Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hmmm...???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hmmm...???

    Kann mir Irgendjemand sagen warum fast alle Sehr guten Fahrer von O- tang zu Abecc wechseln????
    Oder wie darf mann solch eine veränderung sehen??
    Werden jetzt auch alle Abecc Wheels teurer??
    oder O-Tangs günstiger ???

    Und wie denkt ihr darüber??



    Scheiß Kapitalistischwelt...

  • #2
    AW: Hmmm...???

    Falls du ABEC11 meinst, dann wird das wohl daran liegen, dass die einfach nen besseres Preis-/Leistungsverhältnis haben. Außerdem is deren Angabot wie breiter gefächert:
    -Es gibt die Flywheels für Downhill in allen erdenklichen größen
    -Es gibt Freerides in diversen größen und härten
    -Tochterfirma RETRO hat mit ihren ZigZags/BigZigs mit die besten Allround-Wheels zum Cruisen, Carven, Slalom und Downhill (subjektiv)
    .
    .
    .

    Bei Orangatang gibts zwei paar Freerides (mit angeblich relativ viel verschleiß) und 2 paar Cruiserwheels, von denen eins als "downhill" gewertet wird (InHeats 86a).
    Besonders schlecht soll bei O-Tang die 83a Serie (lila) sein, da hoher verschleiß, is aber subjektiv und von mir nie erprobt.
    Zuletzt geändert von Dervishman; 15.01.2011, 13:10.
    Diskutiere nie mit Idioten! Sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich mit Erfahrung..
    ____________________________________________________

    Wer findet das mein Name scheiße ist, bitte "DANKE" drücken!!

    Kommentar


    • #3
      AW: Hmmm...???

      günstiger wird bestimmt nix! der absatz dürft weiterhin für alle gut sein. ich denke die "guten fahrer" werden oft gesponsort und bekommen die also für umme.
      "machst du die urlaubsvertretung für die ganzen forumsarschlöcher?" JA VERDAMMT!

      VERKAUFE:

      PRÄZISIONS GRIPTAPE 10cm 52€ + Porto versteht sich!

      Kommentar


      • #4
        AW: Hmmm...???

        Ich denke bei den guten Fahrern, ging es eher so um K-Rimes, der gerade von O-Tang zu Abec11 gewechselt hat. Chaput stellt sich offensichtlich gerade ein 2011-Dream-Team-Green zusammen. Und die Fahrer um die es da geht, zahlen sicherlich keinen cent für ihre Wheels, ich denke da geht's entweder um die Performance der Wheels oder wahrscheinlicher sogar noch ums Finanzielle.

        Am Montag will Chaput vermutlich mehr zum Green Dream-Team 2011 bekannt geben.....sagt seine Facebook-Seite.
        Zuletzt geändert von Zapsta; 14.01.2011, 17:13.
        OLSON & HEKMATI
        asphaltinstrumente

        Kommentar


        • #5
          AW: Hmmm...???

          Ich sag mal, da steckt 100% das Geld dahinter. Der Chris macht ne Wheeloffensive, dass Alles zu spät ist. Und performancemäßig schencken sich doch die orangenen Otangs und die Flywheels in 76mm 81A nicht wirklich viel, zumindest nicht so viel, dass einige Fahrer auf Mehrgeld verzichten würden.
          Die Flys nehmen unglaublich schnell Speed auf, die Otangs grippen (dem ein oder anderen Fahrer) besser. Ebenso ists mit dem Drift.
          Wem Flys gar nicht liegen, der hat ja noch die Retros bzw. Centrax...

          Zahlen tun die Fahrer die der Sexfox meint nichts. Schau mal auf Facebook was für Kartons an Wheels die Fahrer geschickt bekommen, damit sie 3 WC Rennen fahren können. Und das alles umsonst! Also is denen auch wurscht was das Wheel kostet!

          Meiner Meinung nach sind 76mm 81/78A Flywheels einfach die geilsten Wheels der Erde :D Sexfox denkt 99% genau so ;)

          Kommentar


          • #6
            AW: Hmmm...???

            Wird langsam interessant - sieht so aus als könnten die ersten Fahrer bald davon leben. Oder tun Leute wie Adam C, K-Rimes, Pilloni, Erban das sogar schon vollständig? Frag ich mich schon seit dem Wechsel von Pilloni zu Sec9, der ja auf jeden Fall finanziell motiviert war.
            OLSON & HEKMATI
            asphaltinstrumente

            Kommentar


            • #7
              AW: Hmmm...???

