Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Skateboard Eigenbau für nen Jugendclub

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Also das nächste Board zwingt jetzt in der Presse. Und was man dort sieht hat schon was gutes ansich. Haben diesmal mehr Zwingen verwendet und können dadurch auch die Nose und Tail besser herraus arbeiten. Sonntag wird das ganze dann wieder herraus genommen und dann wird es auch Bilder von dem Brett geben. Danke euch schonmal bis hierher für die Super hilfe!!!
    "I dress like I am homeless, I sometimes smell, well I usually smell."

    Kommentar


    • #32
      hier mal nen video, womit ihr den kids vorschlagen könnt wie sie es lacken

      http://www.youtube.com/watch?v=BgKP1sxczLE

      Kommentar


      • #33
        Nur so eine Idee: Du könntest doch erst die Achsbohrungen anbringen und dazu passend halt 4 (bzw 8) Schrauben an der Presse anbringen. Dann kannste quasi darüber das Board genau mittig in die Presse bekommen.
        Denkfehler meinerseits?!
        Viel Erfolg

        Kommentar


        • #34
          @wolke

          An so etwas hatte ich auch schon gedacht. Jedoch befürchte ich das es dann komplikationen bei pressen gibt da sich das Holz verdreht beim pressen der Concave.

          @littledave

          Danke dir. Sieht echt abgefahren aus was der da gemacht hat. Was hat der für der komische kuddelmuddel da genommen? Waschmittel?!
          Aber ich denke das is mir zu viel chemie und sowas...ich guck mal was ich an farben finde (und noch wichtiger was wir noch an farben haben (kostensparen geht vor :D))
          Wenn wir natürlich noch Spraydosen haben kann man da natürlich auch noch was mit schablonen und so was machen.
          Zuletzt geändert von Deggel; 07.01.2010, 21:42.
          "I dress like I am homeless, I sometimes smell, well I usually smell."

          Kommentar


          • #35
            Das Waschmittel benutzt er auch nur als eine Art Schablone...theoretisch könnt man auch was weniger "chemisches" nehmen, was ähnliche Eigenschaften hat (dickflüssig, leicht wieder abwischbar, greift Farbe nicht an,...)
            ...irgendjemand hier im Forum hatte auch mal mit einer Art Schleiftechnik gearbeitet...da könnt man zum Beispiel auch versch. Farben wild auf's Deck sprühen, schwarz überlackieren und dann stellenweise abschleifen...alternativ halt dann wirklich die gute alte Schablone...(so nach dem Motto "Skateboarding is not a crime" und sowat...:o)...oder mit Tape Racingstreifen abkleben...)...oder Pinstripingmäßig wat raufbasteln...Deck mattschwarz machen, schöne feine Pinsel nehmen und dann der Kreativität freien Lauf lassen (Farben vorzugsweise mattschwarz für Grundierung, weiß und feuerrot für's pinstriping)...;o)

            Ich befürchte, das mit den Schrauben könnte nicht stabil genug sein...wie wäre es denn, wenn ihr an den Seiten jeweils noch hohe Leisten macht, so das das "Rohdeck" schon mal nicht zu den Seiten verrutschen kann?...oder klappt das Pressen mit den Zwingen dann nicht mehr?

            Edit: Für Schablonen brauchste nicht zwangsweise Spraydosen...;o)
            Edit2: Zum Fixieren des "Rohdecks" würden ja auch eigentlich einzelne Bolzen am Rand reichen...jeweils zwei an den Seiten und einer vorn und hinten...allerdings verändern sich die Maße ja noch durch's Pressen und das Deck kann sich trotzdem noch bischn verziehen...
            Zuletzt geändert von RatRodStyle; 07.01.2010, 22:09.
            Dieser Beitrag endet hier.

            Möchten Sie:

            [] einen eigenen Beitrag verfassen?
            [] weiterlesen?
            [] etwas völlig Anderes tun?

