Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umbau subsonic GT40 für Cronins

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Umbau subsonic GT40 für Cronins

    Hi,

    da bei meinem GT40 (Foamie) die Cast Ronins nicht passen, wollte ich wissen, welche Möglichkeiten ich habe, das -wenn mit 2 eher linken Händen ausgestattet- selbst zu lösen. Durch den Supportpin und dessen Aufnahme passt die Achse nicht in die Drop Through-Fräsung und ich dachte, ich erweitere einfach die Fräsung mit einer groben Handfeile. Kann ich das einfach so machen oder gilt es etwas zu beachten? Wie muss ich die offene Oberfläche dann versiegeln? Oder sollte ich das Board lieber zu jemanden schicken, der das fixt?

    Danke und Gruss
    Bex

  • #2
    AW: Umbau subsonic GT40 für Cronins

    Zitat von bexerl Beitrag anzeigen
    ... GT40 (Foamie) ... erweitere einfach die Fräsung mit einer groben Handfeile.
    Da schüttelt es mich aber wenn ich das lese. Das passt ja so gar nicht zusammen. Das ist als ob du sagst die XYZ Reifen passen nicht auf meinen Ferrari kann ich die Kotflügel nicht einfach mit einem Fäustel breiter dengeln.

    Zitat von bexerl Beitrag anzeigen
    Oder sollte ich das Board lieber zu jemanden schicken, der das fixt?
    Bitte, Bitte, mach das. :)

    Gruß
    Adi

    Kommentar


    • #3
      AW: Umbau subsonic GT40 für Cronins

      Ich weiss nicht mehr wo, aber irgendwo wurde dazu geraten, die Fräsung mittels Feile selber zu erweitern. War mir auch nicht so geheuer, daher die Frage hier. Na gut, such ich mir mal jemanden. Danke! :)

      Kommentar


      • #4
        AW: Umbau subsonic GT40 für Cronins

        Funktionieren tut das wahrscheinlich schon, ich empfinde das bei einem Edelbrett wie dem GT40 aber irgenwie als Blasphemie da mit einer gropen Feile ran zu gehen. :)

        Kommentar


        • #5
          AW: Umbau subsonic GT40 für Cronins

          Ich würde auch eher andere Achsen kaufen als da rumzuschnipseln...
          STOLLENBRETT

          Kommentar


          • #6
            AW: Umbau subsonic GT40 für Cronins

            Hab 'n Bild an meinen Schreiner geschickt und dem das grob erklärt. Seiner berechtigten Frage, warum ich nicht einfach je Achse 2 weitere Löcher bohren lasse, konnte ich nichts entgegnen. Der Abstand zw. den Nachbarlöchern ist dann weit genug und es muss nix weggefeilt werden. Und Löcher bohren durch Holz und Schaumkern (ich bezweifle jedoch, dass der bis da vorne geht), sollte er wohl hinkriegen.

            Ne, andere Achse ist keine Option.

            Kommentar


            • #7
              AW: Umbau subsonic GT40 für Cronins

              Da stellen sich mir ja die Nackenhaare auf, wenn ich das lese!
              Frag lieber beim Hersteller nach, der Tischler um die Ecke hat in der Regel null Ahnung von Foamies!
              In Schaum bohren ist Mist, da geht mit der Zeit die Schraube durch den Schaum, da kann man viel kaputt machen, bei den dort wirkenden Kräften.
              Also: Mail an Subsonic!
              1 Johannes 4,10

              Kommentar


              • #8
                AW: Umbau subsonic GT40 für Cronins

                Das GT40 hat nur nen Foamkern, sorry für das Missverständnis. Ist kein reiner Foamie.
                Zuletzt geändert von bexerl; 18.04.2015, 13:44.

                Kommentar

                Lädt...
                X