Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Herstellung von Rollen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Herstellung von Rollen

    Hallo alle zusammen,

    Ich muss etwas ausholen um mein Anliegen zu erklären! Ich befinde mich in der Endphase meines Master Studiums in Maschinenbau und werde hierfür noch eine Masterthesis anfertigen müssen... Da meine Hochschule über ein extrem gut ausgestattetes Labopr für Kuststoffverarbeitung verfügt und ich

    a) mich gerne "beruflich" mit der Herstellung von Skateprodukten beschäftigen würde

    und b) einfach zu viel Geld für Rollen brauch... spiele ich mit dem Gedanken meine Abschlussarbeit über eine Prozessentwicklung für Skaterollen zu schreiben! :P

    Um hierfür überhaubt einmal einen groben Rahmen abschätzen zu können brauche ich soviel Infos über das Thema wie möglich! Also alles was einem aufschluss drüber gibt wie eine "gute" skaterolle hergestellt wir und welche Materialien zum einsatz kommen...

    Dass das ganze aus PU besteht und gegossen wird weiss ich schonmal! :D was für mich eben interessant ist sind zum einen allerlei Bilder von aufgeschnittenen Rollen und noch nicht vergossenen Kernen... auch sonstige Informationen über Materialien oder evtl. andere Herstellungsverfahren wären nice! Ich weiss google und youtube kann mir da auch schon viel dazu sagen... allerding bin ich im moment schwer mit lernen beschäftigt und hab leider keine zeit mich damit zu beschäftigen...

    vielleicht hat hier ja der ein oder andere ein paar interessante Infos, Links oder Fotos!? bin für jede info dankbar!

    Beste Grüße aus dem Schwarzwald

  • #2
    AW: Herstellung von Rollen

    Zitat von Offenburger Beitrag anzeigen
    und b) einfach zu viel Geld für Rollen brauch... spiele ich mit dem Gedanken meine Abschlussarbeit über eine Prozessentwicklung für Skaterollen zu schreiben! :P
    Geldmässig wird das bei profesionneller und wissenschaftlicher Ausführung und folgender Optimierung wahrscheinlich um einiges teurer als kaufen.
    Wenns die Hochschule übernimmt, bist du persönlich zwar nicht betroffen, aber im Endeffekt geht da trotzdem Geld drauf.

    Zitat von Offenburger Beitrag anzeigen
    Um hierfür überhaubt einmal einen groben Rahmen abschätzen zu können brauche ich soviel Infos über das Thema wie möglich! Also alles was einem aufschluss drüber gibt wie eine "gute" skaterolle hergestellt wir und welche Materialien zum einsatz kommen...
    Hier z.B. gibts paar Infos:
    http://www.skullandbonesskateboards....ic.php?t=63850

    https://stokedskateboards.com/knowle...explained.html

    http://abload.de/img/unbenanntuufkl.jpg

    https://www.youtube.com/watch?v=T7Rt8tsUSDU

    Es gibt auch einige Firmen, die PU-Rollen für industrielle Anwendungen herstellen, da könntest du vielleicht ebenfalls mal nachschauen.

    Zitat von Offenburger Beitrag anzeigen
    Dass das ganze aus PU besteht und gegossen wird weiss ich schonmal! :D was für mich eben interessant ist sind zum einen allerlei Bilder von aufgeschnittenen Rollen und noch nicht vergossenen Kernen... auch sonstige Informationen über Materialien oder evtl. andere Herstellungsverfahren wären nice! Ich weiss google und youtube kann mir da auch schon viel dazu sagen... allerding bin ich im moment schwer mit lernen beschäftigt und hab leider keine zeit mich damit zu beschäftigen...
    Genaue Materialzusammensetzungen und Prozessvorgänge/-parameter geben Hersteller ungern heraus, da steckt viel Arbeit drin.

    Ich befinde mich aktuell auch an einer Studienarbeit (Maschinenbau an einer TU) und muss dir ehrlich sagen, mit der "Ich kann nicht recherchieren, ich muss lernen"-Einstellung kommt man nicht immer weit.
    Noch dazu gibt es wenige Experten in dem Bereich, von denen du lernen kannst...und du musst selbst einer werden, wenn du etwas Innovatives machen möchtest.

    Weiss jetzt nicht, welchen Anspruch du an deine Arbeit hast, aber einen bereits existierenden (und seit Jahren in der Industrie benutzten) Prozess zu beschreiben, bringt im Endeffekt nicht wirklich viel. Das ist nur meine persönliche Meinung, aber ich finde in einem Labor sollte die Arbeit schon etwas tiefergehend sein.