            (Zutreffendes bitte mit Edding ankreuzen.)
            __________________________________________
            Verkaufe:

            Kommentar


            • #36
              ok, jungs ihr denkt einfach viel zu kompliziert...

              ich würde es folgendermaßen machen:
              - die beiden multiplexplatten nicht schon vorher grob zurecht schneiden (sägen musst später eh nochmal, wieso zweimal???) sonder als rechtecke mit ca. 2-3 cm übermaß zuschneiden.
              - auf der pressse ne exakte mittellinie anzeichen die länger ist als multiplexplatten ist
              - auf den pressbalken noch 2 latten drauf machen, die oberste ebenfalls länger als das zu pressende deck.
              - jetzt kannst du alles in die presse packen und sauber ausrichten. wenn dabei die multiplexplatten leich verrutschen - kein problem.
              - trocknen lassen und VOR dem lösen der zwingen die mittellinie auf den rohling übertragen
              - papierschablone mit der outline (und ner mittellinie) aufs deck legen, abzeichnen, sägen, schleifen, bohren, lacken, lachen, freuen, montieren, fahren, nächstes board bauen...

              das ganze kann man auch noch weiter optimieren aber wie müsst ihr schon selbst rausfinden... stichwort führung für den pressbalken.
              DLBV - Deutscher Longboard Verband

              Kommentar


              • #37
                bzgl kostensparen:

                fals ihr sprydosen benutzen wollt, geht auf jeden fall in keinen Baumarkt, sondern in einen HIp-Hop, streetart,headshop und kauft euch Dosen die Für Grafitti gemacht sind, und somit ca. 3,50€ kosten....

                ....mfg David

                Kommentar


                • #38
                  So,

                  Hier nun die Ersten Bilder vom zweiten PRess Versuch.




                  Und vonna Seite:



                  Haben aber anscheint zu wenig Leim genommen (mal wieder ). Nächstes mal bissel mehr. Vielleicht so das es an der Seite ein wenig rausquillt. Weil so kann es ja nicht weiter gehen.
                  Guckst du hier:



                  Man ich bin hammer gespannt wie die am Ende aussehen werden. Ist ja nicht mehr allzu lang der Weg :D

                  Jetzt geht es natrülich auch an die Wheelsbase. Man misst von den inneren Schrauben oder?
                  Das Brett ist 81cm lang und 19.5 Breit, eine 34,5er Wheelbase müsste reichen oder? Oder gibt es da ein bestimmtes maß an welches man sich halten muss?

                  So. Wir halten euch auf dem laufenden.
                  Muss Praktikumsbericht schreiben :arbeit:
                  "I dress like I am homeless, I sometimes smell, well I usually smell."

                  Kommentar


                  • #39
                    Haben aber anscheint zu wenig Leim genommen (mal wieder ). Nächstes mal bissel mehr. Vielleicht so das es an der Seite ein wenig rausquillt. Weil so kann es ja nicht weiter gehen.
                    sollte nicht daran liegen, dass du zu wenig leim genommen hast. eher dass an der stelle nicht genügend druck zu stande kam.
                    wenn du hier nur mehr leim drin/drauf gehabt hättest, wäre die stelle nicht recht verleimt. das holz muss auf holz verleimt sein, sowie sich das holz nicht mehr berührt, taugt das ncihts. wenn also nur eine (übertrieben) dicke schicht leim vorhanden ist, ist das nicht sonderlich belastbar.

                    haben das brett denn die kiddies ausgesägt oder ist das dein proto?

                    lg und viel erfolg für´s nächste

                    achja, wheelbase/maße passen ganz gut für´n streetdeck. brauchste dir keine gedanken machen
                    Bitte unterlasst provozierende Zitate in der Signatur, die eine Antihaltung suggerieren: Für ein befriedetes Forum!

