Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eigenbau Workshop in Löwenstein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eigenbau Workshop in Löwenstein

    Hallo liebe Freunde des Rollensports,

    ich komme gerade von der Pogo Farm und hab mit den Jungs ne geile Idee entwickelt.

    Was haltet Ihr davon:

    Ich bzw. die Firma Longboardshop (Pogo) wollen einen Workshop zum Thema Eigenbau anbieten.

    Derzeit produziert Pogo bereits die neuen Snowboards für 07/08 und die gepressten Longboards (auch Neuheiten) werden gerade in aufwendiger Handarbeit gefinisht - siehe Bilder -

    Meine Vision ist:

    Ein Wochenende von Freitag bis Sonntag auf der Pogo Farm und mit einem eigenen (unter der Anleitung von Martin & Jogi) fertiggestellten Longboard bzw. Snowboard die Heimreise antreten. - derzeit sind die Pressen auf Snowboards umgestellt - wir können ja auch warten, bis im Winter wieder Longboards produziert werden - Anyway -

    Wir würden zu einem coolen Preis und mit streng begrenzter Teilnehmerzahl z.B. 6 Leute ohne familiären Anhang diesen Workshop anbieten wollen.

    (damit meine ich nur, dass wir im Workshop die Hardcore Eigenbauer haben wollen und keine Familienangehörigen - weil wir uns um die net kümmern können - da Workshop)

    Was glaubt Ihr, wäre da von Eurer Seite aus ein Interesse vorhanden ?

    Hier seht Ihr die Bilder aktuell von heute:

    Hier werden gerade die Kanten des neuen City Cruisers geschliffen - der neue Pogo City Cruiser wird Cutouts haben - echt ein geiles Shape





    Hier seht Ihr ne Menge Rohlinge u.a. auch den Lowrider von Pogo als halbfertiges Produkt



    und hier der Jogi beim Siebdrucken der neuen Pogo Snowboards


    Ja also auf der Pogo Farrm werden alle Produkte in feinster Handarbeit gefertigt - alles Einzelstücke und keines wie das andere -

    Als lasst es mich wissen, ob ein Interesse an einem 3 tägigen Workshop besteht -

    Für Unterkunft, Verpflegung usw. werden wir sorgen - das Arbeitsmaterial wird zum Selbstkostenpreis gestellt - die An/Abreise muss selbst übernommen werden -

    Zielsetzung des Workshops:
    von A - Z selbst ein Board bauen und mit nach Hause nehmen - danach weiß jeder Teilnehmer, wie man richtig und perfekt ein Board baut.

    Greetz

    Joe KebbeK
    Zuletzt geändert von fränky; 12.02.2008, 09:51. Grund: bilder link geändert

  • #2
    also ich wäre dabei!! supergeile idee.
    "machst du die urlaubsvertretung für die ganzen forumsarschlöcher?" JA VERDAMMT!

    VERKAUFE:

    PRÄZISIONS GRIPTAPE 10cm 52€ + Porto versteht sich!

    Kommentar


    • #3
      wenn man mit 0 erfahrung teilnehmen kann und das in den semesterferien ist würde ich gerne teilnehmen

      Kommentar


      • #4
        ich hätte auch generell Interesse am arbeiten mit ner Presse *reimreite*
        ne, jetzt mal im ernst. Ist ne ziemlich geile Idee von euch...ich glaub mich zu erinnern, dass mal ein Boarder das mit ner Jugendgruppe gemacht hat - der threat müsste auch noch irgendwo da sein.

        Aber joe, hilf mir mal eben auf die Sprünge: wo is die Werkstatt?

        Kommentar


        • #5
          Moin!

          Sehr coole Idee!

          ich wäre auch dabei ( - natürlich abhängig vom Termin wg. Uni ... :D )

          Kommentar


          • #6
            :schock: - da unterhält man sich mit einem Mitglied hier über einige Boards und mögliche Eigenbauprojekte - keine Ahnung ob ich dich nennen kann - und jetzt kommt hier ein Workshop, ja geilomat ne. Interesse ist auf jeden Fall vorhanden, bei einer solchen Idee.
            Braucht Ihr jemanden der handwerkliche Fertigkeiten mitbringt und Geduld, der sich einmal chillig mit Feilen und Schleifpapier hinsetzt und ordentlich herumstaubt, hier hier :D

            Kommentar


            • #7
              Zitat von dougart Beitrag anzeigen
              :schock: - da unterhält man sich mit einem Mitglied hier über einige Boards und mögliche Eigenbauprojekte - keine Ahnung ob ich dich nennen kann -
              Warum solltest du nicht ;) is doch nicht verboten Boards zu bauen...ich such ja auch händeringend hilfe...man siehe den threat, in dem ich ich zu statik und dicke von glas holz etc. frage... ;)
              und danke für die guten ideen :)

              Kommentar


              • #8
                Workshop

                Hallo liebe Freunde des Rollensports,

                am Anfang steht immer eine Vision -

                wie Ihr sicherlich wisst, bauen Martin & Jogi in Löwenstein bei Heilbronn, seit Jahren bzw. Jahrzehnten Snowboards und Longboards der Marke Pogo. Wie schon erwähnt in absoluter Handarbeit und Einzelanfertigung.

