Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

hat jm erfahrung mit Fastracks?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hat jm erfahrung mit Fastracks?

    Hallo Leute,

    ich brauche Erfahrungsberichte zu den Fastracks 180 mm. Auch gerne mit welchen Bushing set up...


    Gruß

    Damien

  • #2
    nimm paris... + gut ist!

    Kommentar


    • #3
      wozu willst du die achse denn nutzen?

      da du schon paris fährst, und keine dh ambitionen hast, musst du sie wohl eher mal probefahren.

      die technischen sachen kennst du ja bestimmt: hanger flipbar + verschiedene bushinggrößen passen..

      sie ist halt sehr vielseitig. wenn du nur ein brett hast, und mit deinem wendigen cruiser mal ein wenig dh fahren willst, flipst du den hanger und tauscht evtl. noch die bushings.

      ich fahre sie mit mittel/weich bushings - loose für die stadt. da ist es schön wendig, aber noch stabil.
      im vergleich zu den paris ist sie eher träge.

      habe nicht die riesen erfahrung. würde aber sagen, dass du mit der achsen einen super allrounder bekommst.
      willst du aber aber in einem speziellen bereich das beste, kauf auch eine spezielle achse.

      Kommentar


      • #4
        fahr lieber bear grizzly's anstelle der fastracks...

        Kommentar


        • #5
          erstmal danke für die Antworten, och wenn mir:

          fahr lieber sowieso achsen mir nicht weiterhilft, vor allem nicht ohne Begründung.

          @ Perk, so schätze ich die Achsen auch ein, als allrounder. Ich werde die mal checken. Richtig weiche Bushings rein und dann mal sehen was geht.

          Wenn nicht, dann werde ich entweder die Holeys, oder wieder die Paris holen.


          cheers

          Kommentar


          • #6
            sieh dir bei der fastracks auf jeden fall die auflagefläche der speedrings (der guß wo der achsstift rauskommt) an ob diese gerade ist. alle die ich bis jetzt gesehen habe waren schief ohne ende (nicht annähernt 90°)!

            Kommentar


            • #7
              Nimm dir den Tip von ADS-ler Zottel zu Herzen!!! Ich Fahre auch gerne die 852ger. Echt ein vielseitiges Teil. Nimm mich nen Satz venoms in 85A oder kyros in blau/ rot und du hast ne geile carverachse die auch pumpbar ist. Check mal die sufu nach der Achse!

              Kommentar


              • #8
                begründung?...hmm...kurz: ich nannte sie nie mein eigen, aber sie passten mir nich als ich sie getestet hab...

                bessere begründung?...hmm...kurz: einer der weltbesten slalomfahrer hat mir ausdrücklich vom kauf der achse abgeraten...zum glück!...nach der testfahrt wusste ich wieso...

                mehr gibts jetzt nich, bin betrunken und möchte mich mit nem horn gemütlich zu bett begeben...

                Kommentar


                • #9
                  ich fahr sie gedroppt auf nem cruiser und liebe sie!
                  -> soo gut zu droppen, einfach nur nen kasten sägen...

                  bei meinen 83kg mit blauen khiros bestens zum cruisen, sliden, commuten und stabil bis bestimmt 50 kmh, mit den original bushings wohl noch etwas drüber...

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X