Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Wheels fürs Schnelle Freeriden????

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    AW: Welche Wheels fürs Schnelle Freeriden????

    Bis jetzt war die Cerebrums bei mir nie zickig.

    Hab mir gebraucht Venom Cannibals geschossen... bin gespannt.
    Quertreiber

    Kommentar


    • #77
      AW: Welche Wheels fürs Schnelle Freeriden????

      Zitat von tuxx Beitrag anzeigen
      Bis jetzt war die Cerebrums bei mir nie zickig.
      bist du sie denn mal auf glattem eher grippigem Asphalt gefahren oder eher so einer auf dem man auch gut malen kann? Die Boss hawgs gingen am slidespot ja auch richtig gut ab, aber auf anderem Boden wie Kleber.

      Kommentar


      • #78
        AW: Welche Wheels fürs Schnelle Freeriden????

        Also einer ist glatt aber iirgendwie so sandpapier ähnlich, dann so normalen asphalt (wechselt aber oft auch mal in etwas raueres) mal etwas rutschiger mal weniger. So ist ca. die Beschaffenheit der spots hier.
        Quertreiber

        Kommentar


        • #79
          AW: Welche Wheels fürs Schnelle Freeriden????

          Zitat von Nearfreak Beitrag anzeigen
          Cult Zillas mochte ich absolut garnicht. Kein schöner Slide für die ersten 5mm und danach gibt es auch Rollen ,die ein schöneres Gesamtpaket bieten. Divine Road Ripper zum Beispiel,wenn es mit Glanzschicht sein muss.

          Cult Cerebrums sind meine absolute Lieblingsrolle im Mid-Speed Standup skaten (40-45) ,verzögern leicht,super kontrolliert,honkt nie und nimmer und hat einen sehr vorhersehbaren Hookup, zieht wenn sie nicht gerade Cult Typisch geswirled ist auch schöne Thanelines. Und der Preis ist auch ok, für eine Chinarolle eventuell etwas teuer ,aber was solls.Übrigens kann ich die Beiträge der vorherigen Seiten,dass die DTC pure eine bessere Cerebrum ist,nicht unterschreiben (subjektiv).
          Die Pure hat trotz des weichen Urethans ein eher schlechtes Fahrgefühl. Der Kern ist einfach unglaublich klapprig, 90% der Kugellager haben etwas, andere viel Spiel. Hatte soviel Spiel eig. noch nie gehabt. Den Slide würde ich als Seifig erklären (schmier schmier) ,als ich die Rolle bei gut 70 in den Pendy bei Sahneasphalt brachte,kam sie einfach nicht mehr zurück. Das hat sich angefühlt wie fahren auf Cult Creators. Die (DTCs sind gemeint) erstaunlicherweise,solange sie nur gefühlvoll rausgedrückt werden ,eine sehr schöne Linie ermöglichten. Der Abrieb hielt sich in Grenzen. Die Rolle hat an manchen Stellen beim Standupskaten sogar gethaned. Oval wird sie recht schnell,wenn du dazu tendierst oft 90 zu stehen. (Die Franzosen können "90" eigentlich ganz gut,wie man beim KnK gesehn hat).

          Jeder hat seine Meinung,ihr seid herzlich eingeladen diese zu kritisieren oder torpedieren. Gefahren bin ich jede Rolle wirklich ausgiebig.
          seit wann sind cult chinarollen?!

          Kommentar

          Lädt...
          X