Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gewicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gewicht

    Hallo Jungs.

    Diese Woche habe ich wieder ein Board gepresst. Grösse 106cm x 25cm
    Material:

    Furnier 0.9
    Ahorn 1.5 längs
    350 biax Natur
    Ahorn 1.5 breits
    Ahorn 1.5 längs
    Ahorn 1.5 breits
    Ahorn 1.5 längs
    Ahorn 1.5 breits
    350 biax Natur
    Ahorn 1.5 längs
    Furnier 0.9

    Resultat: No Flex. 1.5cm Dicke. Cruiser Form. 1.4 concave. Nose 2cm, Tail 4cm
    Gewicht 2.55 kg OMG

    Was meint Ihr?

    Danke

  • #2
    AW: Gewicht

    Ich bin zwar kein Eigenbauer, aber bei 7 Lagen Ahorn alleine kann man ja schon von ausgehen das es schwer wird. dann noch 106cm + biax + nochmal furnier wundert es mich nicht.

    Kommentar


    • #3
      AW: Gewicht

      Nun, der Aufbau ist schwer dank unnötig vieler Querlagen, das Zierfiurnier ist auch fast schon Starkfurnier-dick. Das war zu erwarten dass das eher ein Panzer wird, gerade bei etwas mehr Concave.

      Aber was erwartest du jetzt als Reaktion? Mehr als Schulterzucken und "jou, doof gelaufen, wa" ist schwierig wenn es schon fertig ist...
      Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

      Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

      Kommentar


      • #4
        AW: Gewicht

        such mal ein handelsuebliches longboard mit 1,5cm dicke, dann weisste, was du da gebaut hast :)
        und wenn schon fasern, dann unten doch auch gleich noch UD laengs, oder?
        OLSON & HEKMATI
        asphaltinstrumente

        Kommentar


        • #5
          AW: Gewicht

          Also was könnt ihr mir Empfhelen? Was könnte ich zb. weglasen? Fasern oder Ahorn?

          Kommentar


          • #6
            AW: Gewicht

            Furnier 0.9
            350 biax Natur
            Ahorn 1.5 längs
            Ahorn 1.5 längs
            Ahorn 1.5 breit
            Ahorn 1.5 längs
            Ahorn 1.5 längs
            400 UD Glas
            350 biax Natur
            Furnier 0.9

            So würde ich das aufbauen für das nächste Mal. Dürfte immernoch recht stiff werden, je nach Fahrergewicht. Jedenfalls nicht so ein Panzer wie dein jetziges. Das Quer-Furnier in der Mitte könnte man sich evtl auch sparen weil das ja vom Biax erledigt wird.
            Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

            Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

            Kommentar


            • #7
              AW: Gewicht

              Vielen Dank für dein Typ. Werde ich machen und dir noch sagen wie es gekommen ist.
              Ich hebe immer von Schreiner gehört, das man immer ungrade schichten kleben muss und immer mit breit und längst wechseln.

              Vielen Dank und Let's roll

              Kommentar


              • #8
                AW: Gewicht

                Zitat von Pamani Beitrag anzeigen
                Ich hebe immer von Schreiner gehört, das man immer ungrade schichten kleben muss und immer mit breit und längst wechseln.
                Das hat in der Tischlerei auch (meistens) seine Berechtigung, Bei Longboards treten aber in Längsrichtung ganz andere Kräfte auf als quer, deshalb braucht's da hauptsächlich Längs-Schichten.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Gewicht

                  Danke Northstar.
                  Wusste es nicht ;)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X