    Ideal (aber wohl unrealistisch) wäre natürlich eine externe Masterthesis bei einem Rollenhersteller.
    Zuletzt geändert von jhangloose; 24.01.2015, 17:34.

    Kommentar


    • #3
      AW: Herstellung von Rollen

      Zitat von Offenburger Beitrag anzeigen
      Hallo alle zusammen,

      Ich muss etwas ausholen um mein Anliegen zu erklären! Ich befinde mich in der Endphase meines Master Studiums in Maschinenbau und werde hierfür noch eine Masterthesis anfertigen müssen... Da meine Hochschule über ein extrem gut ausgestattetes Labopr für Kuststoffverarbeitung verfügt und ich

      a) mich gerne "beruflich" mit der Herstellung von Skateprodukten beschäftigen würde

      und b) einfach zu viel Geld für Rollen brauch... spiele ich mit dem Gedanken meine Abschlussarbeit über eine Prozessentwicklung für Skaterollen zu schreiben! :P

      Um hierfür überhaubt einmal einen groben Rahmen abschätzen zu können brauche ich soviel Infos über das Thema wie möglich! Also alles was einem aufschluss drüber gibt wie eine "gute" skaterolle hergestellt wir und welche Materialien zum einsatz kommen...

      Dass das ganze aus PU besteht und gegossen wird weiss ich schonmal! :D was für mich eben interessant ist sind zum einen allerlei Bilder von aufgeschnittenen Rollen und noch nicht vergossenen Kernen... auch sonstige Informationen über Materialien oder evtl. andere Herstellungsverfahren wären nice! Ich weiss google und youtube kann mir da auch schon viel dazu sagen... allerding bin ich im moment schwer mit lernen beschäftigt und hab leider keine zeit mich damit zu beschäftigen...

      vielleicht hat hier ja der ein oder andere ein paar interessante Infos, Links oder Fotos!? bin für jede info dankbar!

      Beste Grüße aus dem Schwarzwald
      Tipp No 1: Rollenhersteller anschreiben. Die Aussagen kannst du dann als Gesprächprotokoll in deinem Quellenverzeichnis referenzieren. Ebenso könnten dir diese auch Skizzen zur Verfügung stellen, die du verwenden darfst. Bei Forenposts wird das schwer, auch wenn Du so natürlich erstmal grobe Informationen sammeln kannst.

      Tipp No 2: Hier im Forum steht sehr viel. Such erstmal ein bisschen und sammel das, füttere deinen Post damit und stell dann weiterführende Fragen. Viele könnten Dir sicherlich 3 Stunden an einem Antwortpost schenken, Threads und Posts suchen und und und.

      Hints:

      - PU-Mischung, Rollenformen und Kernformen sowie -position bestimmen die Fahreigenschaften.
      - Es gibt Alukerne, Kerne aus Thermoplast-Spritzguss, gegossene PU-Kerne
      - Die Mischung der eigenen Rolle ist Betriebsgeheimnis und bestimmt ebenso Slideeigenschaften, Haltbarket, Grip etc. Oft haben auch Additive einen Einfluss, so waren die blauen Funkster immer sehr beliebt, die bottle-green nicht so.
      Zuletzt geändert von langbrettlabor; 24.01.2015, 18:13.

      Kommentar


      • #4
        AW: Herstellung von Rollen

        Zitat von langbrettlabor Beitrag anzeigen
        - Die Mischung der eigenen Rolle ist Betriebsgeheimnis und bestimmt ebenso Slideeigenschaften, Haltbarket, Grip etc. Oft haben auch Additive einen Einfluss, so waren die blauen Funkster immer sehr beliebt, die bottle-green nicht so.
        Komme selber zwar auch eher aus der technischen Ecke aber interessant wäre mal zu erforschen inwieweit ein Placeboeffekt z.B. in Bezug auf Slidebarkeit etc. mit rein spielt. In etwa: Rote Rolle sieht cool aus und passt irgendwie zum Namen der Rolle vs blaue Rolle sieht nicht so toll aus hat aber die gleiche Mischung.

        Kommentar


        • #5
          AW: Herstellung von Rollen

          Das Thema würde mich auch interessieren. Was ich weiß, ist, dass man 2K PUR Gießharz hernimmt

          Kommentar


          • #6
            AW: Herstellung von Rollen

            Guten Morgähn,

            vielen dank shon mal für die antworten!