              Colton macht ja auch Filme. Der wird da bestimmt von leben können. Longboards sind allerdings nur ein Aspekt, der Herr filmt ja noch eine Menge andere Sachen.
              they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
              >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
              >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

              Kommentar


              • #8
                AW: Hmmm...???

                Also zu dem Thema Teamfahrer muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich mich sowohl für die S9 als auch für die Loaded-Fahrer freue, wenn sie von ihrem Hobbi leben können. So gut wie einige von ihnen fahren, kann es wirklich egal sein, welche rollen sie fahren... sie fahren eh überall und andauernd zusammen...

                Kommentar


                • #9
                  AW: Hmmm...???

                  Hmmm... sooo sooo

                  die Denkens art is ja ganz nett von euch ...
                  Aber die Frage is immer noch nicht beantwortet...

                  Aber Persönlichen geschmack und zuneigung sind nicht gefragt!

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Hmmm...???

                    Zitat von SEXFOX Beitrag anzeigen
                    Hmmm... sooo sooo

                    die Denkens art is ja ganz nett von euch ...
                    Aber die Frage is immer noch nicht beantwortet...
                    welche Frage denn genau???

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Hmmm...???

                      Ich denke, dass hat vor allem finanzielle Gründe.
                      warum hier alle von flys labern kein plan...hier gehts wenn dann um den tausch von inheat auf calssic bigzig. und da ist jetzt nich so der mega unterschied.
                      und wenn die kohle stimmt....ich mein kelly fährt für ARBOR...das sagt ja wohl schon alles...vom preislichen her denk ich nicht, dass sich das großartig ändern wird, chaput wirds da eher um publicitygründe gehen...schließlich hat otang letzte saison ganz gut abgeräumt...was natürlcih nicht gerade dazu beiträgt, dass die leute mehr abec11 kaufen. und kevin fuhr auch schonmal für abec11.
                      damals mit bigzigs und electric flys.
                      Ehrlichkeit statt schmackhafter Augenwischerei.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Hmmm...???

                        ja aber: kelly hatte vorher nur nen rollen und truck-sponsor...
                        also hat er jetzt auch nen sponsor der ihn mit decks suportet...

                        und klar: c.r.e.a.m.!
                        push don't pollute.
                        Sector 9 Skateboards

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Hmmm...???

                          Loaded!?
                          Ehrlichkeit statt schmackhafter Augenwischerei.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Hmmm...???

                            Ganz einfach: ABEC 11 bietet Performance und ein breites Spektrum an verschiedenen Rollen. Ausserdem ist ABEC 11 (noch) sehr rennorientiert, was sich mit Kevin und James bestimmt noch ändern wird.

                            Otang/Loaded hingegen setzt auf Marketing.


                            Leute, die ABEC 11 kaufen, entscheiden sich für Qualität und haben die Möglichkeit ein spezifisches Wheel für jeden erdenklichen Einsatzbereich zu kaufen. (Es gibt sogar Allround-Wheels)

                            (Die meisten) Leute, die Otang kaufen, sind gar nicht hier aufm Forum. Das ist nämlich die breite Masse des Otto-Normalverbrauchers, die eh nur die Loadedpropaganda kennt und auch nie ein Wheel annähernd bis zum Kern runterfahren, geschweige denn einen Kern zum bersten bringen wird.

                            Diese Grafik veranschaulicht z.B. auch, dass Otangs einen sehr schlechten Kosten-Kutzen Faktor haben, für Leute, die vorhaben ihre Wheels bis auf den Kern zu fahren (ausserdem sind Inlineskate-Kerne nicht dafür gedacht, so grossen seitlichen Belastungen standzuhalten, wie sie beim Skateboardfahren entstehen):



                            Es macht also Sinn für Leute, wie Kevin, James oder mich sich für ABEC 11 zu entscheiden. Weil man da einfach bessere Performance und ne grössere Auswahl kriegt. (Mit Otangs Slalomfahren ist zum Beispiel kompletter Schwachsinn, dafür gibts Reflex Urethan)

                            Hoffe das beantwortet einige eurer Fragen…

                            rmn
                            Dies ist meine Signatur. Bitte nicht zensieren. Danke. Die Kulturstelle Königshausen.

                            Ein Blick in die Gebrauchtbörse lohnt sich!

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Hmmm...???

                              I wish to skate with you...... G.OG über alles...
                              Zuletzt geändert von Hurtler; 15.01.2011, 10:13.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X