Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bushings: Was kontrolliert ein Top und was ein Bottom-Bushing?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bushings: Was kontrolliert ein Top und was ein Bottom-Bushing?

    Hi,

    habe mir jetzt mal ein paar Bushings bestellt und könnte nun wilde Kombinationen durcheinanderwürfeln. Daher die Frage: Was kontrolliert welches Bushing?

    Hier ist ja anscheinend die verbreitete Meinung, dass man Bottom immer härter als Top fahren sollte. Warum ist das so? Was passiert, wenn ich Top härter als Bottom mache?

    Grüße,
    Marc

  • #2
    dein gewicht lasstet auf dem bushing, welches an der base sitzt. wenn das weichere an der base ist, verformt es sich von anfang an stärker. n härterer bushing dagegen ist etwas stabiler, da er sich nicht so sehr verformt....
    was anderes fällt mir dazu nich ein
    Ehrlichkeit statt schmackhafter Augenwischerei.

    Kommentar


    • #3
      ja...meine theorie ist halt die, dass das top-bushing erst bei größerem lenkwinkel arbeit leisten muss. eben auch deshalb, weil das bottom-bushing immer durch das körpergewicht 'vorgespannt' ist und somit das top-bushing entlastet.

      wenn ich nun also eine progressive lenkkurve haben möchte (also mehr widerstand, je tiefer die kurve), würde ich rein logisch das harte bushing eher auf top schrauben...:thinking:

      Kommentar


      • #4
        Hat ne gewisse Logik.
        Aber Versuch macht kluch.
        Für welchen Einsatz ist deine Frage denn gedacht? (Theorie ja, aber ich bezweifle ob das so auffallen wird)
        Whoop Whoop!

        Kommentar


        • #5
          deine idee is müll, ich kann dir aber nich physikalisch darlegen wieso...aber vergiss es mit dem härteren top bushing!!!...ich habs mal spasseshalber ausprobiert, es geht nicht auf...die meinung "bottom härter als top" is nich nur hier verbreitet, das sagt dir jeder der ahnung hat...egal ob s um pumpen(slalom), cavren/cruisen, oder dh(race) geht...

          echt, ich kann dir leider nur das sagen was donlleonn schon gesagt hat: dein gewicht belastet direkt das bottom bushing, deshalb soll das härter sein...ich kanns nur so erklären, weiter nich...von physik in der theorie hab ich kaum plan...aber ich kann dir erfahrungswerte aus der praxis weitergeben...und die sagen klar: bottom härter als top - SUPER! / top härter als bottom - MÜLL!

          EDIT: hab das mit der progressiven kurve verpeilt...naja, je nachdem kann das aufgehn - je mehr du s reindrückst um so mehr widerstand - wenn du oben härter als unten fährst...aber wozu soll das gut sein???

          Kommentar


          • #6
            Zitat von zottel Beitrag anzeigen
            aber wozu soll das gut sein???
            tja hmm...wheelbites vermeiden, mehr rebound...:thinking:
            aber hast schon recht, linearen verlauf will man wahrscheinlich eher haben.

            Kommentar


            • #7
              fährt sicha ber mmn total kacke

              als ichd as ma getestet hab bin ich "vom deck gefallen" weil es imer weniger mit der lenkbewegung mitgegangen ist

              Kommentar

              Lädt...
              X