Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wheels fur meinen O&H Dancer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    Zitat von Maxilainen Beitrag anzeigen
    Einen Unterschied zwischen den orangenen, lilanen und gelben merkt man aber schon? Oder meinst Du damit, dass sich die drei Härten bei Otang nicht oder kaum unterscheiden? Bin halt bisher nur die orangenen gefahren und habe daher keinen Vergleich.
    Du hast Recht, dancen tue ich auf einer (nahezu) ebenen Strecke.
    Die Farben unterscheiden sich auf jeden Fall was Grip/Slide angeht. In der tatsächlichen Härte sind die allerdings ziemlich ähnlich. Die gelben beispielsweise haben nie im Leben 86a, eben eher um die 81a.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maxilainen
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    Zitat von MoKilmister Beitrag anzeigen
    Die Otangs haben wohl alle so um die 81a...
    Einen Unterschied zwischen den orangenen, lilanen und gelben merkt man aber schon? Oder meinst Du damit, dass sich die drei Härten bei Otang nicht oder kaum unterscheiden? Bin halt bisher nur die orangenen gefahren und habe daher keinen Vergleich.
    Du hast Recht, dancen tue ich auf einer (nahezu) ebenen Strecke.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    Die Otangs haben wohl alle so um die 81a, das ist eigentlich schon ein sehr guter Kompromiss aus Geschwindigkeit und Komfort. Selbst wenn du jetzt DTCs dranschraubst (die durch ihr Gewicht zum Dancen völlig ungeeignet sind), wirst du kaum einen Unterschied feststellen. Solang die Lager sich alle noch drehen, liegts wohl einfach am (fehlenden) Gefälle.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maxilainen
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    +/- 65 kg

    Einen Kommentar schreiben:


  • sudden
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    was wiegste denn? Also eigentlich sind die Stims schon echt schnelle Rollen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freasant
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    also ich fahre auf meinem bhangra gerade die stimulus in 83a also die lilanen und ich finde die eignen sich sehr gut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maxilainen
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    Suche für meinen Dancer (Bastl Walzer) andere Rollen. Fahre im Moment die Orangatang Stimulus in orange (80A). Sie verlieren mir aber irgendwie zu schnell an Geschwindigkeit, so dass ich bei längeren Combos schon fast wieder stehe.... (die 80er Otangs sind ja auch real weicher als angegeben)
    Daher brauche ich wohl eine etwas härtere Rolle. Eigenschaften: 70mm, möglichst nicht breiter als 50mm, Offset, komfortabel auch auf schlechtem Untergrund (also nicht zu großer Kern) und halt, wie gesagt, möglichst lange die Geschwindigkeit halten. Was wären aktuell Eure Empfehlungen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Slartibartfass
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    ...oder warte auf die OH Wheels.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lulularzon
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    hhmm, wenn ich das so lese kommen mir auch die alten Funkster in den Sinn. Gibt es ja heute noch unter anderen Marken zu kaufen.
    Die hatte ich auch auf meinem "Sidewalksurfer".
    Klein/leicht/agil, schnell, bequem, und wenn die Glanzschicht weg ist auch zu driften.
    Wenn die Flashbacks durch die Kernposition zu unwendig sind, sollten dir die fast centerset Funkster auch entgegen kommen.
    Wäre ein Versuch wert, vor allem bei dem Preis...

    Einen Kommentar schreiben:


  • baldride
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    ...danke für die Antworten...ich bin mir schon sehr bewusst, dass ich da zum Teil sehr exzentrisch bin...laut der Wikipedia Definition erfülle ich 90% der Merkmale eines Exzentrikers...

    Die Zigzags sind genau die Ecke kleiner, dass es mir gesamt einfach besser gefällt...und mit den Flashbacks werd ich einafch nicht warm...ich habe echt das Gefühl dass etwas von der Wendigkeit verloren geht...getestet habe ich sie an der Bear und an meinem FD 98 mit der Gunmetal...im Vergleich zur ZigZag war es irgendwie träger...

    Die Tunnel Rocks und die Metro Motions tauchen ja häufiger im Forum auf...ich werde mich mal über die schlau machen..
    Und über eine neue Achse hatte ich auch schon nachgedacht, seit die die Gunmetal mit Venom SHR fahre finde ich die Bear nicht mehr so doll...es ist schwierig...aber genau das ist es ja auch was ich am Longboarden so liebe...es gibt eben kein Ende und das Testen ist einfach spannend..

