Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sector 9 Nineballs - wer kennt die?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sector 9 Nineballs - wer kennt die?

    Warum bringen Eltern einem nicht das mit, was man aufschreibt? Statt der Abec 11 Flywheels hab ich jetzt oben genannte Wheels in 72mm und 75A mitgebracht bekommen.

    Kennt jemand die Rollen? Fahreigenschaften? Bevor die nix taugen, verkauf ich sie lieber neu bei eBay, als das selbst zu testen. :)

    PS: Kennt jemand auch Black Panthers Abec 7 Lager? Die hab ich statt den Reds bekommen.
    keep on rockin\'!

    Zu Fuß gehen saugt!

    [url=http://elmono.macbay.de/longboard/ly_frontal.jpg]Landyachtz Drop Carve[/url]
    Randal RII 180
    Abec 11 Flashbacks

  • #2
    Meine Freundin hat welche.
    Sind ganz OK

    Über Abnutzung und Gripp kann ich aber nix sagen.
    Sie verwendet sie nur zum gemütlichen rollen
    Downhill Skating Wien

    Kommentar


    • #3
      Naja, vielleicht schraub ich die meiner Freundin auch unter ihr zukünftiges Board. Hat sich heute sehr gut auf meinem Landy gemacht, und kriegt jetzt ein eigenes Brett. Irgendwelche Tipps für Damenbretter?
      keep on rockin\'!

      Zu Fuß gehen saugt!

      [url=http://elmono.macbay.de/longboard/ly_frontal.jpg]Landyachtz Drop Carve[/url]
      Randal RII 180
      Abec 11 Flashbacks

      Kommentar


      • #4
        Zitat von elmono
        Warum bringen Eltern einem nicht das mit, was man aufschreibt?
        Jaja kenn ich... Meinem Daddy habe ich bei seinem ersten USA Besuch 1977 den Auftrag gegeben mir eine Deep Purple Platte mitzubringen. Und was bringt der D... mir mit?
        Ne Elo Platte, mit so einem Kack Papp Ufo zum selberbauen
        Zugegeben, heute ist die Platte Kult, aber damals war ich ziemlich sauer ;)

        Zitat von elmono
        PS: Kennt jemand auch Black Panthers Abec 7 Lager? Die hab ich statt den Reds bekommen.
        Ich habe mir die Teile bei meiner Skate-Reanimierung 2003 aus Canada mitgebracht und die Dinger laufen heute immer noch.

        Zu den Rollen habe ich keine persönliche Erfahrung. Mir ist nur aufgefallen, daß z.B. in Paderborn ziemlich viel Sector9 Zeugs gefahren wird. Keiner hat sich beschwert und schnell waren die Jungs und Mädels auch.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von elmono
          Irgendwelche Tipps für Damenbretter?
          klaro!

          "Beim Longboarden wird durch
          Koordination und Körperspannung
          die Kraft auf das Brett umgesetzt,
          dadurch werden
          geplante Aktionen wie Cruisen, Sliden, Downhill
          und Kurven fahren optimiert.
          Aus diesem Grund entwirft
          Hügelherzblut Frauenspezifische
          Longboards"

          also - geplante aktionen moeglich machen, darauf kommts an. und das geht so:

          mach ein normales brett, nur duenner
          kleb sterne und aehnlichen scheiss drauf
          sag es war sauteuer

          - scherz -

          im ernst, wenns schick aussieht, ist die motivation (auch bei rueckschlaegen) staerker. und zu schwer sollte es nicht sein.

          viel spass
          OLSON & HEKMATI
          asphaltinstrumente

          Kommentar


          • #6
            @btitz

            :D

            also das finde ich politisch nicht korrekt...

            :D
            just remember... there are no stupid questions. just stupid people who act like they know everything... everybody has to start somewhere, you'll figure it out soon enough

            Kommentar


            • #7
              Politisch unkorrekte Sachen sind aber meist recht lustig! :D

              Vielleicht sollte ich mich beim Bretterl für Dani mal an einen Selbstbau wagen?!
              Schliesslich gibts nicht viel Budget, da ich keine Kohle habe und sie für ein erstes Board nicht so viel ausgeben will...

              Ich wühl mich die Tage mal durch die Beiträge hier, und versuch mir auch ne Presse zu bauen. Nur eigentlich hab ich auch gar keine Zeit, alles nicht so leicht...
              keep on rockin\'!

              Zu Fuß gehen saugt!

              [url=http://elmono.macbay.de/longboard/ly_frontal.jpg]Landyachtz Drop Carve[/url]
              Randal RII 180
              Abec 11 Flashbacks

              Kommentar


              • #8
                presse brachste nich unbedingt. paar dachlatten und paar gewichte gehen auch, ausser du willst echt komplizierte zweiachsige woelbungen (camber+concave)...
                OLSON & HEKMATI
                asphaltinstrumente

                Kommentar


                • #9
                  Ach was, das braucht die nicht für den Anfang. Hat mein Landy ja auch nicht. ;)

                  Woher krieg ich denn Ahorn Holz in Schichten? Dachte so an 6 Lagen Ahorn für ihre knapp 60kg?! (ob ich das jetzt verraten durfte? :D)

                  Und was für Achsen nehm ich für sie? Auch 180er Randals? Dann könnte sie meine haben und ich kauf mir Holeys. :D
                  keep on rockin\'!