            Vorweg.... ich befinde mich momentan in der Prüfungsphase meines letzten Theoriesemester und ich habe bislang nur die idee... :)

            Grundlegend geht es mir erstmal nicht darum eine völlig neue Gummimischung zu erfinden! Bei einem derartigen projekt sollte ein marktfähiges Produkt im Vordergrund stehen! Dieses sollte also auch eine möglichst große Käuferschicht ansprechen und im besten Fall noch günstiger und besser als vergleichbare Produkte am Markt sein!

            Da nun die Preise für Skateequipment hier in Europa nicht nur von den Herstellungskosten abhängen sondern viel mehr von Steuern, Zöllen und dem Verdienst der Zwischenhändler, glaube ich dass preislich hier ein relativ großer spielraum herrscht!

            Noch dazu ist der Prozess Gießen kein billiger spass! man braucht zwar keine wahnsinnig teuren maschinen aber die taktzeiten sind extrem hoch und man brauch unfassbar viele formen um effizient zu produzieren! Da die rollen hier in der Form sehr lange brauchen um abzukühlen! Da ich mich noch nicht intensiv mit dem ganzen thema befasst habe weiss ich momentan noch nicht in wie weit man hierfür auch andere verfahren verwenden kann! aber ich will eben zumindenst mal mit dem verantwortlichen an der hs darüber reden ob ein deratiges projekt möglich wäre! ;) dafür sollte ich aber schon so viel information wie möglich gesammelt haben um kritischen fragen bestehen zu können! ;)

            Das ganze zieht sich eh noch ein bisschen hin da ich jetzt erstaml 14 tage lang klausuren schreib...

            Da ich nur unweit von Straßburg lebe und vor einiger zeit schonmal kontakt mit den jungs von DTC hatte werde ich mich im nächsten schritt mal mit denen in verbindung setzen und mal schauen was die mir so sagen können!

            besten dank schon mal an die helfenden! ich werd mal schauen ob was draus wird und werd berichten...

            bis dennsen

            Kommentar


            • #7
              AW: Herstellung von Rollen

              p.s.: hier mal ein video was eins der vielen kleine probleme bei der Herstellugn beschreibt:

              https://www.youtube.com/watch?v=gPVBRc4-nTQ

              ich würde auch ehr sagen es geht hierbei mehr um eine prozessoptimierung als einen bestehenden prozess zu beschreiben! ;)

              Kommentar


              • #8
                AW: Herstellung von Rollen

                Wurde doch alles schon gemacht!
                http://forum.longboardz.de/showthrea...l=1#post283793

                (sry... :D)
                SektorF skating

                Kommentar


                • #9
                  AW: Herstellung von Rollen

                  Essbare Rollen wären eine zu große neuerung! :D Produkte die zu anderst sind als das was es schon gibt haben es ja sehr schwer auf diesem markt! ;)

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Herstellung von Rollen

                    Hallo!
                    Hast du schon mal darüber nachgedacht die Rollen aus Vollmaterial mit Hilfe einer Drehbank herzustellen?
                    Zumindest eine hohe Taktfrequenz ist so möglich!

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Herstellung von Rollen

                      Wie willst du den core in das material bringen? Der Core wird ja von der Masse (PUR) umgossen

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Herstellung von Rollen

                        Hallo!
                        Da hast du recht!
                        Denkfehler von mir!

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Herstellung von Rollen

                          Ne, ich würde mal behaupten, dass genau sowas der Ansatzpunkt für ne Diplomarbeit sein könnte.
                          Natürlich sollte man vorher schon einen Plan haben, wie es grob gehen könnte, oder?

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Herstellung von Rollen

                            Finde ich aber auch nicht so unrealistisch ^^ man könnte die Rolle in einer unbestimmten Form gießen mit Kern verschmelzen und dann an der Drehbank in gewünschte Form bringen :) wäre neu und vielleicht umständlich aber ein neuer Ansatz Punkt^^ vielleicht kann man ja nach so einen Verfahren neu Eigenschaften von Rollen erzeugen xD

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Herstellung von Rollen

                              Zitat von bombenbauer Beitrag anzeigen
                              Hallo!
                              Hast du schon mal darüber nachgedacht die Rollen aus Vollmaterial mit Hilfe einer Drehbank herzustellen?
                              Zumindest eine hohe Taktfrequenz ist so möglich!
                              die taktfrequenz ist auch so möglich - wenn du das shape der teile hast kannst du ja theoretisch auch einfach eine form mit vielen formen machen (also pro gießvorgang mit Hilfe einer Vorrichtung z.B. 16 Rollen fertigstellen)

                              geiler avatar btw

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X