Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flatspots ausbügeln

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    während der fahrt schmirgelpapier dran halten;)
    DAS IST GENAU DAS SELBE......NUR HALT ANDERS.

    HAVE FUN!

    alles hat ein ende...nur die wurst hat zwei.

    Kommentar


    • #17
      AW: Flatspots ausbügeln

      Hab ne super Methode wirklich die schlimmsten!!!! Flatspots rauszubekommen. Und wirklich nur bis zur tiefsten stelle des Flatspots xD

      Schritt 1:
      Ihr benötigt eine Flex, ich denk mal das ist nicht schwer zu bekommen, von irgendwem mit ner einigermaßen gut ausgestatteten Werkbank in der Garage kein Problem. Was für ne Scheibe drauf ist, ist eigentlich relativ Wayne, irgendwas raues halt, das gut was wegschleifen kann.

      Schritt 2:
      Ihr braucht einen Schraubstock oder sonst irgendwas zum fixieren.

      Schritt 3:
      Ihr braucht nen Flatspot^^ Also, die Achse vom Hangar runter schrauben, Rollen einfach drauf lassen, so wie sie sind. Dann die Achse in den Schraubstock einspannen, so dass alles gut fixiert, die Rolle sich drehen kann und ihr mit der Flex an die Rolle drankommt.
      Noch ein Tip: nehmt nen Edding und malt die Rolle einmal rundherum an, en paar striche halt. dann seht ihr wenn sie Rund ist, dazu gleich mehr.

      Schritt 4:
      Flex an, und damit an die Rolle dran, sodass sich die Rolle durch die Flex dreht und die Flex die Rolle flext^^ denk mal ich muss euch kein Bild malen wies gemeint ist, bei Fragen einfach Fragen^^
      Also einfach mit der Flex an die Rolle dran. Diese wird anfangen sich zu drehen (ich kann euch sagen verdammt schnell^^ also aufpassen) Jetzt einfach mit der Flex hin und her, aber drauf Achten dass ihr sie so haltet, dass die Rolle sich weiterhin dreht und ihr schön was vom Material weg bekommt. Dadurch dass die Rolle sich so verdammt schnell dreht, bekommt ihr überall rundherum wirklich nur das weggeschliffen, was zu viel da ist. Ihr schleift sie also wieder Komplett rund und nicht eierförmig oder so, das könnt ihr dann an den angemahlten stellen sehen vom edding :D da wo die Rolle breiter ist, ist der edding weg, die Flatspots sind noch schön angemahlt zu sehen! also einfach so lang schleifen, bis alle angemalten stellen weg sind, geh nur ein zwei minuten, lieber mehr zeit lassen und sachte an die sache ran! das einfach mit allen 4 Rollen machen. Ich hab so meine Rollen mit richtig üblen Flatspots, so richtig eierförmig schon, wieder perfekt rund bekommen. und der verschleif ist so gut wie nix, nur das was sowieso weg muss!!!

      Schritt 5:
      Sauerei aufräumen xD

      Schritt 6:
      Go out and skate!!!!!!
      Und aufpassen dass es net wieder flatspots gibt :D

      Hoff das hat geholfen.
      Bei Fragen einfach fragen^^
      dann mach ich ein bild oder so, kein plan :) video wär mal ne idee xD

      viel Spaß euch!!!!!
      "Schlafen könnt ihr wenn ihr tot seid; geht auf die Straße, redet mit Fremden; trinkt ein Bier zum Frühstück; greift euch das hässlichste Mädchen auf der Party; macht n Ausflug nach Texas, wieso nicht?!!!
      Tanzt ne Runde mit verheirateten Frauen, die es lieber nicht wären!
      Was wird euch das Leben in den Schoß werfen?
      Empfangt es mit offenen Armen!"

