Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme RTX und Bones HC Soft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme RTX und Bones HC Soft

    Hi Zusammen,
    kurze Frage an die Slalomheizer. Ich hab mir wie wohl so viele ne RTX für Donalds Texas geholt. Das Dingen dann mit Bones Soft bestückt und so weiter. Jetzt wandert mir nur ständig der Topbushing aus der Aufnahme heraus, siehe Fotos. Ist die Achse falsch eingestellt oder liegt es am Fahrstil? Hab das Dingen schon mehrmals wieder rein, auch mit Kingpin fester/lockerer, ändert nix.
    Für Hinweise dankbar,
    MAttes





  • #2
    :thinking: die Schrauben und die Kratzer sind jedenfalls in Ordnung. Oder gehts auf den Bildern um was andres? :clap:
    Es ist besser für das was man ißt gehasst, als für das, was man nicht ißt, geliebt zu werden!

    Kommentar


    • #3
      es geht darum, dass das bushing an der hanger abgeneigten seite übersteht. das passiert öfter, wenn die bushings zu groß sind. bones bushings sind eh nicht die beste wahl. mit khiros sollte alles in butter sein.
      # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
      # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

      Kommentar


      • #4
        wahlweise Venoms wenn vorhanden. fand ich auch net übel, werd ich auch wieder reintuen denk ich
        Einfach nur, weil ich 'n fieser Sack bin.

        Kommentar


        • #5
          jo venoms sind ganz fett. komische bushings. obwohl die recht fest sind turnen die wie die sau. dadurch, dass sie so fest sind walken die auch nicht so schnell wie andere.
          an der baseplate orangene khiros oben gelbes venom. super nice.
          # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
          # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

          Kommentar


          • #6
            Super, besten Dank, dann werd ich da mal etwas rumprobieren. Mich wundert nur, dass im Slalombereich so viele genau diese Kombi empfehlen...

            Kommentar


            • #7
              Ich bin ebendiese Combo auch ne Weile gefahren, mittlerweile fährt ne Freundin die. Überhaupt garkeine Probleme! Die Bushings passen super und sitzen sehr sehr spack! Und fahren sich super.

              Ich hab allerdings oben UND unten Unterlegscheiben benutzt. Aber auf dem Foto siehts so aus, als wäre dein Kingpin dafür nicht lang genug.

              Kommentar


              • #8
                bei den bones solltest du den großen washer unter dem bottombushing rausnehmen und stattdessen einen kleinen umgedrehten cupwasher verwenden.
                die bones allein sind nicht hoch genug.
                das sollte dein problem beheben.
                ich persönlich bin die bones ne ganze zeit gefahren und kam immer gut zurecht damit.
                momentan probier ich grad graue holeys und venoms in verschiedenen härten aus.
                meh.

                Kommentar


                • #9
                  bones lassen sich nur leider nicht vorspannen. wenn du die zudrehst, dann trennen sich bushing und kern.
                  # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                  # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                  Kommentar


                  • #10
                    bei mir waren die soft bones nach zwei monaten völlig im eimer... da trennten sich bushing und kern, alles war zerfleddert... und ich bin nicht täglich gefahren oder so...
                    heiko meinte das würde bei denen neuerdings nur noch passieren - als hätten die ne schlechtere zusammensetzung bekommen oder so...
                    wurde natürlich anstandslos ersetzt :reib:

                    jetzt fährt man venom ;-)

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X