Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Orangatang 86a

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SymandlOfADown
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Zitat von SalsaShark Beitrag anzeigen
    Wie kannst du zwei Rollen vergleichen, von denen du eine eigentlich gar nicht gefahren bist!?
    Nunja ich hab zwar noch keine Abec11 über längere Zeit gefahren aber diese schon paar mal testen können. Das mit der Lebensdauer etc. hab ich schlichtweg von anderen Fahrern gut beobachten können und oft auch bestätigt bekommen. Ja ich weis nicht ganz wasserdicht meine Argumentation ;) Aber ich denke doch, dass es manchen weiterhelfen kann.

    Einen Kommentar schreiben:


  • tuxx
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Wenn du Freerides in 84a o. härter nimmst wird der Abrieb auch gerniger sein. Abec11 Slided sich in meinen augen um einiges geschmeidiger.
    Otangs stottern bei mir fast immer und sind dazu auch noch teurer.
    Bin auch gespannt was die neuen O'tangs können (keanu etc...) und ob die wirklich nicht mehr stottern bzw. ^butteriger rutschen wie Durians etc.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SalsaShark
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Wie kannst du zwei Rollen vergleichen, von denen du eine eigentlich gar nicht gefahren bist!?

    Ansonsten gebe ich dir zur Einschätzung des alten gelben Durian/Stimulus-Urethan recht. Laut und sotterig von Zeit zu Zeit. Aber recht widerstandsfähig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SymandlOfADown
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Hab diesen Thread zufällig gefunden und gemerkt das Link mit Otang Durian vs Retro Freeride nicht mehr funktioniert.
    Selber bin ich noch keine Abec11 längere Zeit gerollt, jedoch hab ich festgestellt, dass der gelbe Otang Urethan (86a) um einiges länger hält als der Abec11 Classic Thane.
    Bin eine ganze Saison die Durians in 86a gefahren und bin viel geslidet.
    Die Rolle ist weicher als man denkt und relativ schnell.
    Slidet recht gut, stottert aber bei geringeren Geschwindigkeiten recht leicht. Bei ner Session mit Abec11fans sagte man mir wie meine Rollen doch schreien, was im vergleich zum Classicthane wirklich stimmt!
    Hab gut 7mm runter und wurden leicht konisch (aber eher normal?)
    Was mich am meisten im Nachhinein erstaunt hat war, dass die Rolle nie einen Flatspot bekam und das, obwohl ich mit dem Teil das Sliden quasi erst richtig lernte und teilweise lange, harte, gerade Colemanslide machte.
    Wenn ich so nachdenke, glaube ich dass die Durian in 80a ne feine Rolle für zackiges schnelleres Freeriden wäre. Wenn man von den Maßstäben ansieht, ist sie fast schon wie die 4Prez in 75mm mit abgerundeten Lippen.
    Aktuell fahre ich 80a Moronga seit ca 2-3 Monaten die haben bis jetzt ca 2-3mm weg, also auch eig. verdammt wenig. Jedoch sind diese grippiger obwohl sie schmäler sind. Ich denke wegen dem Centersetkern und vor allem wegen dem Urethan (80a)
    Kurz: Otang hält um einiges länger und ist Flatspotresistenter als Abec11, vor allem in 86a. Abec11 Classicthane slidet sich jedoch (anscheinend) smoother.
    Achja und Otang wheels ziehen keine Thane lines, anders als Abec11 ;)
    Die gaaanz neuen Otang-Centerset-Modellen sollen jetzt aber angeblich auch Thanelines ziehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • megaquest
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Zitat von tuxx Beitrag anzeigen
    Wenn du orange wheels willst nimm doch die Death Ray ;)
    Die hatte ich mir noch gar nicht angesehen. Auch ne Alternative. Obwohl ich da sogar die Otangs vorziehen würde, da die noch 3mm im Durchmesser größer sind.
    Im Endeffekt wird es wohl dann eh darauf hinauslaufen, welche ich am günstigsten gebraucht bekomme (auch wenn die orangen wheels schone extrem gut aussehen). Danke für eure Hilfe! :)
    Den gelben Otangs werde ich erst einmal absagen ;).

