Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

    Moin, ich würde gern um mein Board herum eine EL-Schnur in eine Fuge (3mm x 5mm, HxB) legen. Das Brett ist noch nicht gepresst, die Mittelschicht der 3 Sperrholzlagen habe ich aber schon entsprechend des Shapes etwas kleiner ausgeschnitten, so dass ich die besagte Fuge bekomme (habe keine Oberfräse, daher dieser Ansatz). Das Brett ist als Camber, mit höchstem Punkt zwischen Erstem und Zweitem Drittel, konzipiert und 1 m lang. Das Camber ist 1,5cm hoch und wird dann letztendlich beim draufsteigen sicher noch gut nach unten gedrückt. Demzufolge ist auch gut was an Bewegung in dem Brett.

    Nun frage ich mich wie ich die Fuge nach einlegen der EL-Schnur dicht bekomme. Ich dachte ursprünglich an Plexiglas, wobei man dann aber ziemlich viel Verschnitt hätte. Evtl. ginge vllt auch transparentes Silikon? Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Heißkleber habe ich auch überlegt, aber der wird vermutlich zu wenig flexibel sein. Epoxidharz wird vermutlich weg fließen, oder gibt es welche die standfest sind? Epoxidkleber, anderer Kleber?

    Würde mich freuen ein paar andere Gedanken zu der Sache zu hören :-)

    Ich hoffe die Erklärung ist so ausreichend, ansonsten muss ich noch was krizzeln..

  • #2
    AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

    Ich würde es mit einem viskosen Epoxi ausgießen, ggf mit Tape eine Einrahmung zum Gießen bauen. Das ganze dann natürlich nicht auf ein Mal sondern immer wieder eine neue Seite. Zum Schluss dann glatt schleifen.
    Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

    Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

    Kommentar


    • #3
      AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

      Es gibt transparentes Gießharz/ PUH direkt für so nen Elektrokram. Musste mal Dr. Google befragen.
      STOLLENBRETT

      Kommentar


      • #4
        AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

        Hi danke schon mal für eure Antworten. Allerdings stellt sich mir die Frage wie ich solch eine Einrahmung bauen könnte. Das Harz was ich so gefunden habe (PUH) scheint mir auch noch sehr niedrigviskos. Bei den längsseitigen Stirnseiten sehe ich da auch nicht unbedingt ein Problem. Bei den Rundungen vorn und hinten müsste ich ja prinzipell immer kürzere Abstände gießen, damit mir nichts raus läuft, die Fuge aber dennoch komplett ausgefüllt wird. Oder denke ich zu kompliziert?

        Kommentar


        • #5
          AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

          Warum fräst und vergießt du es nicht vor dem Verpressen? Danach brauchst du nur aussägen und hast alles fertig...

          Wer lesen kann ist klar im Vorteil...hast keine Fräse. Dann den Rest deiner ausgesägten Mittellage soweit verschneiden das ein Kanal entsteht und du das als Rahmen nutzen kannst.
          Zuletzt geändert von nellsen; 18.11.2016, 11:33.
          STOLLENBRETT

          Kommentar


          • #6
            AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

            Wäre eine Möglichkeit. Muss mal sehen ob ich die Reste noch habe :D
            Ich hatte nur Angst, dass das Epoxy auf dauer Risse bekommen würde, durch die Bewegung im Brett. Daher habe ich erst nach anderen Materialien gesucht.

            Kommentar


            • #7
              AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

              Alternativ vielleicht eine dünne Kante aus ungefärbtem PU?
              Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

              Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

              Kommentar


              • #8
                AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

                Was spricht eigentlich gegen Silikon (Brett mit Fuge bauen, lackieren, LEDs in die Fuge und dann ausspritzen)?
                Hat jemand Erfahrung mit hoch-viskosem Epoxy? Kriegt das durch Flex und Torsion Risse?
                Das könnte man ohne größeren Aufwand spachteln
                Zuletzt geändert von Northstar; 19.11.2016, 17:26.