                Mein gedanklicher Ansatz ist es, dieses wahre Erlebnis einmal an Menschen weiterzugeben, die noch nie die Möglichkeit hatten, so etwas mal zu sehen bzw. zu erleben.

                Deswegen sollten an diesem Workshop gerade diejenigen teilnehmen, die eben nicht zuhause über die Big Werkstatt mit den Ultra Geräten verfügen.

                Zuerst müssen einmal 6 Leute Ihr reales Interesse bekunden an sowas teilzunehmen - danach folgt die Terminabstimmung und Realisierung des Projektes -

                Ernstgemeinte Anfragen mit Handynummer & Adresse bitte an PN

                sobald die mögliche Teilnehmerzahl erreicht ist, werde ich mich dann mit Euch zwecks Terminabsprache melden -

                Selbstverständlich soll das Weekend locker & ohne Stress verlaufen - eben ein Erlebnis sein, das noch Jahre nachhallt :-)

                Greetz
                Joe KebbeK

                PS: Jogi & Martin sind übrigends beide studierte Maschinenbauingenieure (Dipl. Ing FH Produktionstechnik)
                Zuletzt geändert von fränky; 12.02.2008, 09:52. Grund: Update

                Kommentar


                • #9
                  ... hätte auch interesse!!! ... man kann dann am letzten tag sein selbstgebautes auch mitnehmen? :D

                  Kommentar


                  • #10
                    ja LOGO

                    selbstverständlich soll jeder Teilnehmer sein Teil mitnehmen -

                    - vergleichbar mit nem Töpferkurs Workshop :-))

                    Eine Haftung, die im Zusammenhang mit der Benutzung des Sportgerätes steht, wird jedoch generell ausgeschlossen -

                    Jeder haftet selbst für seinen "Eigenbau"

                    Greetz

                    Joe KebbeK

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von BeastBoarder Beitrag anzeigen
                      Warum solltest du nicht ;) is doch nicht verboten Boards zu bauen...ich such ja auch händeringend hilfe...man siehe den threat, in dem ich ich zu statik und dicke von glas holz etc. frage... ;)
                      und danke für die guten ideen :)
                      hehe, Gedankenaustausch bringen einen dann wohl doch weiter. :D

                      Kommentar


                      • #12
                        wäre auch dabei, wenn ich nicht au der schweiz anreisen müsste. coole sache. da das interesse sicherlich gross wird und nur 6 leute mitggehen können, wäre es sicher für recht viele benutzer dieses forums noch gut wenn die Teilnehmer des Workshops in einem eigenen thema eine kleine Fotostory (ev. mit textlichen ergänzungen/ erklärungen) veröffentlichen könnten.

                        greez

                        Kommentar


                        • #13
                          kleiner Anhang

                          Hallo liebe Freunde des Rollensports,

                          vielen Dank für das Interesse und die vielen Mails -

                          alle bisherigen Interessenten sind erfasst und bekommen gesondert Bescheid -
                          es sind inzwischen genügend Interessenten vorhanden - aber wir werden noch ein paar Tage abwarten, um Nachzügler nicht zu benachteiligen -

                          Ich werde nun eine Timeline erstellen und den geplanten Ablauf & das Zeitfenster des Workshops besprechen und hier veröffentlichen -

                          noch einmal der Hinweis:

                          an dem Workshop sollen Leute teilnehmen, die nicht schon von selbst aus Boards gepresst haben usw. sondern Leute, die keine größere Werkstatt & Equipment haben und das einfach mal erleben wollen -

                          natürlich wird der Workshop an einem Weekend stattfinden -

                          Freitag Mittag - bis Sonntag Nachmittag (An & Ab Reise)

                          PS: die Betriebsgeheimnisse von den Pogo Produkten werden in dem Workshop nicht bekannt gegeben - da bitte ich um Verständnis -

                          Greetz
                          Joe KebbeK

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich schreibe einmal frei heraus: Welche Holzarten sind besonders geeignet? Welches Holz für welche Boardeigenschaften? Welches Glasgewebe wirkt wie, spezielle Anwendung und Allround Glas? Epoxy, Kleber allg., etc. welcher ist wann geeignet? Besser mehr als zu wenig Kleber? Theoretischer Camber 30mm, wieviel habe ich noch nach 4 Wochen? - Ohne Glas/mit Glas? Lowrider, welche Regeln gibt es - welche Radien haben sich bewehrt?

                            Das wären so Fragen, die mich absolut und uneingeschränkt bewegen und interessieren würden. Mir ist schon bewusst, dass die Vision/Idee steht, doch würde mich dann noch der Content - wenn er ausgearbeitet ist - beschäftigen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Synapsen

                              Der ganze Krimskrams - die Formelsammlung und die chemischen Elemente -
                              sind nur eine Nebensache, wenn man das Wesentliche gesehen & verstanden hat

                              Wo gibt es heute noch die wirkliche Handarbeit bei Sportgeräten ?

                              Woodstock ist Löwenstein


                              PS: wenn du im Workshop als Gastredner auftreten willst - no Prob - das bringt mich jetzt aber auf eine Idee - :-))

                              Greetz
                              Joe KebbeK

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X