Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

alternative Werkstoffe (Gummischicht)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • alternative Werkstoffe (Gummischicht)

    Ich habe in der Suche dazu nichts gefunden und wenn es das Thema doch gibt dann tut es mir leid :x

    Ich baue gerade mein neues Deck und habe das POGO City Cruiser als visuelles Vorbild genommen.

    Wie POGO das bei vielen Boards macht hat auch dieses in den oberen Schichten eine Lage Gummi einlaminiert. Angeblich soll das ja Schwingungen ziemlich effektiv abfangen.

    Hat jemand hier im Forum schon mal so etwas selber Probiert?
    Also das einlaminieren wird ja nicht schwer sein die Frage ist eher welches Material dazu überhaupt geeignet wäre.

    Würde sowas gerne ja mal probieren.

  • #2
    AW: alternative Werkstoffe (Gummischicht)

    EPDM. Musst aber ne Heißpresse haben. Da sollte man also entweder was nehmen was schon vulkanisiert ist oder eine Lage Fasern mit Sikaflex o.ä. laminieren. Für den Skibereich gibts so dünnes Gummi für die Kanten, das könnte man auch probieren.

    Kommentar


    • #3
      AW: alternative Werkstoffe (Gummischicht)

      Bei Sikaflex hätte ich Angst das Verbindung sich lösen kann.

      Ich würde es ja schon gerne mal versuchen aber ich habe da noch zu viele Fragen...
      Alleine die Material Wahl macht ja schon Kopfschmerzen


      Zudem finde ich nur 1mm Platten aus Elastomeren, was meiner Meinung nach schon zu dick wäre oder was meint ihr ?
      Außerdem weiß ich nicht wie gut sich Epoxid mit Gummi verträgt bzw wie gut das hält.

      Den Aufbau hätte ich mir vorerst so Vorgestellt:

      -0,6 mm Furnier
      -Glasgelege (denke UD) soll lediglich eine Verbundschicht zwischen Deck und Gummischicht geben.
      -0,5 mm Elastomer
      -Biax 300 g/m
      -3mm Birke
      -2mm Pappel
      -3mm Birke
      -Biax
      -UD

      klüger wäre es wahrscheinlich direkt mit 1mm Furnieren zu arbeiten und dann alles im Vacuum zu ziehen, so kann mann das Gummi eine Lage tiefer setzten.
      müsste man mal ausprobieren.

      Kommentar


      • #4
        AW: alternative Werkstoffe (Gummischicht)

        Zitat von dasBBrot Beitrag anzeigen
        Bei Sikaflex hätte ich Angst das Verbindung sich lösen kann.

        Ich würde es ja schon gerne mal versuchen aber ich habe da noch zu viele Fragen...
        Alleine die Material Wahl macht ja schon Kopfschmerzen


        Zudem finde ich nur 1mm Platten aus Elastomeren, was meiner Meinung nach schon zu dick wäre oder was meint ihr ?
        Außerdem weiß ich nicht wie gut sich Epoxid mit Gummi verträgt bzw wie gut das hält.

        Den Aufbau hätte ich mir vorerst so Vorgestellt:

        -0,6 mm Furnier
        -Glasgelege (denke UD) soll lediglich eine Verbundschicht zwischen Deck und Gummischicht geben.
        -0,5 mm Elastomer
        -Biax 300 g/m
        -3mm Birke
        -2mm Pappel
        -3mm Birke
        -Biax
        -UD

        klüger wäre es wahrscheinlich direkt mit 1mm Furnieren zu arbeiten und dann alles im Vacuum zu ziehen, so kann mann das Gummi eine Lage tiefer setzten.
        müsste man mal ausprobieren.
        also ich würde das gummi zu testzwecken als letzte schicht verkleben, sollte es probleme geben ist das furnier verschenkt.
        DELTA Δ BOARDS

        http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

        Kommentar


        • #5
          AW: alternative Werkstoffe (Gummischicht)

          In mein aktuelles Projekt kommt das ach erstmal gar nicht rein... will das ja nicht verhunsen :D

          Würde dann erstmal ein kleineres Board bauen. Die Gummi Lage muss aber etwas tiefer ansonsten kann ich mir auch unsere Gummi Fußmatte aufs Board Tackern ^^
          Größte frage ist aber immernoch welches Material?

          Kommentar


          • #6
            AW: alternative Werkstoffe (Gummischicht)

            Zitat von dasBBrot Beitrag anzeigen
            In mein aktuelles Projekt kommt das ach erstmal gar nicht rein... will das ja nicht verhunsen :D

            Würde dann erstmal ein kleineres Board bauen. Die Gummi Lage muss aber etwas tiefer ansonsten kann ich mir auch unsere Gummi Fußmatte aufs Board Tackern ^^
            Größte frage ist aber immernoch welches Material?
            dann tacker doch die gummimatte drauf.. Du willst doch dämpfen :P
            DELTA Δ BOARDS

            http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

            Kommentar


            • #7
              AW: alternative Werkstoffe (Gummischicht)

              Folgender Aufbau von unten nach oben:

              Longboard
              Gummi
              Griptape

              Voilà

              E: :P
              SektorF skating

              Kommentar

              Lädt...
              X