Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Kern
    antwortet
    AW: Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    probiers doch einfach aus... verlieren kannste ja nix... nur um ne Erfahrung reicher werden :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • LongDongDom
    antwortet
    AW: Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    das junior häldenrennen wurde letztes jahr, soweit ich weis, auf umgedrehten offset rollen gewonnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mustusebrain
    antwortet
    AW: Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    Zitat von Freasant Beitrag anzeigen
    offset
    Nope.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freasant
    antwortet
    AW: Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    wäre es ratsam konische offset rollen zu drehen, damit die wieder etwas "runder" werden?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mo$ucker
    antwortet
    AW: Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    Kommt immer darauf an. Selbst Flashbacks, die sonst conen ohne Ende, hab ich sauber runter gefahren, ohne dass die unfahrbar wurden. So pauschal lässt sich da nix aussagen. Plus: ab einem bestimmten Punkt werden Rollen ja nicht konischer, sondern nehmen einfach ab so wie sie sind.

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    Öh, die Antwort hierauf befindet sich in der Kategorie "Dinge, die ich vergessen habe" und kann vielleicht durch Jimmy selbst beantwortet werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nehvada
    antwortet
    AW: Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    aber das war dann ne sideset, oder?

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    Andererseits wird eine stark konische Rolle recht irgendwann unfahrbar (Hab da mal welche bei Jimmy gesehen, locker 6mm Unterschied), dem könnte man durch gelegentliches Umdrehen entgegenwirken denke ich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mo$ucker
    antwortet
    AW: Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    Ich würde deinem Gadankengang zustimmen. Achte aber darauf, dass Rollen an Vorder- und Hinterachse unterschiedlich stark verschleißen. Ich wechsel die Rollen auch ohne sie umzudrehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JointStrike
    antwortet
    AW: Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    Einfach keine Centerset Rollen fahren, dann muss man auch nicht nachdenken. Die haben eh zu wenig Grip

    Einen Kommentar schreiben:


  • nehvada
    hat ein Thema erstellt Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit.

    Konische Rollen lieber nicht flippen (?) -> Haltbarkeit

    vorab: die folgenden überlegungen gelten nur für center-set bzw. fast-center-set rollen ;-)

    hatten hier gestern so ne idee. auch center-set rollen werden ja mit der zeit leicht konisch durch die ungleichmässige belastung. wenn man die jetzt umdreht, bzw öfter mal dreht, beugt man dem vor.

    nu isses aber so wenn man zu lange damit wartet hat man doch nach dem drehen die hauptbelastung auf der seite mit dem größeren durchmesser. ein paar mal sliden und schon sind sie wieder einigermassen grade bzw werden jetzt andersrum konisch.

    sollte es da nicht besser sein die einfach so zu lassen wenn man wert auf haltbarkeit legt? die konische form, sofern sie sich in grenzen hält, merkt man doch eh nicht beim fahren. und wenn man die rollen dreht ist die größere seite ruckzuck weg geslidet. wenn man aber einfach die rolle so lässt ist die belastung beim fahren gleichmässig auf der ganzen rolle, sie ist ja schiesslich so "eingefahren" worden, und die rolle sollte weit weniger verschleissen.

    korrekter gedankengang?
Lädt...
X