      Kommentar


      • #18
        AW: Flatspots ausbügeln

        Also, die Achse vom Hangar runter schrauben,
        Da hab ich meine Rollen selten drauf ;-)
        Der Tipp ist ein Guter, die Bohrmaschinen-Technik finde ich aber irgendwie schneller und effektiver, da besser dosierbar. Dadurch, dass die Rolle konstanten Kontakt mit der Flex hat, wird auch immer was vom Flatspot abgetragen und somit mehr Material entfernt, als sein muss.
        they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
        >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
        >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

        Kommentar


        • #19
          AW: Flatspots ausbügeln

          ja gut^^ klar was gemeint ist, wie nennt mans dann achsstift oder wie? hehe, erst seit knapp nem jahr dabei also wayne^^

          aber zur sache mit konstanten kontakt, kann ich dir sagen ist definitiv nicht so, es wird überhaupt nichts vom flatspot abgedragen, sieht man schön, wenn man vorher kurz einmal einen strich mitem edding um die rolle macht, es geht ausschließlich das weg, was übersteht, da die flex so ne hohe drehzahl hat, wird die rolle verdammt schnell, sieht man schön dran, wenn sich die kante der rolle außen durch die hohe geschwindigkeit und fliehkraft weitet^^ drum aufpassen ;)
          man muss natürlich so mit der flex dran, dass die drehende flexscheibe die rolle antreibt

          also es wird jedenfalls zu hundert prozent nicht mehr abgetragen als sein muss, das würde man nichtmal schaffen wenn mans wollen würd :D

          wollt auch erst irgendwie mit der bohrmaschiene probieren, aber gut die rolle einspannen und irgendwie mit ner feile dranhalten erschien mir nicht effektiv^^ da hab ich die flex gesehen, nen nicht mehr zu rettenden satz rollen genommen und siehe da, es hat geklappt :D
          dann gleich beim aktuellen satz gemacht :D
          "Schlafen könnt ihr wenn ihr tot seid; geht auf die Straße, redet mit Fremden; trinkt ein Bier zum Frühstück; greift euch das hässlichste Mädchen auf der Party; macht n Ausflug nach Texas, wieso nicht?!!!
          Tanzt ne Runde mit verheirateten Frauen, die es lieber nicht wären!
          Was wird euch das Leben in den Schoß werfen?
          Empfangt es mit offenen Armen!"

          Kommentar


          • #20
            AW: Flatspots ausbügeln

            Zitat von INSH Beitrag anzeigen
            ja gut^^ klar was gemeint ist, wie nennt mans dann achsstift oder wie?
            Wie wär's mit Hanger?
            das andere ist die Halle, wo die Flugzeuge drin stehen, du weißt schon... ;-)
            IF YOU'RE GONNA BE DUMB YOU GOTTA BE TOUGH

            Kommentar


            • #21
              AW: Flatspots ausbügeln

              Insh geiler Tipp, wenns funktioniert!


              Bekommst nen "Danke" von mir wenn dus noch Bebilderst.

              Noch is mir nich ganz klar wie du das mit dem Edding meinst, bzw. wie du die Flex dran hebst das da trotz Rollendrehzahl noch material weggeht...


              Danke & Grüße

              Kommentar


              • #22
                AW: Flatspots ausbügeln

                oh man^^ egal, das Ding halt wo die Rollen dran hängen, hehe ;)

                edding zum anmalen der rolle, damit man sieht wo urethan weggenommen wurde und wo noch nicht

                bebildert wirds auch noch, sobald ich zeit dazu hab :D und dann ists hoffentlich klarer wie ichs mein
                Zuletzt geändert von INSH; 24.11.2011, 13:08.
                "Schlafen könnt ihr wenn ihr tot seid; geht auf die Straße, redet mit Fremden; trinkt ein Bier zum Frühstück; greift euch das hässlichste Mädchen auf der Party; macht n Ausflug nach Texas, wieso nicht?!!!
                Tanzt ne Runde mit verheirateten Frauen, die es lieber nicht wären!
                Was wird euch das Leben in den Schoß werfen?
                Empfangt es mit offenen Armen!"

                Kommentar


                • #23
                  AW: Flatspots ausbügeln

                  Zur Bohrmachienentechnik: Standbohrmachiene hilft!
                  BRAKE OR DIE

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Flatspots ausbügeln

                    Heut morgen wurden meine Zombies mit der Flex behandelt. Perfekt rund geworden und hat Vllt 20 Min gedauert. Der Benni ist ein Held :D
                    "Wheels are wheels, boards are boards, and each of them has there little differences about them, but as long as you put in the time to ride them youll get used to it" (James Kelly)

                    Topmount ist meine Religion

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Flatspots ausbügeln

                      Juchu! und ich dachte ich hätte schon wieder nen Satz in die Unbrauchbarkeit getrieben. Werde das morgen auch direkt probieren.
                      Wheelbite free youth!

