Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Härtegradangaben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Härtegradangaben

    Ja, das steht bestimmt schon irgendwo, aber die Sufu spuckt eine Milliarde threads aus, also :gnade:

    was genau bedeutet die Härtegradangabe bei wheels?
    also, wofuer steht das A? und wofuer steht die nummer? chonmal danke fuer antoworten.

    acula
    Warum steht "downhiller" unter meinem Namen?

  • #2
    Sorry...is zwar geklaut, aber dürfte erstmal n bissel beantworten:

    Fahrkomfort und Griffigkeit hängen im Wesentlichen von der Rollenhärte ab. Die Härte einer Rolle wird in Durometern auf der Shore-Skala in "A" gemessen. Je höher der Wert auf der Skala, desto härter ist die Rolle.

    Folgende Werte können als Anhaltspunkte gegeben werden:

    74A - 78A : weich

    80A - 85A : mittel

    88A - 100A : hart

    Das hat also was mit der Gummimischung zu tun.

    Da gabs doch iwo mal einen Post drüber...

    hm.

    mfg Raff

    Kommentar


    • #3
      Getestet wird das alles mit ner kleinen Spitze die mit ner definierte Kraft (Feder???) aufs Material (bzw. die Rolle) drückt und die A Zahl wird anhand der eindringtiefe definiert.

      Soweit ich das noch von streeten weiß stand 100A für 0 mm eindringtiefe.

      Kommentar


      • #4
        und wie hoch ist die definerte kraft?
        und gibts nicht mehrere shore-skalen?
        Warum steht "downhiller" unter meinem Namen?

        Kommentar


        • #5
          1. wikipedia hilft


          Die Shore-Härte, benannt nach Albert Shore, ist ein Werkstoffkennwert für Elastomere und Kunststoffe und ist in den Normen DIN 53505 und DIN 7868 festgelegt. Das Kernstück des Shore-Härte-Prüfers besteht aus einem federbelasteten Stift aus gehärtetem Stahl. Dessen Eindringtiefe in das zu prüfende Material ist ein Maß für die entsprechende Shore-Härte, die auf einer Skala von 0 Shore (2,5 Millimeter Eindringtiefe) bis 100 Shore (0 Millimeter Eindringtiefe) gemessen wird. Eine hohe Zahl bedeutet eine große Härte. Bei einem Shore-Härteprüfgerät ist eine Zusatzeinrichtung notwendig, die die zu messende Probe mit einer Kraft von 12,5 Newton bei Shore-A bzw 50 Newton bei Shore-D auf den Messtisch andrückt. Bei der Bestimmung der Shore-Härte spielt die Temperatur eine höhere Rolle als bei der Härtebestimmung metallischer Werkstoffe. Deshalb wird hier die Solltemperatur von 23 °C auf das Temperaturintervall von ± 2 K beschränkt. Die Materialdicke sollte im Bereich von 0 bis 50 Shore mindestens 9 Millimeter, bei härteren Substanzen mindestens 6 Millimeter betragen.
          2. ja, es gibt mehrere shore-skalen...wikipedia hilft!

          Shore-A wird angegeben bei Weich-Elastomeren nach Messung mit einer Nadel mit abgestumpfter Spitze. Die Stirnfläche des Kegelstumpfs hat einen Durchmesser von 0,79 Millimetern, der Öffnungswinkel beträgt 35°. Auflagegewicht: 1 kg, Haltezeit: 15 s
          Shore-D wird angegeben bei Zäh-Elastomeren nach Messung mit einer Nadel, die mit einem 30° Winkel zuläuft und eine kugelförmige Spitze mit einem Radius von 0,1 Millimetern hat. Auflagegewicht: 5 kg, Haltezeit: 15 s
          hoffe das beantwortet deine frage...

          Kommentar


          • #6
            die shore skalen sind nach der groesse der prüfbolzenspitze eingeteilt. weichere materialien werden also mit den dickeren bolzen b, c ... getestet. welche kraft angelegt wird weiss ich nicht.
            OLSON & HEKMATI
            asphaltinstrumente

            Kommentar


            • #7
              schaust du hier->
              Zuletzt geändert von nils; 10.03.2008, 17:17. Grund: ging vorhernicht geklaut von mr läng glaube ich!
              "machst du die urlaubsvertretung für die ganzen forumsarschlöcher?" JA VERDAMMT!

              VERKAUFE:

              PRÄZISIONS GRIPTAPE 10cm 52€ + Porto versteht sich!

              Kommentar


              • #8
                Ganz klein und leise: von mir geklaut von Chris Chaput :gnade:
                ^^ Achtung, Inhalt nur für Freaks! ^^

                1000 Schuß, dann ist Schluß

                "man ist total locked in, wenn man in stance ist"

                Kommentar

                Lädt...
                X