Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gravity Drifters

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gravity Drifters

    Hey

    Hat jemand schon mit den Drifters von Gravity Erfahrungen gemacht? Bei den Amis sind die ja anscheinend nicht unbeliebt aber haben wohl nen hohen Abrieb. Ich hab hier noch nichts drüber gelesen und wollte die mal testen. Kann mir jemand was dazu sagen?

    greetz

  • #2
    ich fahr zum sliden die gravity Super Sliders in 85a.

    Ist keine weltklasse rolle, bringt aber dennoch viel spass.
    Sie driften schon recht schnell aus der bahn, sind aber komfortabel zu sliden, da sie sehr kontinuierlich rutschen.
    hab sie schon recht schnell konisch gefahren, ist aber noch im rahmen. flatspots sind auch schnell mal drin, die bekommt man aber nach 2 km gecruistem kurvenfahren wieder raus ;-)

    -->leider sind die supersliders ENORM langsam! :sad:

    Kannst sie gerne auch bei gelegenheit ankurven, ... aber es sind halt keine DRIFTER :raeusper:
    Bitte unterlasst provozierende Zitate in der Signatur, die eine Antihaltung suggerieren: Für ein befriedetes Forum!

    Kommentar


    • #3
      Ich bin die drifter in 83a gefahren. Lassen sich sehr schön sliden und sind alles andere als langsam. Den abrieb ähnelt den flashbacks. Lange werden die rollen also nicht halten. Vielleicht 1/4 der lebensdauer von freerides. Aber für den preis sind die rollen wirklich nicht schlecht und es werden auf jedenfall meine nächsen neuen rollen.

      Kommentar


      • #4
        Naja Supersliders sind halt irgendwie zu groß zum sliden ... hatte die mal in ca 96A. War nicht so begeistert, wanderten auch gleich wieder in die Gebrauchtbörse.
        Aber die Supersliders und die Drifters sind wohl zwei verschiedene Paar Schuhe :-/

        Kommentar

        Lädt...
        X