                Kommentar


                • #9
                  AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

                  Die gleichen Fragen stellte ich mir halt auch :-D
                  Generell kann ich mir schon vorstellen, das es mit Silikon gehen könnte. Momentan bin ich allerdings dabei die Idee von nellsen umzusetzen und baue mir einen Kanal um meine Mittelschicht, den ich dann nach einbringen des EL-Kabels mit meinem Epoxidharz ausgieße und dann verpressen werde. Wobei dabei mit dem störrischen Kabel auch was schief gehen könnte wenn ich es nicht fixiere. Aber Risse durch Flex im Epoxy wären echt unschön.

                  Zitat von theFU Beitrag anzeigen
                  Alternativ vielleicht eine dünne Kante aus ungefärbtem PU?
                  Wie meinst du das mit einer dünnen Kante? Nach dem Pressen davor setzen?
                  Zuletzt geändert von jackiems; 23.11.2016, 18:01.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

                    Ich habe jetzt mal als Trockenversuch probiert die EL-Schnur in besagten Kanal zu legen, aber das Zeug ist echt störrisch. In dem Moment dachte ich, es wäre wohl doch besser es nach dem Pressen zu machen... Auch stelle es mir ziemlich schwer vor das vorher irgendwie an der Stirnseite der Inneren Lage zu fixieren. Auch das einlegen während des Pressens wird sehr heikel, da es sich womöglich aus dem Epoxy hochdrücken würde an einigen Stellen.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

                      Für alle die es interessiert (und weil ich Threads die im Sand verlaufen nicht ausstehen kann) hier noch mal ein Update:
                      Ich habe mich jetzt entschlossen das ganze mit Montagekleber abzudichten. Das Zeug soll laut Pakungsangabe kristallklar, UV-beständig und hoch elastisch sein. Das Brett ist gepresst und ich bin aktuell dabei es zu beenden. Komme leider nicht so oft dazu etwas zu machen. Wenn ich fertig bin werde ich hier aber noch mal berichten wie es nun geworden ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

                        Sehr gerne, noch lieber mit Fotos! :)
                        Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

                        Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

                          So, nun sind fast 2 Monate vergangen die Tage werden wieder heller und die Beleuchtung sieht man dadurch immer weniger x-D So ein EL-Kabel ist nun leider nicht so hell. Ich bin seit Anfang März fertig und will nun hier noch mal meine Erfahrungen kund tun:

                          Ich hatte mich nun schlussendlich dafür entschieden das EL-Kabel nach dem Pressen einzubringen. Ich denke das war die richtige Wahl. Der Montagekleber ist super dafür, man sollte jedoch darauf achten, dass dieser überlackierbar ist, oder ihn ganz zum Schluss einbringen. Beim Einbringen muss recht langsam gearbeitet werden, da sich sonst unschöne Luftblasen bilden (auf dem ersten Bild ein wenig zu erkennen. Das habe ich noch mal neu machen müssen). Ich habe leider einen Kleber erwischt, der offenbar nicht überlackierbar ist. Jedenfalls war der abschließend aufgebrachte Lack auf dem Kleber auch nach 2 Tagen noch leicht klebrig. Da mir das zu doof war, habe ich es abschließend mit Epoxidharz übergerollt. Problem gelöst. Evtl. könnte es besser sein, einen matten Montagekleber zu nehmen, da man dann im hellen nicht das EL-Kabel darunter sieht. Vermutlich wird die Beleuchtung dadurch auch noch ein wenig homogener.

                          Hier nun aber endlich ein paar Bilder:








                          Ich hoffe das ist alles einigermaßen zu erkennen.
                          Zuletzt geändert von jackiems; 20.03.2017, 03:20.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

                            Klasse, daß du noch mal postest wie das ganze geklappt hat. Damit wir deine Bilder auch sehen können solltest du sie mit folgender Methode einbinden: http://forum.longboardz.de/showthrea...ner-Fotoupload Dabei ist wichtig, daß du das Häkchen bei "...und im Forum speichern" raus nimmst. Bin gespannt auf die Bilder :)

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: LED Beleuchtung, womit transparent abdichten?

                              Ah, das muss man erstmal wissen ;-) Scheint jetzt zu gehen.
                              Zuletzt geändert von jackiems; 21.03.2017, 08:44.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X