Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fasershop für Surfboadrbau gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fasershop für Surfboadrbau gesucht

    Hatte mal einen gefunden,, aber mir fällt der name nicht mehr ein. Da gabs diverse Gewebe und Gelege in passenden Breiten um wenig verschnitt zu haben und solche Inserts zum einlaminieren...
    Wäre cool wenn da wer was wüsste.

  • #2
    http://www.shop.r-g.de/
    sind aber recht teuer...
    vllt findest du auch bei dir in der nähe irgendeine firma die mit faserverbunstoffen arbeitet, da bekommt man die sachen meistens günstiger her und die geben auch gerne tipps.

    Kommentar


    • #3
      Wie wäre es hiermit:
      http://www.hp-textiles.com/shop/inde...b52defd67694ea
      Ride First! Work Later!

      Kommentar


      • #4
        ja die kenne ich aber ich suchte was spezifischeres, das wäre optimal ^^

        Kommentar


        • #5
          Ich präzisiere mal: Ich brauche Kohlegewebe zwischen 30 und 50cm breit, also nur schmalere bahnen. dafür aber fast 2m davon. 2qm sind mir zu teuer, da ich mit dem rest eh nicht viel anfangen kann, sieht halt hübsch aus aber kohlegelege sind günstiger und effektiver bei en eigenbauten. r+g und hp verkaufen halt nur 1m*x

          Kommentar


          • #6
            http://www.boardbuildingsupply.eu/#
            die haben glas in der breite.
            ansonsten kannst du auch einfach 1qm nehmen , die den zurechtschneiden und mit genügend überlappung einbauen.
            noch ne doofe frage:
            wie stellst du dir des vor mit ober und unterseite? da brauchste doch dann 2x 2m x 30 cm.

            wasfür ein gelege suchst du denn?

            Kommentar


            • #7
              merci. glas haben die, ich will aber kohle.
              bevor du das falsch verstehst, ich will kein surfbrett bauen; mir ist letzten winter einer in mein schneebrett geschossen und das hat nun einige macken. desweiteren gefällt mir die farbe auch nicht mehr so (rot!) und da ich fett geworden bin schadet bisschen mehr steifigkeit und laufruhe auch nicht.
              ich will die oberseite abscleifen, macken verspachteln, im vakuum veredeln und auf hochglanz lackieren.
              keine ahnung ob das mit überlappung gut ausschaut? wobei wenn ich die überlappung an der taille unterm softpad platziere fällts nicht so auf... was meint ihr?

              frage an die boardbauer: hat wer carbon leinwand oder köper von der rolle und würde mir 180cm x 40cm verkaufen?

              bzw, fände sich ein abnehmer, wenn ich 100cm x 200cm kaufe für die restlichen 60x200 ?

              Kommentar


              • #8
                ok geht also hauptsächlich ums design...
                dann nimm dir das 750er glas und pack da dann ein billiges carbon drauf. (1qm und schön überlappen lassen)
                ansonsten hätte ich noch ein paar designvorschläge, aber ich schreib mir nur die finger wund wenn dus auch hören willst :)
                ich glaub bei nur kohle wirste bei nem snowboard nicht glücklich.
                ich baue meine kiteboards mit kohle und da hab ich leztens eins durchgebrochen, weil kohle nicht druck/schubstabiel ist (bei dir kommts ja auf die oberseite=> nur schubkräfte)
                da dein brett wohl immernoch flexen soll (eseiden es ist eine race schnitte) ist kohle da vermutlich echt das falsche...

                Kommentar


                • #9
                  Bei http://www.timeout.de gibt´s auch vieles
                  und wohl auch i.d.R. recht preiswert.
                  Kunden laut Katalog - u.A. Wefunk und Pavel.
                  ferd tiga vogl :P

                  Kommentar


                  • #10
                    jo da hab ich auch schon geschaut... ist aber auch da alles nen meter breit. werde also wohl stückeln müssen.
                    billig ist kein carbongewebe was man in diesen shops bekommt. ist ein teuerer rohstoff!
                    ich will ja kein board von grundauf neu konstruieren, ich will lediglich die verranzte oberfläche nicht mehr sehen und bestenfalls einen tick mehr steifigkeit reinbringen. und ja, es ist ein fickschlitten, pardon, race schnitte.

                    also wenn ich 2 stücke gewebe übereinanderlege an einer stelle und da nachher noch viel lack oder harzfinish drüberkommt, sticht die erhebung überhaupt noch großartig raus? stärke so 150-250g/m²

                    Grpße, achim.

                    Kommentar


                    • #11
                      wenn du die laminatstücke sauber abschneidest brauchste dir keine sorgen zu machen
                      des zeuch isim 0,.. mm bereichsoweit ich mich erinnere hatte ich bei 2x (163er glas + 270er kohle biaxgelege) insgesammt ca nen mm (die überstände an den rändern)
                      also einfach drauf damit und hab spaß :)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X