Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der EIGENBAU Fragen-Thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mustusebrain
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Zitat von jofreeze Beitrag anzeigen
    hab kleine Kicks mitgepresst. reichen 1x 220g/m2 UD oben? Oder lieber 2 Schichten?
    Streifen auf den Kicks und ein bisschen ins flat langen völlig, brauchst nichtmal eine komplette Lage.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jofreeze
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    hab kleine Kicks mitgepresst. reichen 1x 220g/m2 UD oben? Oder lieber 2 Schichten?

    Gruß, Jofreeze

    Einen Kommentar schreiben:


  • rollinator
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Dein Aufbau mit Birke und beide UD Lagen unten müsste ziemlich steif sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jofreeze
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Faserverlauf oben und unten ist längs... liegt es vlt nur an der pappel? oder zu viel camber? (ca. 3cm )

    Einen Kommentar schreiben:


  • mustusebrain
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Biax oben und unten ist richtig. Herr FU scheint sich da einfach verschrieben zu haben. UD oben nur zum Aussteifen von Kicks.
    Am Glas kanns soweit nicht liegen. Holzsorte und der Faserverlauf wäre da noch wichtige Faktoren. Wenn das Querfaser ist, hast du nur die drei mittleren Schichten des Sperrholzes als Längsschicht. Dass das flext, kann ich mir vorstellen ;-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • jofreeze
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Das Deck ist 22,5x110cm hat etwas Concave und Camber mit DT.

    Was für ein Holz ich verwendet habe, ist mir nicht ganz klar, waren Reste aus der Garage... schaut mir sogar fast leider nach pappel aus..... :(
    Zuletzt geändert von jofreeze; 13.05.2016, 09:40.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gnidnu
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Ist schon richtig so, das Biax braucht man symmetrisch aufgebaut!
    GF-UD oben brauchste eigentlich nur bei Foamies. Wenn du zuviel Flex hast, muss das nach unten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Das Biax oben hättest du dir sparen können, außer du hast Kicks mitgepresst.
    Wie lang ist das Deck denn? Concave?
    Welches Holz hast du genommen?

    Bei plusminus 1m Decklänge wird ein 3x4mm Birke bei deinem Gewicht eigentlich auch ohne UD schon ziemlich steif.

    Als Lösung bietet sich natürlich eine weitere Schicht UD an wenn du noch nicht lackiert hast.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jofreeze
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    hallo,

    ich stehe vor folgendem problem: zu viel flex. (bei 75kg)

    habe 3 mal 4mm Sperrholzplatten, oben und unten jeweils 1 Lage Biax und UD:

    Biax 320g/m
    UD 220g/m
    Core 3x4mm
    UD 220g/m
    Biax 320g/m

    was kann ich noch ändern? Mehr Glasfaser? Wie wäre der Aufbau am sinnvollsten gewesen?

    Dank euch

    Einen Kommentar schreiben:


  • rollinator
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Ja ich denke das könnte passen.
    Aber wer kann das schon sicher voraussagen :D
    Musst halt etwas experimentieren, UD dazu geht ja immer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lilK
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Zitat von Cruiser Beitrag anzeigen
    Biax als Streifen ist quatsch. Wenn dann ud diagonal laminieren zur torsionsbekämpfung.
    Habe ich bereits Vermutet wollte aber zur Sicherheit nachfragen.

    Zitat von Cruiser Beitrag anzeigen
    Ausserdem würde ich das ud vollflächig laminieren sonst wirds ne Gurke.
    Bei 9mm Kerndicke hatte ich leider null Flex, und ich hätte es schon gern ein wenig flexy. Funktioniert das trozdem mit unten vollflächig UD?

    Zitat von lilK Beitrag anzeigen
    Aktuell geplanter Aufbau für V2

    Biax320
    3mm Birke
    1mm Birke
    3mm Birke
    UD440
    Biax320

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cruiser
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Biax als Streifen ist quatsch. Wenn dann ud diagonal laminieren zur torsionsbekämpfung. Bei der kerndicke wird es allerdings immer ein wenig tordieren. Ausserdem würde ich das ud vollflächig laminieren sonst wirds ne Gurke.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lilK
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Zitat von rollinator Beitrag anzeigen
    Mit Glasfasern bekommst du einen angenehmeren Flex. Also etwas von dem Holz wird sozusagen durch Fasern ersetzt.
    Okey, danke.
    Noch zwei Frage: reichen 7mm Kerndicke überhaupt aus? Laut Wiki sei das kritisch mit der Torsion...
    Wen ich mit 2 ca. 8cm breite Biax-Streifen diagonal über das Brett laminiere(jeweils unten und oben), hilft das die Kräfte bei zu verteilen und somit die Torsion einzudämmen?

    Aktuell geplanter Aufbau für V2

    Biax320(Evtl mit 2 Diagonalen Streifen)
    3mm Birke
    1mm Birke
    3mm Birke
    UD440(Evtl. nur als Streifen 10-15cm Streifen-> gewichteinsparung)
    Biax320(Evtl ebenfalls mit 2 Diagonalen Streifen)

    Einen Kommentar schreiben:


  • rollinator
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    Zitat von lilK Beitrag anzeigen
    Ich dachte immer die Glasfaser trägt zur stabilität bei, wie kommt es das UD den Flex erhöhen soll. Blick da jetzt gerade nicht mehr ganz durch
    Mit Glasfasern bekommst du einen angenehmeren Flex. Also etwas von dem Holz wird sozusagen durch Fasern ersetzt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jofreeze
    antwortet
    AW: Der EIGENBAU Fragen-Thread

    servus,

    hat jemand erfahrung mit basalt statt glasfaser als laminat ?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X