Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3x4mm Multiplex zu Wheelflares, Concave und Kicktails biegen - Positiv/Negativ-Presse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3x4mm Multiplex zu Wheelflares, Concave und Kicktails biegen - Positiv/Negativ-Presse

    Moin Jungs und Mädels,
    mein neuer Eigenbau steht an und ich bin mir noch nicht ganz sicher ob das so passt...

    Ich habe jetzt:
    -2x4mm Buche, längs-Maserung(ich weiß, sollte Birke sein aber gabs nicht genug im Baumarkt, hatte nach dem 3. die Nase voll mit suchen)
    -1x4mm Birke, quer-Maserung
    -Epoxy, Thixo
    -Biax für oben und unten
    -meine Handmade Presse, unten noch ein paar Bilder. In die Ecken kommen noch Schrauben zum anziehen und Schraubzwingen für die Mitte -edit:das Hochladen der Dateien ist fehlgeschlagen- :(

    Das ganze soll jetzt in die Form eines Original Baffle 37 kommen-zumindest so ungefähr ;)
    Wichtig ist mir vor allem ein ordentlicher Concave, ich denke bereits nach auf die Wheelflares zu scheißen da die ja auch echt schwer zu pressen sein sollen und ich nachher wahrscheinlich sowieso noch Wheelwells reinschleifen muss. Aber mit wäre natürlich cool :3
    Jetzt habe ich schon ein paar Tricks hier gelesen was Biegbarkeit erhöhen angeht-mit Dampfbügeleisen behandeln, in Handtücher mit heißem Wasser einlegen, und auch dass Epoxy und Wasser garnicht klargeht. Könnte ich den gewässerten Rohling dann nicht erst einmal in die Presse schmeißen und das Holz quasi vorbiegen, dann warten bis es wieder ganz trocken und seiner gewünschten Form näher ist und dann mit Epoxy rangehen?
    Und muss das Holz irgendwie behandelt werden bevor ich Epoxy raufkleistere?

    Schonmal danke für die Antworten,
    cheers werzum
    Zuletzt geändert von werzum; 26.03.2015, 08:23.

  • #2
    AW: 3x4mm Multiplex zu Wheelflares, Concave und Kicktails biegen - Positiv/Negativ-Pr

    Für Flars allein brauchste denn ganzen quark nicht.

    Einfach gut in die Presse bomben.
    Und vl ein zwei schraubzwingen mehr, hat bei mir bisher immer wunderbar funktioniert.
    Vorraussetzung sind natürlich ordentliche schraubzwingen und kein Spielzeug ;-)

    Kommentar


    • #3
      AW: 3x4mm Multiplex zu Wheelflares, Concave und Kicktails biegen - Positiv/Negativ-Pr

      Concave und Kick tail habe ich gemacht in + - presse ohne Problem.

      Ich habe auch angefangen mit Baumarkt Buche. Bis ich festgestellt habe das 4mm war manchmal 3mm und manchmal 5mm. Jetzt kaufe ich Birke von Holzhandel.

      Wenn du extra schraubzwingen brauchts, dann kann ich Hornbach (Hausmarke) empfehlen. Preis und Qualität passen.

      Kommentar


      • #4
        AW: 3x4mm Multiplex zu Wheelflares, Concave und Kicktails biegen - Positiv/Negativ-Pr

        Zitat von Chingstar Beitrag anzeigen
        Für Flars allein brauchste denn ganzen quark nicht.

        Einfach gut in die Presse bomben.
        Und vl ein zwei schraubzwingen mehr, hat bei mir bisher immer wunderbar funktioniert.
        Vorraussetzung sind natürlich ordentliche schraubzwingen und kein Spielzeug ;-)
        wie meinst du das? gut in die presse bomben?

        Kommentar


        • #5
          AW: 3x4mm Multiplex zu Wheelflares, Concave und Kicktails biegen - Positiv/Negativ-Pr

          Hallo!
          Er meint das du ordentlich Pressdruck aufbringen sollst! Vielleicht noch zusätzliche Schraubzwingen benutzen!
          MFG

          Kommentar


          • #6
            AW: 3x4mm Multiplex zu Wheelflares, Concave und Kicktails biegen - Positiv/Negativ-Pr

            ... auf zwei Portionen pressen hilft auch: also 2x4 und dann im zweiten Schritt (2x4) + 4.
            Faudrey V3 VIII

            Kommentar


            • #7
              AW: 3x4mm Multiplex zu Wheelflares, Concave und Kicktails biegen - Positiv/Negativ-Pr

              okey danke.

              werde bald noch einen eigenen Beitrag zu meiner Board-Umsetzung erstellen :)

              Kommentar

              Lädt...
              X