Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adams paris trucks

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Adams paris trucks

    hi,
    ich hab mir gestern die paris trucks im adam colton design bestellt.
    wie findet ihr das design?leider kann paris nicht liefern also muss ich noch über ne woche warten........
    also wer fährt paris trucks und siend die viel anders wie die randall rII 180?

    danke für eure antworten

    Lg, andi

  • #2
    ..also das design fin ich eig. cool aber die achse wird zerkratzen und dann haste nichts mehr davon...
    (außer du hängst sie an die wand...)

    wie viel hast du jetzt mehr gezahlt?
    [20:03:45] Janick Millasson: soho is karottophil

    (Ich bin auch ein Zottel)

    Kommentar


    • #3
      naja sieht schon kewl aus aber ich finde die gullwing charger lenkt schöner ein.

      paris und randal sind eg gleich, nur ist die paris besser verarbeitet.
      Zuletzt geändert von chaoty; 27.05.2009, 08:53.
      (Ich bin auch ein Zottel)

      Kommentar


      • #4
        Ich hab die Paris in 150mm.
        kann leider nicht sagen wie das Design ist, ich fahr die normalerweise und somit seh ich das eh nicht.

        Zum Unterschied kann ich leider nicht viel sagen, weil ich die noch nie am gleichen Deck gefahren bin. Aber an nem kurzen Deck (65cm Wheelsbase..) machen die schon echt Laune. Sehr wendig!
        Kritik zur Kenntnis genommen - Ignoriervorgang eingeleitet

        "Ich bekomm im echten Leben keine Anerkennung und lege deshalb Wert auf die Farbe der Karten unter meinem Usernamen."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von chaoty Beitrag anzeigen
          naja sieht schon kewl aus aber ich finde die gullwing sharder lenkt schöner ein.

          paris und randal sind eg gleich, nur ist die paris besser verarbeitet.

          habe seit heute eine kombi aus beidem.
          42° randal baseplate mit paris hanger ... bestückt mit khiro barrel bushings.
          hat vorhin leider angefangen zu regnen, sodass ich die achsen noch nicht probefahren konnte.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von chaoty Beitrag anzeigen
            .paris und randal sind eg gleich, nur ist die paris besser verarbeitet.
            :blablabla2::blablabla2::blablabla2:
            ne ganz bestimmt nicht das muss ein irrtum sein wer foren liest wird festellen das die meisten die paris favorisieren... und wer beide hat in 150+180 und die charger kann dir folgendes sagen: Paris the best...

            Kommentar


            • #7
              Ich mag das Design nicht.
              Außerdem finde ich a) die Idee des Design überflüssig, da man es nur erkennt, wenn man es aus der Nähe betrachtet und b) finde ich ein bis zwei Farben pro Achse schöner. Weniger ist mehr.
              Ich finde diesen Adam-Hype ein wenig belustigend. Klar, dass der Typ eine Menge drauf hat. Aber deswegen muss der mir nicht meine Achsen anmalen. Ich will es ja nicht beschwören, aber ich halte es sogar für möglich, dass jene Person diese Achse nicht Design hat. Aber es verkauft sich so sicherlich ganz gut, wegen ... youtube-oben-ohne und so.

              Die Paris ist auf jeden Fall die Achse die am meisten positives Feedback bekommt, gerade wenn sie verglichen wird. Um ehrlich zu sein kann ich mich an kein böses Wort über diese Achse erinnern. Wird möglicher weise auch bald von mir besessen werden. Dann aber in schwarz oder in rot.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von prikelpit Beitrag anzeigen
                ne ganz bestimmt nicht das muss ein irrtum sein wer foren liest wird festellen das die meisten die paris favorisieren.
                Aber nur weil die Mehrheit lieber zu McDonalds geht, ist es noch lange nicht besser als Burgerking...
                Mal ehrlich, für einen wirklich objektiven vergleich ist das doch nichts. Man sollte Stiftung Warntest auffordern, die Achsen mal zu testen..auf : Herstellungsgenauigkeit (zb Bohrlöcher immer an der gleichen Position? Achsstifte im richtigen Druchmesser? etc), Haltbarkeit (Bruchtest, dauerbelastungstest), Verarbeitung (gibt es Gussgrate? Huckel im Metall?).
                Das Fahrverhalten ist dann wiederrum ne ganz andere Geschichte...wie ich finde, fahren sich aber Randal und Paris 150er verdammt identisch...ich konnte da nicht wirklich einen Unterschied feststellen. Fahre nun Randal und bin vollstens zufrieden.