                  Zu Fuß gehen saugt!

                  [url=http://elmono.macbay.de/longboard/ly_frontal.jpg]Landyachtz Drop Carve[/url]
                  Randal RII 180
                  Abec 11 Flashbacks

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von btitz
                    (camber+concave)
                    Oder mit nem Hartschaumprofil und Vacuumsack.
                    http://www.roarockit.com

                    Randals sind doch genau richtig.

                    Und Schichten würde ich 7 nehmen, damit der Zug gleichmäßig ist. (ungerade Zahl)
                    7 mal 1,2 mm Ahorn, Reste vom Schreiner. Mit etwas Glück bekommst die für lau.
                    dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

                    Kommentar


                    • #11
                      ich wuerd zweimal 4mm in gebogenem zustand (dachlatten, gewichte) aufeinanderpeppen und gegebenenfalls noch glas drunter machen.

                      meine frau faehrt jetzt am liebsten mit meinem ersten pumper den berg runter, weil der mit den luftraedern nicht so schnell wird... :D
                      OLSON & HEKMATI
                      asphaltinstrumente

                      Kommentar


                      • #12
                        Die 4mm auch vom Schreiner? Beim Baumarkt gibts so Sachen sicher nicht, oder?

                        Und muss das Holz vorher eingeweicht werden? Oder ist das nicht nötig, wenns evtl. nur ein bißchen Camber wird?
                        keep on rockin\'!

                        Zu Fuß gehen saugt!

                        [url=http://elmono.macbay.de/longboard/ly_frontal.jpg]Landyachtz Drop Carve[/url]
                        Randal RII 180
                        Abec 11 Flashbacks

                        Kommentar


                        • #13
                          4mm sperrholz ahorn oder auch birke gibts manchmal im baumarkt (maserung beachten, ich holz (:D ) vom holzhandel (1.55m² platte)

                          einfach die flachen bretter mit harz bestreichen (zahnspachtel) und aufeinanderlegen. unter die enden vorne/hinten ein hoelzchen mit 1-3 cm hoehe (je nach wunschcamber) und dann gewicht drauf, biss es mittig aufliegt bei zuviel gewicht wirds dann natuerlich mittig wieder platt, nur die enden biegen sich - "trocken" testen!). die woelbung entspricht dann halt der natuerlichen biegelinie. nach trocknung wird das dann in dieser form bleiben... daher ist vorheriges biegen nicht noetig. das deck kriegt so sogar eine leichte vorspannung, die vibrationen etwas absorbiert.

                          mit mehr unterleghoelzchen und der entsprechenden gewichtsverteilung kann man das camber auch anders machen, ich habe den hoechsten punkt gern auf 1/3 zu 2/3, also etwas vor der mitte...
                          hier lag halt vorher ne menge gewicht drauf, aber man kann die hölzchen sehen:



                          ohne presse kriegt man ueberschuessiges harz nicht rausgedrueckt, deshalb gleich die richtige menge nehmen und gut verteilen, das ist ermessen, holz saugt etwas, aber das kriegste schon hin.

                          ach ja, und da wir ja eigentlich bei "wheels" sind: es gibt sie wieder:

                          http://cgi.ebay.de/Longboard-Rollen-...QQcmdZViewItem
                          Zuletzt geändert von HEKMATI; 10.07.2006, 11:52.
                          OLSON & HEKMATI
                          asphaltinstrumente

                          Kommentar


                          • #14
                            Super, danke für die gute Beschreibung.

                            Ich werde mal am Samstag beim Baumarkt vorbeifahren, und unseren Nachbarn fragen, der ist Schreiner.

                            Mal sehen ob ich es hinkriege meiner Freundin nen Brett zu zaubern. :)
                            keep on rockin\'!

                            Zu Fuß gehen saugt!

                            [url=http://elmono.macbay.de/longboard/ly_frontal.jpg]Landyachtz Drop Carve[/url]
                            Randal RII 180
                            Abec 11 Flashbacks

                            Kommentar


                            • #15
                              @ elmono

                              hey jo wie schauts..

                              ...also was ich dir anbieten könnte ist... ...hab mir ja für mein erstes deck ne presse mit 10mm concave gebaut und wollte mir in den nächsten zwei wochen einen langen cruiser bauen..!! wenn du so lange zeit hast biete ich dir gerne an nen rohling zu pressen und dir den dann per post zu schicken..!!

                              wenn du interesse hast schreib mir einfach ne pn oder wir quatschen mal am telefon.

                              gruß daniel :D

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X