Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der EIGENBAU Fragen-Thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lilK
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Hallo Zusammen

    Bin auch wieder kurz vor 'nem Eigenbau.
    Ziel: modifiziertes Bustin YoFace 35

    Länge: 88 cm
    Breite: 24 cm
    WB: 42cm

    Aufbau
    1mm Birke
    UD 440 an den Kicks
    Biax 330
    2mm Birke
    2mm Birke
    2mm Birke
    Biax 330
    UD440
    Birke 1mm

    Das Tool hab ich mir zusammengebastelt (+/- Form jeweils auf ner 21mm Fichten MPX Platte), Hoffe die Flares/3D Concave klappt. Wenn ich Glück habe kann ich das hydraulisch Pressen.
    Passt der Aufbau?

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Zitat von Swotti Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich bau mir ein Cruiser.

    L: 100-110; B: 25; WB: ca.80; Camber: 1,5; Double Concave:1,2 - 0,2 - 1,2cm
    Aufbau von oben: 6x 1,2mm Okume Starkfurnier; Karbon Unidirektional (?g/m2); Mahagonifurnier

    Ich will einen guten Flex bei meinen 75kg.
    Was meint ihr wie viel g Karbon ich benötige?

    Cheers Jonas
    Ich wage es zu bezweifeln, dass irgendjemand mit diesem Holz schonmal ein Board gebaut hat. Was ich kurz gelesen habe, ist es auch ein sehr weiches Holz. Ob du dir damit einen Gefallen tust...?



    Zitat von atzejakobsen Beitrag anzeigen
    Mal ne frage zu meinem Eigenbau:
    habe mir heute 3x 4 mm Pappel-Sperrholz gekauft und will da draus mit Schraubzwingen ein gedroptes Board pressen! verstärke das ganze mit 2 lagen Biax und einer Lage UD Gewebe.
    Wie stark kann ich den Drop ca. planen ?
    hätte gerne so 1,5-2 cm gehabt, aber ein wenig schiss, dass mir da das Holz bricht ...
    Boardlänge soll so 33 Zoll lang werden, also relativ kurz ...
    Zunächst: ein reines Pappel-Deck wird nix. Das Holz ist zu weich. Nimm lieber Birke, Ahorn oder Buche.
    Mit Sperrholz wirst du keinen steilen Drop hinbekommen, entsprechend würde bei der Kürze deines Decks viel Standfläche fressen. Für 1,5cm wird es schon so 8-10cm länge brauchen

    Ich würde mir an deiner Stelle eine Form bauen und ein paar Extralagen Holz besorgen und erstmal "trocken" pressen. Dann kannst du dann schauen, wie weit du gehen kannst ohne dass gleich ein ganzer Rohling kaputt geht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • atzejakobsen
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Mal ne frage zu meinem Eigenbau:
    habe mir heute 3x 4 mm Pappel-Sperrholz gekauft und will da draus mit Schraubzwingen ein gedroptes Board pressen! verstärke das ganze mit 2 lagen Biax und einer Lage UD Gewebe.
    Wie stark kann ich den Drop ca. planen ?
    hätte gerne so 1,5-2 cm gehabt, aber ein wenig schiss, dass mir da das Holz bricht ...
    Boardlänge soll so 33 Zoll lang werden, also relativ kurz ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Swotti
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Hi,

    ich bau mir ein Cruiser.

    L: 100-110; B: 25; WB: ca.80; Camber: 1,5; Double Concave:1,2 - 0,2 - 1,2cm
    Aufbau von oben: 6x 1,2mm Okume Starkfurnier; Karbon Unidirektional (?g/m2); Mahagonifurnier

    Ich will einen guten Flex bei meinen 75kg.
    Was meint ihr wie viel g Karbon ich benötige?

    Cheers Jonas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Drjan
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Haben heute die presse gebaut, würde das so gehen?







    Ach ja, kann ich zum lackieren des boards auch normale acrylfarbe nehmen, also die mit der man z.b. in der schule malt?

    Grüße,
    Jan
    Zuletzt geändert von Drjan; 21.03.2017, 18:00.

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    1cm hohe Leisten sind etwas knapp meiner Meinung, da bleibt dir beim fertigen Deck deutlich weniger Concave übrig. Ich würde mich da eher in Richtung 1,5cm Leistenhöhe bewegen.
    Wenn dein Pressbalken so breit ist wie eine Baseplate wirds auch in der Mitte flach, mal so als Idee :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • zufall
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Hi, möchte mich auch mal an einem einfachen Eigenbau versuchen. Wollte mich hieran orientieren: http://forum.longboardz.de/showthrea...tiv-1-Eigenbau
    Soll ein DT Brett werden, so 36" lang und 9,5" breit, etwas am Restless Splinter orientiert nur ohne Kicks.

    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage, muss ich darauf achten, dass dort wo die Bohrlöcher für die Achsen sind gar kein Concave mehr ist oder macht das bei so 1cm hohen Leisten kein Problem?

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Der eine Millimeter je Platte machts tatsächlich ganz schön aus, das hab ich auch schon festgestellt. Wenn du also die Möglichkeit hast, 4x3mm zu besorgen dürften steilere Winkel drin sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hansim
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    habe gerade mal gemessen und bei den Brettern hier, da liegt der Winkel zwischen 14° und 18° bei einem 3mm/4mm/3mm Birken-Aufbau.
    Zuletzt geändert von Hansim; 21.02.2017, 21:11.

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    bei 4mm Birke sind etwa 10-12 Grad drin und das auch nur in recht weitem Radius.

    Einen Kommentar schreiben:


  • triplef
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Oki :)
    Gibts irgendwelche Winkel mit denen Menschen mit mehr Erfahrung als ich gut gefahren sind? Nur als grober Richtwert

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cruiser
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    wenns knack macht. ;)
    Ich denke da musst du dich rantasten. am besten trocken nen pressversuch machen und wenn alles passt kannst du es verkleben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • triplef
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Huhu,

    Ich habe eine Frage zu Kicktails und beim Suchen nichts gefunden.
    Ich möchte die Tage ein Board selber bauen
    90 lang 25-30 breit symmetrisch topmount mit 2 Kicktails
    Form ein bisschen wie ein gekürztes sector 9 dropper
    3 lagen 4mm Birke Multiplex, ich wieg 65 Kilo

    Womit ich nicht weiterkomme: wie hoch kann/darf ich die Kicktails in einer mechanischen Presse biegen? Beziehungsweise woran merke ich, dass ich jetzt nicht mehr stärker pressen darf?

    Einen Kommentar schreiben:


  • snotfree
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Ich vermute mal, er meint die ausklinkungen für die Stege bei zum Beispiel einer Randal. Die sind halt da, damit du alle Achsen fahren kannst.

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Einige Baseplates haben eben den Steg nach außen, also Randal R2, alte Bear usw. Wenn du nur, sagen wir, ne Paris montieren willst, kannst du es auch bei einem geraden Schnitt belassen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X