                      Kommentar


                      • #26
                        AW: Flatspots ausbügeln

                        Bin mal auf dein Ergebnis gespannt! Kannst ja vllt auch mal dazuschreiben, um welche Rolle es sich in welcher Härte handelt.
                        "Wheels are wheels, boards are boards, and each of them has there little differences about them, but as long as you put in the time to ride them youll get used to it" (James Kelly)

                        Topmount ist meine Religion

                        Kommentar


                        • #27
                          AW: Flatspots ausbügeln

                          Ihr benötigt eine Flex, ich denk mal das ist nicht schwer zu bekommen, von irgendwem mit ner einigermaßen gut ausgestatteten Werkbank in der Garage kein Problem. Was für ne Scheibe drauf ist, ist eigentlich relativ Wayne, irgendwas raues halt, das gut was wegschleifen kann.
                          Kleiner Tipp für alle die noch nie eine Flex in der Hand hatten. Achtet darauf, dass es keine Trennscheibe ist. Damit zu schleifen wäre lebensgefährlich.
                          # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                          # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                          Kommentar


                          • #28
                            AW: Flatspots ausbügeln

                            Ok, wie war das nochmal mit besser spät als nie xD
                            War auser Lande und Flatspots gabs auch nimmer, aber hab die Tage mal die Rollen von nem Kumpel entflattet

                            Hier die Bebilderung dazu:
                            das ist die Flex, hab ne raue Scheibe genommen
                            1.jpg

                            hier die Sache mitem bemalen mit nem Edding
                            2.jpg

                            so sollte man die Flex dann nicht dranhalten, es nimmt nicht viel Material weg und die Rolle wird verdammr schnell kann ich euch sagen xD
                            3.jpg

                            so auch nicht, da sich die Rolle sonst nicht dreht und ihr einen rießen Flatspot reinflext
                            4.jpg

                            so siehts schon besser aus, einfach bissel schräg dran, dann nimmts Material weg und es lässt sich gut dosieren wieviel ih wegflext und wie schnell sich die Rolle dreht
                            5.jpg

                            so siehts dann nach kurzem dranhalten aus, wie man sieht ist nicht überall was weggeflext worden(drum der edding) sondern nur da wo die Rolle am breitesten ist, der eigentiche flatspot ist noch drin, nämlich die noch eingeschwärzten flächen, also ihr müsst dann noch mehr material runterflexen, geht aber seeeeeeeehr schnell also lieber immer nur kurz dran und nachschauen ob noch stellen der rolle gefärbt sind. also solange weitermachen, bis ihr die komplette schware farbe wieder weggeflext habt, dann könnt ihr sicher sein, dass ich bis zur tiefsten stelle der rolle runter seid und sie wieder perfekt rund ist :D
                            6.jpg7.jpg



                            so, ich hoff die Bebilderung hilft euch, auch eure Rollen wieder Straßentauglich zu machen!
                            Zuletzt geändert von INSH; 19.03.2012, 19:47.
                            "Schlafen könnt ihr wenn ihr tot seid; geht auf die Straße, redet mit Fremden; trinkt ein Bier zum Frühstück; greift euch das hässlichste Mädchen auf der Party; macht n Ausflug nach Texas, wieso nicht?!!!
                            Tanzt ne Runde mit verheirateten Frauen, die es lieber nicht wären!
                            Was wird euch das Leben in den Schoß werfen?
                            Empfangt es mit offenen Armen!"

                            Kommentar


                            • #29
                              AW: Flatspots ausbügeln

                              guter guide, und danke fürs rundfräsen ;)

                              Kommentar


                              • #30
                                AW: Flatspots ausbügeln

                                man kann auch die rolle samt achse schräg ausm auto halten. dreht sich auch ab
                                facebook.de/schotterflechte

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X