Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rollenspiele - wie wichrig ist die Größe wirklich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    1. Bessere Verarbeitung
    2. Kleinerer Winkel
    3. Leichteres Durschstecken der Achsen
    4. Weniger Wobbling

    Hab ich was vergessen ?
    Downhill Skating Wien

    Kommentar


    • #17
      die dinger kann man also nur benutzen wenn man ein deck mit drop through hat...??!!

      Kommentar


      • #18
        Eine Baseplatte ist ist das Teil, auf dem die eigentliche Achse drauf montiert ist. und jenach Winkel der Baseplatte wird die Achse wendiger oder träger,logischer weisse hast du mit einer 35grad Achse mehr Laufruhe als mit einer 55grad. Jedoch lohnt sich eine 55grad in den meisten fällen mehr da du im täglichen gebrauch mehr wendigkeit erzielst.
        (bei normalen Achsen,also nicht auf dem Randal Prinzip basierend erzielst du das mit einem Keil den du Zwischen die Achse und das Board schraubst)
        verwende also eine 35grad eher dann wen du mehr als 50Km/h unterwegs bist.
        Frage Beantwortet???????

        Übrigens wen du eine DH Platte kaufst dann empfehle ich dir eine CNC gefräste Baseplatte da die nicht so ungenau sind wie Randal und co.
        Randal hat zwar ein gutes Preisleistungs verhältniss ist in meinen Augen zu ungenau. sicher empfehle ich dir gleich eine Jim Z oder Magun zu kaufen aber wen man ein kleines Budget hat tut es auch ne Randal

        Kommentar


        • #19
          Da kann man dir nur recht geben die Randal Platte ist extrem ungenau
          Downhill Skating Wien

          Kommentar


          • #20
            sind wir Ehrlich sie ist scheisse.
            aber eben erst in der neuerer zeit gibt es Alternativen :)

            Kommentar


            • #21
              hat einer von euch ein foto davon... ...oder ein link wo ich mir das mal genauer anschauen kann...??

              Kommentar


              • #22
                Besseres Bild habe ich leider nicht gefunden

                Downhill Skating Wien

                Kommentar


                • #23
                  hehe... ...die achsen meint ich nicht... ...die hab ich direkt vor mir auf'm schreibtisch liegen...

                  ...ich meinte den drop direkt am board... ...das würd ich mir gern mal genauer angucken... ...in meiner umgebung wohnt niemand der soetwas hat und im netz find ich bilder aber da kann man das nicht so genau sehen...!!!

                  aber trotzdem danke..!!

                  gruß daniel

                  Kommentar


                  • #24
                    Wen du(da Bo$$) in den Shop von Longboardz gehst oder auf die Seite von Longboardshop so findest du von Kebbek(geile Boards) und Rayne
                    (gute Preiss Leistung) ein Paar feine Boards.
                    JA ich Fahre beide Marken und bin Sehr zufrieden.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X