Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cut another Snowboard...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cut another Snowboard...

    Freunde des Longboardsports ...

    Ich habe mich von "bacho" inspirieren lassen, ein Atomic Snowboard zur Verfügung welches auch umgebaut werden kann, da fast der gleiche Schaden wie bei dem von "bacho" entstanden ist, und werde die Mission heute/morgen angehen.

    Ähnlich wird das Longboard auch:
    80cm lang
    22cm breit
    65cm wheelbase (ungefähr...)

    Ich habe das Shape gerade fertig gemacht und das Setup ist heute auch angekommen,
    habe mir folgendes gegönnt:

    Tracker RTS/RTX 139mm
    Seismic HotSpot 86a vorne und 83a hinten

    Werde spätestens Sonntag Abend mit ner langen Geschichte auftauchen inklusive einiger "Umbaufotos"...

    Schönes Wochenende in Stuttgart oder wo auch immer Ihr gerade seit :D

  • #2
    ich beneide dich jetzt schon mein bester!!!!

    Kommentar


    • #3
      FERTIG :klatsch:

      Daten: 83cm lang, 25cm breit und wheelbase von ca. 60cm
      Setup: wie geschrieben Tracker RTS/RTX mit HotSpots...

      Bilder sagen mehr als tausend Wort!!!
      Leider kann ich noch kein Fahrbericht abgeben da die Bänder noch so stark schmerzen das ich es noch nicht richtig testen kann...



















      UND?:sonicht: , :langweilig: , :vergisses: oder :reib:

      Kommentar


      • #4
        Also mein Lieber Stefan, ich muss dich loben und beineide dich sehr um das Schicke Teil mit dem schicken Setup, wobei ich es nen ticken schmaler gemacht hätte, trotz meiner großen Füße!
        das Shape ist gut gewählt und ich denke du wirst eine Menge Spass damit haben, sobald dein Fuß wieder OK ist. :klatsch:

        Also *thumpsupandclaphands*

        Kommentar


        • #5
          Danke Greg...
          Es steckt vlt. kein handwerkliches Talent dahinter aber LIEBE :D

          Zur Breite: Ich wollt es gerne auch schmaler haben, 20-22cm aber wir wollten es nicht aus der Metallkante raussägen da dadurch Stabilität verloren gegangen wäre... Von daher haben wir uns nach vielen Bier halt dazu entschieden es ein bisschen breiter zu lassen.

          Kommentar


          • #6
            love is important, everywhere ;)

            Kommentar


            • #7
              Ich hoffe, dass ihr nicht nach so vielen Biet gesägt habt. Wenn doch, dann wäre es noch schicker geworden. :D
              Viel Spaß beim Rollern, wenn dein Fuß wieder auf der Höh' ist.

              Kommentar


              • #8
                Hi stefan,
                passt doch für den ersten Snowboardumbau. Würde Dir aber empfehlen den Keil der Hinterachse umzudrehen, ansonsten wird Dir das Heck beim schnelleren Pumpen frühzeitig ausbrechen.

                Was mich zu der nächsten Frage bringt, wo ist eigentlich vorne an dem Brett. Die RT/X ist ja an der Spitzenseite, demnach müsste das ja die vorderseite sein. Ich dachte zunächst das Brett sei einem Pintail nachempfunden. Aber da auch die härteren Rollen an der spitzenseite, scheint dies tatsächlich die Vorderseite zu sein. Interessante Idee.

                Welche Lenkgummies hast du denn dann in der Hinterachseachse? Sehen nach den Bones aus. Falls ja, kannst Du dir die washer sparen.

                Viel spass damit.

                Gruss kai
                Et hätt noch immer jot jejange.

                Kommentar


                • #9
                  sieht nach einem spaßigen teil aus!
                  snowboard cutten ist der shit für 2007. :pro:

                  mein sector 9 steht fast etwas unbeachtet in der ecke seit ich meinen snowboard umbau realisiert hab...:raeusper:

                  gute besserung für deinen fuß auf dass du die verbeleibenden trockenen und sonnigen tage noch genießen kannst.
                  cheers!
                  meh.

                  Kommentar


                  • #10
                    sehr cooles shape! Surfstyle. Niedliche grösse, macht bestimmt viel spaß und ich stell mir den flex sehr spannend vor. Hoffendlich verheilst du bald .

                    Ich würd mir noch überlegen wheelwells auszufeilen (falls das bei einem snowboard so ohne weiteres geht), denn das ist für den stand schon ganz schön knapp! Wenn man enge kurven fährt kann es schonmal passieren das die achsen stärker durchgedrückt werden wie wenn du stehst.

                    Kommentar


                    • #11
                      2 wörter, das eine beschreibt das board, das andere mich


                      sexy

                      neid

                      grüße!
                      Grüße aus der Paderstadt!
                      STEIN

                      Teigwaren heißen Teigwaren weil sie mal Teig waren!

                      Kommentar


                      • #12
                        Freut mich das es euch gefällt!!!
                        Nächstes Wochenende in Thale kann getestet werden :D
                        Werde am Freitag noch die 2 Ratschläge von Kai und Robin befolgen. Keil der Hinterachse umdrehen und Wheelweels ausfeilen! uuuuuund DANN gehts loooouz...
                        :w000t:

                        Kai: richtig erkannt alles, find ich auch interessant... muss nur ausprobiert werden! hinten sind auch richtig erkannt die bones bushings (hart)... und meinst du es wäre sinnvoll den washer wegzulassen oder das halt einfach die möglichkeit besteht?!
                        Zuletzt geändert von Beule; 08.10.2007, 20:25.

                        Kommentar


                        • #13
                          THALE?

                          was geht schonwieder in thale?

                          wieso weiß ich davon nichts?

                          bin ich auch eingeladen?

                          will wieder auf die strecke :( *vermiss*
                          Grüße aus der Paderstadt!
                          STEIN

                          Teigwaren heißen Teigwaren weil sie mal Teig waren!

                          Kommentar


                          • #14
                            ...siehe verabreden & treffen :headbanger: ich vermiss sie auch, aber scheint bisher keiner zeit zu haben...

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich bin anfangs davon ausgegangen, dass die Vorderachse mit den Bones und zwar den soften ausgestattet ist. Da hätte ich die Bedenken gehabt, dass sich die cups beim einlenken in das Gummi fressen und dass die washer klappern (soweit nur lose angezogen). Aber da es die Hinterachse ist und sie vermutlich eher fest angezogen sein wird, wird es wohl keine Probleme geben. Trotzdem kannst du die Washer, wenn du magst weglassen, da die Bones ja welche eingebaut haben.
                              Et hätt noch immer jot jejange.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X