                PS: Wenn man bei google nach Randal vs Paris o.Ä sucht, bekommt man immer nur Randale in Paris, Paris Hilton macht Randale auf Party etcpp...:D
                PSS: Zu den Adams: Das Design ist Geschmackssache..ich find es sieht geil aus. Nur: Das bleibt nicht so...ein Bordstein, ein Crash...und weg is die Schose! Wer eine ruhige Hand hat, könnte das Muster mit Revell Farben wiederherstellen...aber an sich irgendwo wie ein muster auf das Autoreifenprofil malen :D
                Der Kerl sollte lieber Griptape mit seinem Muster anbieten o.Ä...fänd ich besser :>
                Zuletzt geändert von werwolf; 27.05.2009, 10:52.
                Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                In Flames We Trust \m/
                Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                Kommentar


                • #9
                  also mit den achsen würd durch extra aufpassen
                  nix kaputt gehen dnk ich

                  und zum preis:sie kosten das gleiche wie die ohne design sonst hätte ich sie net genommen. ausserdem is die achse für meine freundin die aber nicht auf pink steht.
                  leider war ich spät dran und hab sie bis samstag(ihr geburtstag) nicht.is halt schade aber da kann man nix machen

                  Kommentar


                  • #10
                    Viel schöner finde ich, dass die in manchen Shops als "Loaded-Achsen" verkauft werden.

                    :pfui::thinking::thinking::vschwoer:
                    Whoop Whoop!

                    Kommentar


                    • #11
                      Dass man sich das Ding jetzt nicht kauft weil man den Typen dämlich findet kann ich schon fast verstehen, aber sein Autogramm auf der Achse ist 1. unauffällig und 2. kann der eh nicht schreiben.

                      Find die Achse macht sich trotzdem gut an meinem Brett, obwohl das Design schon fast etwas "Tussig" ist. Etwas mehr "Brusthaar" im Design wär nicht schlecht gewesen... :)

                      Kommentar


                      • #12
                        ich muss es jetzt einfach loswerden, ich kann mich leider gottes nimmer zurück halten, sorry:

                        @katzenpfote: sorry, aber wenn du gussachsen kaufst und damit dann extra aufpassen musst, weil sonst das ach so schöne(ironie für "in meinen augen potthässliche") design kratzerchen abbekommt, dann is was schief gelaufen...mit maguns, smokeys, etc. kannste extra aufpassen...aber wenn du mit nem stadtkreuzer mit gussachsen dran nicht über randsteine runter fahren kannst weil dir das design deiner achse lieb is, dann haste imho was falsch verstanden...naja, habt(du, deine freundin, wer auch immer das brett tragen möchte) spass mit den teilen und tragt das brett schön brav rum, sonst kriegen die achsen noch kratzer...

                        Kommentar


                        • #13
                          @mardan green:
                          die achse is für meine freundin ich wollte ihr pinke kaufen aber sie hasst pink

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von kratzefuss Beitrag anzeigen
                            sie hasst pink
                            sei froh drum!

                            Kommentar


                            • #15
                              @ kratzefuss

                              also ich fahre die paris an drei verschieden langen boards mit 180 mm und 150 mm und bin seit ich das erste mal paris in der hand habe voll auf begeistert.

                              da sich die gummis von 2008 zu 2009 verändert haben, jetzt sind venoms drin, hat sich das lenkverhalten der achse etwas geändert.

                              nicht nur die achse ist wichtig, sondern auch die buschi's die drin sind.

                              randal und paris haben ein etwas anderes fahrverhalten durch die unterschiedlichen gummis die die firmen verwenden.
                              dazu kommt das die aufname der bushi's in beiden achsen ist anders.

                              alles in allem rocken aber beide achsen.

                              ich bin mit beiden achsen schon schnell gefahren und konnte mit beiden richtig fett carven.

                              letztendlich liegt es immer an den fahrer der die achse auch voll ausnutzen kann.


                              fränky 8)
                              just remember... there are no stupid questions. just stupid people who act like they know everything... everybody has to start somewhere, you'll figure it out soon enough

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X