    Einen Kommentar schreiben:


  • frodoBeutllin
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    teste mal die tunnel rocks die sind schnell grippig und sliden okay hab die in 63mm und i 78a... gibts von 76a bis 90a glaube ich da sollte was dabei sein für dich

    Einen Kommentar schreiben:


  • Loserchief
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    Nicht böse sein,aber irgendwie wirkt das ganze grad irgendwie widersprüchlich und bisserl wirr.

    72er Traction Beams sind zu groß und schwer, aber ZigZags sind super? Die paar Millimeter Sideset bei Flashbacks sollen die Wendigkeit einschränken? Bist du sicher,dass du viele Dinge nicht bisserl überbewertest?

    So weit ich das rauslese willst du ne Rolle die schnell ist wie ne Traction Beam, driftet wie ne Cult Classic und smooth rollt wie weiche Zigs. Das gibts nicht alles zusammen. Schonmal dran gedacht einfach 2 Sätze Rollen zu haben, einen zum Rutschen einen für die Tage an denen du mehr grip willst?

    Imo immernoch die schönste Alleskönner-Rolle ist die 78a Metro Motion. Schnell,smooth, noch brauchbar grip wenns nicht zu schnell wird und schönes Slideverhalten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MAY0
    antwortet
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    81a oder 78a classic zigzags vielleicht?

    und weg von der grizzly. :) ich habe neulich meine weichen cones, die ich in der paris fahre in die grizzly getan. fast gleicher winkel, beide rake, beide gleich stark angezogen: die grizzly war immer noch tot, die paris sehr fluffig. DAS war für mich der beweis, dass die bear ne schlechte cruiserachse ist. go for paris! manko an paris ist dass der hanger extrem schwimmt und quasi nicht von den bushings gehalten wird. bei cruisen wirkt das entspannt fluffig. ab 30 wacklig-ungenau.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Wheels fur meinen O&H Dancer

    Funkster?

    An dieser Stelle musste ich ein bissschen grinsen:
    durch das Sideset der Rolle geht ein Tacken Wendigkeit verloren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • baldride
    hat ein Thema erstellt Wheels fur meinen O&H Dancer.

    Wheels fur meinen O&H Dancer

    Ahoi zusammen,

    ich brauche mal wieder euren Rat, bzw. ein paar Tipps von Euch.
    Ich komme einfach nicht weiter was das Set Up meines Dancers angeht. Bevor ich euch erzähle was ich schon alles getest habe, erzähle ich erst mal was ich mit meinen Dancer so mache...
    In erster Linie nutze ich ihn um in den Worten von O&H zu bleiben zum klassichen Sidewalk surfen.
    Ab und an mal eine Manual, ein paar Crossteps und das war's dann auch. Am wohlsten fühlen ich mich wenn ich ein paar Turns mache und das Brett dabei leicht driftet.
    Nur zu Info noch zu meinen persönlichen, technischen Daten...ich bin 185 cm und wiege so um die 90 KG.

    Momentan habe ich eine Grizzly 852 montiert...obwohl ich sie mag, hänge ich nicht an ihr.

    Folgendes habe ich getestet:

    Cult Traction Beams:
    Pro: sind sehr schön schnell, recht komfortabel
    Contra: zu gross und zu schwer...manchmal krallen die sich bei Turns so sehr in den Boden, dass es einem fast vom Board wirft, auf rauen Untergrund bremsen sie spürbar.

    Abec 11 Flashbacks 81a:
    Pro: driften schön, sind vom Tempo her Ok
    Contra: zu laut, unkomfortabel und durch das Sideset der Rolle geht ein Tacken Wendigkeit verloren.

    Abec 11 Classic ZigZag 78a:
    Pro: bis jetzt meine Lieblinge...schöne Drifts, komfortabel aber auch noch genug Gripp.
    Contra: manchmal gefühlt etwas zu langsam

    Micro Monster 80a
    Pro: optisch perfect zum Dancer, nette Drifts
    Contra: zu unkomfortabel, langsam

    Cult Classic:
    Pro: driften schön
    Contra: unkomfortabel, laut, nicht all zu schnell

    Zusammen gefasst suche ich eine Rolle, die nicht größer als 70 mm ist, komfortabel ist, schnell, auch noch grippt aber schön driftet.

    Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee.

    Gruss

    baldride
Lädt...
X