Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seismic Bootleg Erfahrungen gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seismic Bootleg Erfahrungen gesucht

    Hallo Zusammen! Ich bin auf der Suche nach ner alltagstauglichen Rolle die auch gut zum sliden geht. Centerset wäre auch toll. Ich bin jetzt auf die Seismic Bootleg gestoßen. Interessant wäre hier die 80a. Ach ja. Fahrergewicht 80kg :raeusper:. Hat wer Erfahrung mit der Rolle?

  • #2
    AW: Seismic Bootleg Erfahrungen gesucht

    Moin,

    ich bin mit ähnlichem Gewicht unterwegs. Als Allroundrolle ist die Bootleg toll. Dämpft genug im Alltag, grippt, wenn man sie feinfühlig fährt, und lässt sich dadurch gar angenehm pumpen. Wenn man sie drückt, bricht sie geschmeidig aus und kommt ebenso geschmeidig zurück. Der Slide ist ruhig und macht nicht so einen Lärm. Ist man etwas schneller unterwegs, braucht man viel Erfahrung, um sie zu kontrollieren. Dann schmiert sie relativ unkontrolliert weg, Bremswirkung ist kaum zu spüren. Ist meiner Meinung nach ne Rolle für den unteren Geschwindigkeitsbereich.

    Insgesamt ist sie super verarbeitet (wie man es von Seismic kennt). Ein paar kleine Luftblasen gibt's gratis, aber nix gravierendes. Die Lager sitzten recht spack im Kern und ich hatte mit Precisionspacern nie das Problem, dass sie nicht zum Kern passen.

    Passt also zu dem, was du von der Rolle erwartest.

    Ein paar Erfahrungen zu ner anderen Rolle aus dem selben Urethan: http://longboardz.de/forum/f162/seis...xir-21745.html

    Kommentar


    • #3
      AW: Seismic Bootleg Erfahrungen gesucht

      Gibts noch andere Erfahrungen?
      PMA ALL DAY!

      Kommentar


      • #4
        AW: Seismic Bootleg Erfahrungen gesucht

        ich (80kg) find sie echt nett, buttert wie beschrieben stark, und hat wie ich finde bei längeren slides noch einen akzeptablen gegendruck. ich fand sie auch sehr kontrolliert, bin sie allerdings auch im hochsommer gefahren, da geht ja fast alles gut.
        Einziger kritikpunkt wär halt die haltbarkeit. Die lässt so viel thane wie abec 11 classic thane, wenn nicht noch mehr, und für eine rolle für 2-3 sessions finde ich sie etwas zu teuer.
        Fand sie zum cruisen auch nicht verkehrt, allerdings hab ich das nur einen tag lang gemacht, dannach war sie zu klein.
        geschwindigkeitsbereich kann ich nicht beurteilen, ich bin sie nur standup gefahren, da ist bei mir nicht viel mehr als 50 drin, bis dahin gings gut, zum richtigen downhillen sicherlich nicht die beste wahl.
        naja lange rede kurzer sinn, geile thane rolle, macht echt laune, aber preis/lebensdauer könnte besser sein.

        Kommentar

        Lädt...
        X