Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der EIGENBAU Fragen-Thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • dasBBrot
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Habe gerade ein kleines Problem... Das am ehesten aus meiner Ungeduld resultiert :D

    Habe gestern gepresst
    3mm birke
    3mm pappen
    3mm birke

    Dropthrough soll es werden mit einer wheelbase von Ca 95 cm

    Nun habe ich kein Biax mehr, nur noch UD und leinwand, in unterschiedlichen stärken und Materialien. Bestellen tue ich über eine hiesige Firma zum einkaufspreis. Dort kann ich auch ordentlich Vakuum laminieren da mein Vater dort arbeitet.

    Jetzt wollte ich wohl eigentlich einen torsionsschutz aus biax machen, was bei der Größe und Form ja sinnvoll ist, sehe ich doch richtig?

    Bestellt wird in naheliegender Zeit aber kein neues Material.

    Nun meine Frage... Kann ich anderweitig den selben oder einen ähnlichen Effekt erzielen mit den mir gegebenen Materialien?

    Wollte ungern für 2 lagen biax extra bestellen, da bin ich ja knauserig :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • adsworth
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Zitat von netseeker Beitrag anzeigen
    Hey ich wollt fragen wo ihr eure UD Glasfasern herbekommt also ich mein 220g-er oder was in der Richtung, schonmal vielen Dank im voraus
    timeout, hp textiles oder r&g sind die gängigen online shops.

    Einen Kommentar schreiben:


  • netseeker
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Hey ich wollt fragen wo ihr eure UD Glasfasern herbekommt also ich mein 220g-er oder was in der Richtung, schonmal vielen Dank im voraus

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Mit einer "üblichen" Wheelbase zwischen 70 und 80cm wird das kaum flexen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MaxBahr
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Zitat von gehsteigsurfer Beitrag anzeigen
    für einen groben überblick und ein gefühl für die verschiedenen aufbauten zu bekommen ist der dimensionierungsthread ziemlich praktisch. falls du den nicht ohnehin schon kennst, hier zu finden:
    http://forum.longboardz.de/showthread.php?t=6144
    Danke für den tipp. Ich hab mir den thread auch komplett (glaube ich), konnte aber keinen wirklich geeigneten aufbau gefunden da ich keine Glasfasern benutzen möcht und der thread anscheinen nicht mehr sonderlich aktiv ist und ich ein ziemlich ungeduldiger Mensch bin, wollte ich nochmal fragen ob jmnd. weis wie sehr 3x4mm Birke bei meinen 80kg flext, ob 4x4mm eine Option wäre oder ob da ich das Holz ehh Bestellen muss Ahorn Sinn machen würde.
    Dangeschöön :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ickedawieder
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    DAs mit den Reißen des Farbfilmes beim rausnehmen des Boardes aus dem Wasser (rausz***en wollte ich mal vermeiden ) bekommst du einfach mit einer schnelleren Bewegung und etwas wackeln/schütteln hin....

    Einen Kommentar schreiben:


  • nellsen
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Ich fahre gleich mal zum Gerstaeker...;)

    Einen Kommentar schreiben:


  • svan
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Wahrscheinlich hilft eh nur die Devise: Versuch macht Kluch... Mal schauen, wo ich hier vor Ort die Farben herbekomm, Holz bzw. Bretter/ alte Eigenbauten zum probieren hätte ich

    Einen Kommentar schreiben:


  • nellsen
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Es muss ja auch nicht längs eingetaucht werden...man könnte es ja auch quer zur Oberfläche halten und versenken...

    quasi von links nach rechts der Länge nach...

    und ist es nicht auch gewollt das der Film auf der Wasseroberfläche reist...zumindest beim wieder raus ziehen...oder steh ich auf der Leitung..?!

    Einen Kommentar schreiben:


  • svan
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Zitat von Ickedawieder Beitrag anzeigen
    eventuell funzt waagerecht tauchen - also das Brett flach auf das Wasser legen und dann weitertauchen bis es komplett im Wasser ist.... - macht aus einem tiefen Gefäß eine flache Wanne....

    ... immernoch Stimmen im Kopf
    So ähnlich hatte ich mir das auch auch vorgestellt.... beim Aufrichten aus dem Wasser hast du denk ich recht, da würde der Farbfilm reißen; aber waagrecht oder leicht schräg eintauchen könnte echt funktionieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ickedawieder
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    eventuell funzt waagerecht tauchen - also das Brett flach auf das Wasser legen und dann weitertauchen bis es komplett im Wasser ist.... - macht aus einem tiefen Gefäß eine flache Wanne....

    ... immernoch Stimmen im Kopf

    Einen Kommentar schreiben:


  • svan
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Zitat von Ickedawieder Beitrag anzeigen
    beim Aufrichten aus dem Wasser, denke ich, reißt der Farbfilm, da das Wasser "wegwill" - Mhhhm bei Ikea gibt es solche Plastik-Aufbewahrungsboxen........

    menno - Stimmen im Kopf und zu wenig Zeit....



    nochmal zum Thema, da mir letztens jemand aufgefallen ist, die sowat gemacht hat und ich gesehn hab, welche Farben sie verwendet hat.

    Detaillierte Anleitung (für Ostereier ;-) ) und ne alternative zu den Revell-Farben.
    http://www.marabu.de/kreativ/farbenf...ass-an-ostern/


    hier wird zumindest kein Borax verwendet, macht nen Versuch deutlich einfacher

    http://www.marabu.de/kreativ/produkt/ansicht/?pid=1305

    hier wird marmorieren von Papier beschrieben; das Papier wird nur auf die Wasseroberfläche gelegt... vielleicht auch ne Möglichkeit- nicht eintachen, sondern vorsichtig auflegen.
    Wenn ich Zeit hätte im Momment...
    Zuletzt geändert von svan; 08.10.2014, 08:57.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gehsteigsurfer
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    für einen groben überblick und ein gefühl für die verschiedenen aufbauten zu bekommen ist der dimensionierungsthread ziemlich praktisch. falls du den nicht ohnehin schon kennst, hier zu finden:
    http://forum.longboardz.de/showthread.php?t=6144

    Einen Kommentar schreiben:


  • MaxBahr
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Hey Leute

    Bin dabei mir ein Longboard mit mittlerem Flex und ca. 80 cm WB zu bauen und wollte mal fragen wiviele Lage n und von welchem holz ich am besten benutzen sollte.
    Wiege ca 80kg.
    Schonmal danke im Vorraus. Lg. Max

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Klar, wenn die Oberflächen angeschliffen und lackfrei sind.
    Vorm Ausschneiden gehts besser als danach.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X