    Einen Kommentar schreiben:


  • tuxx
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Wenn du orange wheels willst nimm doch die Death Ray ;)

    Einen Kommentar schreiben:


  • megaquest
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Zitat von dschihadinio Beitrag anzeigen
    Z.B. 80a Bigzigs, Cult Deathrays/Traction Beam, 80a Monster Hawks oder halt orangene O-Tangs.
    Okay, falls es bei dem Deck bleibt, frag ich mal wegen den Bigzigs an.
    Vom Design her gefallen mir allerdings die organgenen O-Tangs am besten :D. Hab aber gehört, dass sie sich schnell abnutzen :/

    Einen Kommentar schreiben:


  • tuxx
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Zitat von MoKilmister Beitrag anzeigen
    Hast du mal das neue McFlurry Snickers probiert? Das was draufsteht, ist nicht immer drin.
    Bei den Otangs bewegt sich die tatsächliche Duro um 80a, wie dschihadinho schon sagte. Die 86a Durians fühlen sich keineswegs an wie 86a.
    Okay okay.... :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • dschihadinio
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Zitat von megaquest Beitrag anzeigen
    Mich würde nur mal interessieren, welche Rollen schneller sind als die Otangs (dschihadinio meinte das ja ;))
    Z.B. 80a Bigzigs, Cult Deathrays/Traction Beam, 80a Monster Hawks oder halt orangene O-Tangs.

    Einen Kommentar schreiben:


  • megaquest
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Zitat von tuxx Beitrag anzeigen
    Nein bei O'Tang gibts die Rollen immer in 80a,83a,86a (orange,lila,gelb)

    40 Ist okay.
    Würde es von deinem Brett abhängig machen. Hast du ein recht hartes, lass es! Du spürste jeden Stein und jede Fuge. Hast du ein flexigeres kann man das schon machen.
    Und wie oben gesagt, wenns nicht gefällt verkauf/tausch
    Ja, zu den Rollen würde ich wohl ein Loaded Dervish Sama Flex 1 kaufen (falls ich es bekomme). Also schon relativ hart. Da wären weiche Rollen wohl besser.

    Edit:
    Zitat von MoKilmister Beitrag anzeigen
    Hast du mal das neue McFlurry Snickers probiert? Das was draufsteht, ist nicht immer drin.
    Bei den Otangs bewegt sich die tatsächliche Duro um 80a, wie dschihadinho schon sagte. Die 86a Durians fühlen sich keineswegs an wie 86a.
    Okay, jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter :D.

    Vielleicht sollte ich einfach ne Alternative suchen. Im Marktplatz werden ja auch BigZigs 80a angeboten.
    Mich würde nur mal interessieren, welche Rollen schneller sind als die Otangs (dschihadinio meinte das ja ;))

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Orangatang 86a

    Zitat von tuxx Beitrag anzeigen
    Nein bei O'Tang gibts die Rollen immer in 80a,83a,86a (orange,lila,gelb)

    40 Ist okay.
    Würde es von deinem Brett abhängig machen. Hast du ein recht hartes, lass es! Du spürste jeden Stein und jede Fuge. Hast du ein flexigeres kann man das schon machen.
    Und wie oben gesagt, wenns nicht gefällt verkauf/tausch
    Hast du mal das neue McFlurry Snickers probiert? Das was draufsteht, ist nicht immer drin.
    Bei den Otangs bewegt sich die tatsächliche Duro um 80a, wie dschihadinho schon sagte. Die 86a Durians fühlen sich keineswegs an wie 86a.

    Einen Kommentar schreiben:


  • tuxx
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Nein bei O'Tang gibts die Rollen immer in 80a,83a,86a (orange,lila,gelb)

    40 Ist okay.
    Würde es von deinem Brett abhängig machen. Hast du ein recht hartes, lass es! Du spürste jeden Stein und jede Fuge. Hast du ein flexigeres kann man das schon machen.
    Und wie oben gesagt, wenns nicht gefällt verkauf/tausch

    Einen Kommentar schreiben:


  • megaquest
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Zitat von dschihadinio Beitrag anzeigen
    Zu hart würd ich nicht sagen, haben ja nur so um die 80a.
    Kenne jedoch viele Rollen die doch ne kleine Ecke schneller sind.
    Könnte sie für 40 Euro bekommen (sollen wohl kaum benutzt sein).
    Heißt das die Rollen sind weicher als ausgezeichnet?

    Welche Rollen würdest du denn empfehlen (also 75mm wären schon top)?

    Einen Kommentar schreiben:


  • dschihadinio
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Zu hart würd ich nicht sagen, haben ja nur so um die 80a.
    Kenne jedoch viele Rollen die doch ne kleine Ecke schneller sind.

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Orangatang 86a

    Zum Cruisen find ich die 86er zu hart. Scharflippige Wheels wollen sich außerdem nicht so besonders gern sliden lassen. Für nen guten Kurs kannst du sie ja mal probieren, wenn sie dir nicht taugen, haust du sie halt weiter...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X