Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Forestry aka - The Monk

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Forestry aka - The Monk

    Vakuum laminiert. Oben +-45° Biax Glas, unten 2x 160g/m2 glass. grafik (bambus und rote fläche) acryl, logo unten screenprint, logo oben acryl, illustration unten screenprint.
    98cm lang, 22cm breit, 1,7cm camber, 0,7cm concave. und wehe mir kommt einer mit vanguard! ist "angelehnt" an das shape :D... tail ist viel fetter und die achse wird weiter hinten liegen. die nose hat n bischen stärkere cutouts.
    gewicht 1550g (zu viel). Das ist übrigens das brettle über das ich im "vakuumterror" thread geschrieben hab. Es hat eine etwas turbulente vergangenheit und deshalb auch ein paar schönheitsfehler, die zum glück oben sind und da kommt eh ein griptape drauf, das logo wird ausgespaart.






  • #2
    das is ein echt schönes deck. screenprint auf vlies?
    wie is der flex?

    Kommentar


    • #3
      ich finde das deck genau wie das jimmy dck sehr geil! mir gefällt der style sehr gut. ich finde es übrigens nicht schlimm, wenn man das shape irgnedwovon übernimmt oder geringfügig verändert. das vanguard ist halt geil und wenn jedes selbstbau brett ne andere form haben soll, dann sind irgendwann die möglichkeiten ausgeschöpft. ausserdem finde ich so vollkommen ausgefallene shapes eh nicht so toll.

      aber repekt, nachdem ich den vakuumterror thread gelesen habe, hätte ich nicht gedacht, dass da noch so ein geiles ergbnis raus kommt.
      bigger Boards, get better Babes. ^^

      Kommentar


      • #4
        Ich muss Trisman mal völlig zustimmen, auf jdene fall ein sehr schönes board. Mich stören die paar macken dabei nicht wirklich.
        Meinst du mit screenprints einfach nur bilige ausdrucke auf papier??? oder wie hast du das dann gemacht? Frag mich, ob die farbe der prints dann nicht wegen Uv etc. ausbleichen würde??!!
        shit before you benchpress!!

        Kommentar


        • #5
          ich würde immernoch gerne wissen, wie ihr da so immer die grafiken so geil draufbekommt?!
          schreib mir das doch bitte mal detailiert!
          wäre echt cool!
          danke
          Carbon twenty-one
          Cause stile matters

          Kommentar


          • #6
            ja mir auch !!!!!! BITTEEEE :)
            shit before you benchpress!!

            Kommentar


            • #7
              danke ;-)
              heute abend erklär ich das mal wie ich das mache.

              Kommentar


              • #8
                cool, danke
                Carbon twenty-one
                Cause stile matters

                Kommentar


                • #9
                  @robin:
                  kannst du mir das ganze dann nochmal als pm schicken??? ich fahre heute abend nämlich für ne woche weg und will nicht, dass es verloren geht
                  shit before you benchpress!!

                  Kommentar


                  • #10
                    im prinzip ist das ganze garnicht so schwer. ihr nehmt einfach ein papier unt laminiert das ganze unters glas, nur das ich dafür ein dünnes transparentpapier verwende. natürlich ists mit nem kopierflies besser, wollte aber in a3 drucken und hab deshalb das papier genommen (was ich eh shcon daheim hatte). Farben sehen kacke aus, also "think black". Die restlicehen grafiken wie der bambus und die weisse hautfarbe sowie der rote kittel sind alle von hand mitm pinsel drauf gemalt. Beim jimmy hendrix brett hab ich mir noch mehr arbeit gemacht und die ganzen schatten drunter gemalt. Ist nicht ganz einfach das so hin zu bekommen das dann nacher auch alles passt. für das rote logo oben links hab ich ein dickes gestrichenes papier genommen das sich nicht transparent saugt. das kann ich aber nur für kleine flächen empfehlen weil ich vermute das das leicht delaminiert (wenn zb die ganze unterseite voll ist).
                    das transparentpapier drunterbringen ist ein zimliches gefummel wenn ihr keine blasen wollt. erstmal harz auf die stelle schmieren wo das blatt drauf kommt, dann wellt sich das ganze ding brutal, da legt ihr dann das glas drauf und achtet darauf das euch die ganze matrix nicht auseinander gezogen wird. harz drüber und glattstreichen. ich hab zusätzlich noch mit ner nadel in das paier reingesochen damit die luft dadrunter raus kann.

                    wenn ihr euch schwer tut mit dem von hand malen, kann ich euch leider nicht helfen :D . die motive sind natürlich auch von mir gezeichnet...
                    das logo auf der oberseite ist mit einem stencil auch mit acryl draufgetupft und danach noch sauber ausgemalt worden.

                    zur uv haltbarkeit:
                    schwarz bleicht nicht aus, und wenn dann nur leicht ins dunkelgrau, aber fast nicht sichtbar. problem könnte es mit den logos geben, aber ich denke es wird echt seeehr lange dauern. ist ja auf der unterseite, also beim fahren schon schattig. wenn es drinnen steht oder im auto liegt ist eh kaum uv strahlung da (glas filtert uv) und draussen müsste es schon wochen lang dem uv ausgesetzt sein. ich vermute auch das das epoxyd ein bischen was davon filtert. und lack ist auch noch drüber, das nimmt auch noch was weg (bzw, vielleicht schützt der sogar, gibt viele uv schutz lacke)

                    zum flex: ist ja noch nicht gefahren worden, aber prinzipiell ist es genau das selbe deck wie das hendrix nur mit mehr tail, also die wheelbase ist ca 3cm kürzer (ja nicht so n langes tail :D). müsste also für ein gewicht von 70kg sehr weich sein und sehr starken gegendruck haben. zimlich dynamisch. ich bin ja noch nicht ganz zu frieden mit dem aussehen, vorallem mitm finish, aber fahren tun sich die dinger echt gut ;-)
                    Zuletzt geändert von robin; 24.03.2008, 19:29.

                    Kommentar


                    • #11
                      ok... also ich resumiere mal schnell:

                      du druckst irgendwas auf papier... sagen wir transparentes butterbrot papier oder sonst was... ok. sobald ich das aber mit epodxy in berührung bringe, verläuft mir der ganze salat... hast du nen laser drucker oder was?
                      ansonsten kannst das doch vollkommen in die tonne treten?!

                      zum uv filter: natürlich filtert epoxyd harz uv licht- is ja sogar in den spezifikationen drin- vorausgesetzt du kaufst uv-beständiges!!!
                      steht aberi mmer dabei. und das das für luft und raumfahrt zugelassen ist, oder für boots bau- ist eh uv beständig.

                      liebe grüße und vielen dank!
                      plas
                      Carbon twenty-one
                      Cause stile matters

                      Kommentar


                      • #12
                        nein bei mir verläuft da nix! tinten strahl, (canon)
                        ich bin mir gerade nicht sicher ob mein harz uv beständig ist (gibt schon einige die das nicht sind...), aufjedenfall wird das kein problem sein.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X