Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leimung ausbessern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leimung ausbessern

    Hallo liebe Community,
    ein Freund hat für mich ein Deck gebaut, aus 3x4mm Birke-Multiplex und mit normalem Holzleim. Leider hat er bei der Verleimung wohl etwas geschlampt, denn an einigen Stellen sind die Lagen nicht verbunden. Dadurch, dass sie so lose aufeinanderliegen, können sie sich natürlich bei Belastung verschieben. Dies führt dazu, dass das Deck seine Stabilität verliert und sehr, na ja, flexig ist. Grundsätzlich finde ich das nicht schlimm, aber es geht soweit, dass ich beim fahren fast über den Boden schrabbe bzw. mich gar nicht mehr traue, zu fahren, denn an einer Stelle ist die unterste Lage schon angebrochen. Ich kenn mich leider nicht wirklich gut aus, daher frage ich mich, ob man das nochmal nachträglich verleimen, stabilisieren, etc kann oder ob ich das Deck vergessen und mir für teuer Geld ein neues kaufen muss.
    Ich hoffe, es gibt eine Möglichkeit, mein Deck zu retten...

    Vielen Dank und schöne Grüße
    DerSiegendeKalle

  • #2
    AW: Leimung ausbessern

    Du kannst das Deck noch retten!
    Mit einem Schraubendreher den Spalt zwischen den Lagen aufhebeln und dann wasserfesten Leim dazwischen! Mit Schraubzwingen alles schön zusammen pressen!
    Allerdings hätte dir die SuFu auch weiter geholfen 😉

    Kommentar


    • #3
      AW: Leimung ausbessern

      Wenn die untere Lage schon gebrochenen ist, neu bauen....

      Kommentar


      • #4
        AW: Leimung ausbessern

        ...und gescheiten Leim verwenden. Handelsüblichen Ponal kannste da vergessen!

        Kommentar

        Lädt...
        X