                    Kommentar


                    • #40
                      Nene habe nicht ich ausgesägt. Das sollen schon die Kids machen. Leider hat er an 1-2 Stellen bissel die konzentration verloren und ist etwas zu schnell an die Sache rangegangen. Dort sieht man ein paar kleine Ausbuchtungen. Aber das macht das ganze nur sympatischer :D
                      Und mitlerweile bekommt er auch immer mehr Gefühl für die Stichsäge.
                      Das nächste Deck, welches wir Pressen, wird dann auch sein eigenes sein. Werden jetzt nur noch beim Proto die Kanten abschleifen und die Achsbohrungen vornehmen und dann geht es an sein Deck.
                      So können wir dann beide Decks gleichzeitig gestalten und lakieren.
                      "I dress like I am homeless, I sometimes smell, well I usually smell."

                      Kommentar


                      • #41
                        Hab mal bei meinen beiden Streetdecks (einmal Zero, einmal blank) die Wheelbase gemessen...ist bei beiden 35,5cm auf knappen 80cm...passt also schon...
                        Das einzige, worauf ich an deiner Stelle nur achten würd, wäre, dass die Bohrungen symmetrisch/mittig sind...ansonsten sind bei dir Nose und Tail ja gleich...(ich geh mal davon aus...beim normalen Streetdeck hastes ja meist, das die Nose etwas länger ist oder/und nen etwas flacheren Winkel als das Tail hat...gibt da aber auch Unterschiede zwischen den Herstellern...und viele achten auch kaum drauf...ist sowieso meist minimal...)

                        Deine Decks sehen ja schon mal nicht schlecht aus (von dem nicht verpressten Stück mal abgesehen...).:respect:
                        Bin echt gespannt, wie die am Ende werden und wie die den Kids taugen...
                        Dieser Beitrag endet hier.

                        Möchten Sie:

                        [] einen eigenen Beitrag verfassen?
                        [] weiterlesen?
                        [] etwas völlig Anderes tun?

                        (Zutreffendes bitte mit Edding ankreuzen.)
                        __________________________________________
                        Verkaufe:

                        Kommentar


                        • #42
                          Nochmal zum Leimen:
                          Du siehst schon beim Press-Bild, dass da eine Spalte entsteht.

                          Genau an der Stelle, also Übergang von concave zu tail/nose,
                          könntest Du mit Schraubzwingen noch ein dreieckiges Stück Holz draufdrücken.
                          Sonst schönes Projekt!
                          Red Cross Boards - Wer keine Wheelwells braucht, shaped nicht am Limit!

                          Auch auf Facebook - http://www.facebook.com/profile.php?id=100001940853461&sk=photos

                          Kommentar


                          • #43
                            Ersten Bilder vom hoffetnlich nicht letzten Board :D

                            Sooo.
                            Nach Monaten des Planens, des Bauens, des Wartens und des Hoffens, sind nun die ersten beiden Bretter lakiert und bemalt.
                            Das Rote an der Tür war mein Abschiedsgeschenk an den Jugendclub und zum aufhängen gedacht.
                            Das andere Deck ist im laufe des Projektes entstanden. Der Shape ist nicht sehr sauber ausgeschnitten. Jedoch hat der Junge zum erstenmal mit einer Stichsäge gearbeitet und dafür echt saubere arbeitet geleistet.
                            Bemalt, oder besser besprayed, hat er es auch selbst. Die großen grünen Flecken sollten mal das Plan B Zeichen (soll von nem Skater nen Projekt sein?!) werden. Wir haben zwar auch ne schöne Schablone dafür hergestellt jedoch ist er dann beim sprayen zu dicht an das Deck rangegangen und so sind große grüne Flecken entstanden. Diese hat er dann mit einem Strohhalm in diese Form gepustet.
                            Naja Bilder sagen mehr als Worte (zumindest tun sie es visueller :D)
                            War nen sehr schönes Projekt woran wir ne Menge spaß hatten. Werde sowas in der Art auf jedenfall in meiner späteren Berufslaufbahn wieder machen.


















                            Tobi
                            "I dress like I am homeless, I sometimes smell, well I usually smell."

                            Kommentar


                            • #44
                              die achsen sind falschrum montiert, der pivot muss nach aussen.

                              Kommentar


                              • #45
                                Ha geil :D Garnicht aufgepasst ey! Danke dir.
                                "I dress like I am homeless, I sometimes smell, well I usually smell."

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X