Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Earthwing Floaters, O&H Freeride, Tunnel Krakatoa (Haltbarkeit)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Earthwing Floaters, O&H Freeride, Tunnel Krakatoa (Haltbarkeit)

    Hallo,

    ich würde gerne eine dieser Rolle kaufen & dabei hätte ich gerne einen Vergleich in Sachen Abnützung und Flatspot-Anfälligkeit.
    Was ich so gelesen hab, lassen sich alle 3 Rollen gut sliden, was schonmal das Wichtigste ist.^^
    Natürlich könnte ich jetzt einfach irgendeine dieser drei kaufen, aber ich hätt gern gleich die beste. :razz:

    Wieso keine andere Rolle?
    Möchte keine Sideset-Rollen, da zu schnell konisch (und daher für mich ein zu teurer Spaß, anderen scheint das nichts auszumachen) und gerne eine bereits angeraute Rolle, da ich im Sliden noch Anfänger bin.
    Wollte mir ja die neuen 9060 Freeride bestellen, aber die sind seit kurzem ausverkauft. = P

    Hätte übrigens bei den Floaters und Krakatoa an 81a oder 84a gedacht....bei O&H an 82a.

    lg, LonyBawk


  • #2
    AW: Earthwing Floaters, O&H Freeride, Tunnel Krakatoa (Haltbarkeit)

    hey, ich kann zwar nur für eine rolle sprechen, das sind die Earthwing superball floaters. Bzw algemein das urethan von denen, hatte auch schon die smokers. Beide hatte ich in 81a(blau). Ich finde diese rutschen sehr viel und lassen sich sehr leicht in einen slide rausdrücken. Ich würde vorallem die floaters schon fast so schlimm/gut wie die cult classics einordnen. Ich wiege 80kg und wenn du nicht weit drüber liegst brauchst du auf jeden fall keine 84a bei dennen. Zum sliden lernen echt super.
    Zuletzt geändert von Schotte; 16.08.2013, 07:31.

    Kommentar


    • #3
      AW: Earthwing Floaters, O&H Freeride, Tunnel Krakatoa (Haltbarkeit)

      Die Krakatoa bin ich früher gefahren. Bin kein großer Fan: Die Rollen hatten, mit Spacer und Speedringen montiert, immer Spiel - nicht nur bei mir, kenne einige Leute, die das Problem hatten. Außerdem fand ich den Übergang zwischen Slide und Grip sehr stotterig. Im Übrigen eine der unbequemsten Rollen, die ich jemals zum Slidespot gepusht habe.

      Vergleichbar aufgebaut, aber von den Eigenschaften her schöner finde ich Metro Motions. 78a reichen vollkommen, die sind schon richtig glitschig. 80a gehen auch, die 82a-Variante bin ich nie gefahren. Abrieb ist gefühlt recht hoch, wobei meine bisher bloß conen. Kommen angeraut.

      Dann gäbe es da noch Earthwing Slide Bs. Kenne sie in 84a, die schwarze Variante. Wunderschöner, butteriger Slide mit einem sehr sanften Übergang - allerdings Abrieb wie Sau und entsprechend anfällig für Flatspots.

      Bezüglich Sideset: Meine Erfahrung ist die, dass Sidesets nicht so schnell Flatspots bekommen. Was das Coning angeht, macht es in meinen Augen auch keinen Unterschied, ob du jetzt eine Centersetrolle umdrehst oder Sidesets von links nach rechts wechselst. Aber musst du wissen. Jedenfalls ist die Cult Classic (sideset) 'ne ganz dicke Empfehlung. Die centerset-Version bin ich noch nicht gefahren, müsste aber vergleichbar sein.

      -DoT

      Kommentar


      • #4
        AW: Earthwing Floaters, O&H Freeride, Tunnel Krakatoa (Haltbarkeit)

        Hab mich jetzt mal für die O&H Freeride 82a entschieden. :)
        Mal sehn, wie sie so sind...

        Kommentar


        • #5
          AW: Earthwing Floaters, O&H Freeride, Tunnel Krakatoa (Haltbarkeit)

          giebst mal rückmeldung nachm testen bin auch am überlegen die zu kaufen ^^

          Kommentar


          • #6
            AW: Earthwing Floaters, O&H Freeride, Tunnel Krakatoa (Haltbarkeit)

            Zitat von nanoton Beitrag anzeigen
            giebst mal rückmeldung nachm testen bin auch am überlegen die zu kaufen ^^
            Bin Slide-Anfänger...weiß nicht, was man von meinem Feedback erwarten kann.^^
            Aber ich hab einen Thread zu der Rolle erstellt vor paar Wochen...da gabs ein paar Feedbacks. ;)

            Kommentar


            • #7
              AW: Earthwing Floaters, O&H Freeride, Tunnel Krakatoa (Haltbarkeit)

              Zitat von DoT Beitrag anzeigen
              Die Krakatoa bin ich früher gefahren. Bin kein großer Fan: Die Rollen hatten, mit Spacer und Speedringen montiert, immer Spiel - nicht nur bei mir, kenne einige Leute, die das Problem hatten. Außerdem fand ich den Übergang zwischen Slide und Grip sehr stotterig. Im Übrigen eine der unbequemsten Rollen, die ich jemals zum Slidespot gepusht habe.
              Da kann ich dir nur Recht geben, die Tunnel sind sehr ruppig, laut und irgendwie knüppelhart zu fahren.

              Ich bin dann auf Sideset-Rollen, wie Abec11 Flashback 81A und die Cult Converter/Classic, umgestiegen und ich liebe sie. Das Fahrgefühl ist viel smoother und viel kontrollierbar. Die Flashbacks, lassen sich sogar besser kontrollieren als die Cult Converter (85A). Die Cult nehme ich um die fettesten und längsten Slides zu machen. Was Flatspots angeht, habe ich noch keine bekommen, dagegen bei den Tunnel sofort und mit der conischen Abnutzung muss man leben, komm man nicht dran vorbei.
              TD

              Kommentar

              Lädt...
              X