s...ight=oldschool

          Dieser "Aufruf" hatte ja damals auch richtig durchschlagenden Erfolg.

          @ sandcarsten
          Wo hast du denn die Stage X her? Gelesen hab ich mal von denen, nur zum Kaufen hab ich die noch nicht gesehen.

          spacedog
          nuff said

          Kommentar


          • #6
            schmeiß es doch lieber ins feuer wie da nochmal neue trucks dran zu schrauben...
            nicht weil es alt ist im gegenteil, aber das ist ohne cultfaktor ne spar firma damals wie heute...

            btw. ich suche klassiker von ..... hehehhe nenenene sag ich euch doch nicht!

            Kommentar


            • #7
              @pit
              Ich hab ja gesagt, dass es ein Oldschooldeck ist und nicht ein Steinzeit-Deck.
              Bin ja kein Tattergreis Old man wie du, sondern erst 38. :razz:

              Allerdings ist das Deck nicht mehr wirklich "pc" zu nennen, denn wir wissen ja was der Gator später (muahaha) gemacht.

              spacedog
              nuff said

              Kommentar


              • #8
                so'n gator war eigentlich früher immer mit den gullwings zu kaufen,zumindest hier in deutschland.nicht die slalomhupen,bloss nicht falsch verstehn.ansonsten 169er.
                indy tsage 10 gibts seit ca 5 monaten.
                die idinger sind extrem robust,baseplate-fehler wurden komplett ausgemerzt.
                entweder fränky oder heiko checken.

                Kommentar


                • #9
                  Klar, Gator war auf Gullwings unterwegs, aber die hatten bei uns adoleszenten Rotznasen damals ja mal so gar keinen Respekt.
                  Aber wenn es die 10ten Indys hier schon zu kaufen gibt, dann steht die Entscheidung ja schon ziemlich.
                  Mich hatte allerdings schon sehr gewundert, dass die bei Independent selbst (http://www.independenttrucks.com/product/index.php) gar nix über die Teile schreiben. Ist das sowas wie ein stilles Update.

                  spacedog
                  nuff said

                  Kommentar


                  • #10
                    http://2.bp.blogspot.com/_e0fdODCdps...y_stage_10.png

                    tja, bis auf Independent selber, macht jeder Werbung für die Stage 10!:kopfschuettel:

                    Kommentar


                    • #11
                      War heute schon mit Heiko in Kontakt. Der hat auch die Stage 10er im Programm. Aber mir ist dann (ziemlich spät) aufgefallen, dass die nur Newschool-Bohrungen haben. Mein olles Brett ist aber natürlich "oldschool" gebohrt. Da will ich a) nicht dran fummeln wegen "Antiquität" und b) hat das ja vorne schon 8 Löcher zur Wheelbaseverlängerung. Da noch 2 dazu wird mir zu löchrig.
                      Lange Rede blabla, werden es jetzt wohl die SixTracks werden. Die haben nämlich ne 6-Loch Baseplate.

                      spacedog
                      nuff said

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X