Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Board bemalen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Board bemahlen

    welche hast du denn benuzt? weil bei denen gibt es ne neue lack formel ab anfang dieses jahres...

    Kommentar


    • #17
      AW: Board bemahlen

      Was für ein Atemschutz sollte ich benutzen. Reicht so eine Maske wie beim Zahnarzt??? Oder besser etwas mit Filter, wie man es auch bei Autolackierern sieht?
      Molotow wollte ich auch benutzen, ich hatte an Bootslack gedacht (Davon habe ich noch so viel über, aber der Lack ist schon was älter. Hoffe das macht nichts). 2k Lack sagt mir nicht viel.

      Kommentar


      • #18
        AW: Board bemahlen

        Ich würde eine Maske mit Filter nehmen. Die Zahnarzt dinger halten die Dämpfe nicht ab. A bisserl Staub scho.

        Kommentar


        • #19
          AW: Board bemahlen

          Gut das ich noch mal nach gefragt habe. Ich hätte es jetzt mit so einem Zahnarzt Ding gemacht

          Kommentar


          • #20
            AW: Board bemahlen

            Der Tread is zwar schon kalt, aber vielleicht Antwortet ja trotzdem Jemand. Meine hauptfrage wäre: Nutzt ihr alle "nur" Sprühfarben oder könntet ihr auch Farben zum "richtigen" malen empfehlen?

            Kommentar


            • #21
              AW: Board bemahlen

              Meine hauptfrage wäre: Nutzt ihr alle "nur" Sprühfarben oder könntet ihr auch Farben zum "richtigen" malen empfehlen?
              Erlaubt ist was gefällt, würde ich jetzt mal sagen....

              Mein Favorite im Moment ist Wasserfarbe und mit Klarlack überlackieren (http://forum.longboardz.de/showthrea...l=1#post353984). Da gibt´s dann auch nicht die Probleme, dass sich Komponenten nicht vertragen könnten.

              Ansonsten: Acrylfarbe oder Acryllack aus der Dose- flächig am Besten mit ner Rolle aufgetragen. Hier muss man halt drauf achten, dass verschiedene Lacke sich nicht gegenseitig auflösen; also am Besten verschiedene Farben+ Klarlack von einer Sorte nehmen bzw. Lack auf der selben Lösungsmittelbasis, dann sollte es keine Probleme geben.

              Hilft dir das, oder hast du noch eine konkretere Frage/ genauere Vorstellung, welche Farben du verwenden willst?

              Bestimmt auch hilfreich, da mehr Content als in diesem Thread hier: http://forum.longboardz.de/showthrea...nd-Design-Wiki
              Zuletzt geändert von svan; 28.08.2014, 09:38.
              Faudrey V3 VIII

              Kommentar


              • #22
                Halli hallo,

                nach eingier Zeit des Mitlesens hab ich nun mal Grund zum Posten. Hier der aktuelle fast finale Stand meines Projekts. Ausgang war mein neues Sector 9 Paradiso 40, das mir zwar vom Brett nicht aber vom Design gefiel. Also runter damit. Anschließend zuerst mit Acryfarbe grundiert, anschließend nochmal ne Schicht Weiß aus der Dose. Da Edding und Acrylfarbe nicht deckten zu Acryllack übergeganen - das war dann der Part meiner Freundin ;) Heute Abend dann Bootslack drüber. Hoffe, dass sich alles miteinander gut verträgt.

                71586624_1355412047946658_1527459708133179392_n.jpg

                Kommentar


                • #23
                  Argh! Sorry, für den Doppelpost. Dachte, der ging nicht raus. Krieg den aber auch nicht gelöscht :( *verzweifel*

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X