Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein Erstes Board

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein Erstes Board

    Hier is mein Erstes Longboard.
    Heute fertig geworden.
    Und ein Traum darauf zu fahren.
    Wie findet ihr es denn?

    Gebaut aus 3x6mm Birke Multiplex mit normalen Holzleim.

    Länge: 107 cm
    Breite: Breiteste Stelle 22cm
    Flex: ca. 1,5cm
    Achsen Randal R II
    Rollen: ABEC 11 Retro
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Phlipo; 22.04.2008, 21:35.

  • #2
    Hier nochma en bild in besserer Qualität.

    Viel Spaß beim Meinung abgeben.
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #3
      Ja da is es ja des Board vom Phlipo. Sieht live noch besser aus muss ich ma sagen. Was mich begeistert hat als ich vorhin ma drauf stand ist der Flex hatte nämlich befürchte das das deck vielleicht doch zu dick is aber ne Flext hervorragend wenn man sich trauen würde bestimmt bis auf den Boden. Morgen wir in den Parkhäusern und in der Aschaffenburg ma gerockt würde ich sagen!!

      Kommentar


      • #4
        hi,

        ich finde das board echt schön. hat der gec(k)o auf dem boden eine tiefere bedeutung? ^^ neeeeeee kleiner scherz.
        ich würde nicht unbedingt versuchen nmit dem brett bis auf den boden zu flexen, wenn das brett aus normalem multiplex ist.
        bigger Boards, get better Babes. ^^

        Kommentar


        • #5
          Schönes Brett! Wie und mit was habt ihr denn die Schichten verklebt? (Du hast es doch zusammen mit Dynamo gebaut, oder?) Ich hab nämlich auch mal ein 3x6mm Multiplex-Brett gebaut und das war steif ohne Ende!

          Hier kann man es sehen:

          http://www.longboardz.de/cms/forum/s...ead.php?t=2366

          Würd gern mal wissen, ob das richtiges Multiplex ist was ihr da habt, bzw. mit was ihr verklebt habt! Selbst 2x6mm Multiplex sind normalerweise relativ steif...

          Kommentar


          • #6
            ich hab für mein erstes brett 2x6,5 multi genommen. da war der flex ganz ok, das war aber auch etwas kürzer. aber 3x6mm ist schon krass. das habe ich nach stebres post erst mal so realisiert.
            bigger Boards, get better Babes. ^^

            Kommentar


            • #7
              sagmal seit ihr alles so schwere typen? hab 2x6.5 verleimt und das ist steif wie sau!

              Kommentar


              • #8
                ich vermute hinter all dem das fürchterliche obi-multiplex birke.
                da bin ich auf 65cm länge bei 74 kg durch 2 mal 6mm durchgebrochen.
                das zeug ist nur oben und unten birke, dazwischen pappel, karton oder alte sportmatten, so genau weiß das keiner. :D
                meh.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von hannesAuxburg Beitrag anzeigen
                  ich vermute hinter all dem das fürchterliche obi-multiplex birke.
                  da bin ich auf 65cm länge bei 74 kg durch 2 mal 6mm durchgebrochen.
                  das zeug ist nur oben und unten birke, dazwischen pappel, karton oder alte sportmatten, so genau weiß das keiner. :D
                  Das halt ich auch für gut möglich! Mein uraltes Pintail aus 2x6,5mm "echtem" Birke-MP und nem Radstand von fast 80 cm hat bei meinen 85 Kg grad mal 1-2 cm Flex, wenn ich richtig draufhüpfe vielleicht 3-4 maximal!

                  Anyway, wir wollen euch (Phlipo und Dynamo) nicht den Spaß an euren Brettern verderben, denn den werdet ihr damit bestimmt haben!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Wegen den Vermutungen das es irgend ein schrott ist den wir verbaut haben der Phlipo hat 6mm und ich 6,5mm Echtes Birke Multiplex verbaut und haben uns vorher erkundigt was für Multiplex des is. Zum Leim ich hab Ponal Super 3 benutzt hatte ich noch von meinem ersten Board bau. Was der Phlipo benutzt hat weis ich nicht da wir separat gebaut haben.
                    Wegen der Flex meins flext kaum wollte ich aber auch so und hab es deshalb ja auch gerade verleimt und des vom Phlipo flext wie gesagt erstaunlich gut hätte ich auch nicht gedacht.
                    Und wegen durchbrechen mein Erstes Board ist aus dem gleichen Multiplex und mit dem war ich im Skatepark und war nicht zimperlich und ein Freund der 110kilo wiegt hat damit nen 360° gesprungen und es lebt und flext immer noch!!http://longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=4759

                    Kommentar


                    • #11
                      will euch ja auch nicht zu nahe treten oder eure boards schlecht machen. nichts liegt mir ferner. ich hab respekt für jeden der sich an eigenbau wagt und weiß selber wieviel spaß sowas macht.
                      fakt ist nur, dass es multiplex birke *nicht* in 6mm gibt.
                      ich hab ja selber die erfahrung gemacht dass einem im baumarkt minderwertiger schrott unter dem label multiplex birke verkauft wird.
                      das hat dann auch 6mm und nicht die bei echtem multiplex üblichen 6,5mm.
                      die zwischenschichten bestehen da aus billigerem, leichterem, felxibleren oder instabilerem (nenn es wie du willst) holz wie z.b. pappel.
                      das wär auch die logische erklärung für flex bei 3x 6mm.
                      meh.

                      Kommentar


                      • #12
                        sachma, is des nicht sauschwer bei der laenge und dicke?
                        wer mag denn da noch pushen? :grrr:
                        Warum steht "downhiller" unter meinem Namen?

                        Kommentar


                        • #13
                          Für alle die das hier schon verfolgt haben und auch für die die sich zum holz geäußert haben ihr hattet zum teil recht. Also ich hab mir 6,5mm im Zuschnitt geholt wie bei meinem Slalom deck des ich mit 4mm gebaut habe und alles super. Der Phlipo hat sich 6mm aus dem Regal geholt und schon nach dem ersten fahren sind drei Risse drin also immer die Fachleute fragen und 6,5mm!!!

                          Kommentar


                          • #14
                            Also doch alte Sportmatten, was Hannes? :D

                            Kommentar


                            • #15
                              :reib:

                              mein tip: scheißt auf die baumärkte, geht zum holzfachhandel, da bekommt man ordentliches material, genauen zuschnitt und billiger ist es noch dazu.
                              nuff said.
                              meh.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X