Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[313] v-lam – proof of failure

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Overdozer
    antwortet
    Alle Daumen hoch - ein Traum, mir fehlen die Worte und der Sabber läuft in's Keyboard - einfach nur wunderschön!!!

    :git::headbanger: :heildir:

    Gruß,
    Markus

    Einen Kommentar schreiben:


  • mr. läng
    antwortet
    Fall bitte nicht hin.
    Denn wenn's dort knallt, dann gleich richtig, weil Du dann vermutlich mit deinem ganzen Gewicht auf dieser Stelle lastest und dein Fuß auf den Boden durchballert.
    Dann gibts Pizza (bitte nicht nebenher telefonieren !)
    Take care!

    Einen Kommentar schreiben:


  • pete
    antwortet
    Zitat von mr. läng Beitrag anzeigen
    Noch etwas Kritik von mir, denn ich denke, daß die vordere Leiste an einem etwas ungünstigen Ort gewählt wurde, an dem sie dem Brett eine dicke Sollbruchstelle verleiht.
    ja da könntest Du recht haben.
    War auch eher eine aus der Hüfte geschossene Aktion, hab da nicht viel bei nachgedacht + Verena hatte an dem Tag leider keine Zeit um zu intervenieren. :sad: :D we'll see.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pete
    antwortet
    danke!

    Ja, wir hatten es trotzdem eingereicht, mit Riß + FAIL-Bildchen.

    Der 2. Sieg in Folge, ja. Und diesmal gab es zusätzlich zur Publikumsabstimmung noch 3 Fachjuroren für eine technische Wertung.

    … ja ich hätts nicht gedacht, daß wir das technische Voting schaffen.
    Publikumsvoting war schnell klar, Eyecandyfaktor. :D
    Aber ein Board das nicht fährt, weil es zu sehr am Limit konstruiert ist, hätte ich als technical Judge jetzt nicht durchgehen lassen.

    Aber eins ist auf jedenfall auch klar, wir werden immer wieder ans Limit gehen! Es macht Spaß, Extreme auszuloten und man lernt viel dazu.
    Natürlich hätten wir das Board 2,5 cm dick bauen können und wären an der sicheren Seite geblieben ... aber unsere Philosopie ist: so wenig wie möglich, soviel wie nötig.



    Das Thema V-Lam ist jetzt jedenfalls erstmal gegessen, jetzt wird sich wieder auf Ultraleichtbau konzentriert.
    -> Zu diesem Thema kommt die Tage noch was hübsches, ist fast fertig. :klatsch:

    Einen Kommentar schreiben:


  • mr. läng
    antwortet
    ganz oben auf dieser Seite:
    http://www.silverfishlongboarding.co...oard-building/

    findest Du diesen Sticky (Entry thread):
    http://www.silverfishlongboarding.co...-2-2008-a.html
    und diesen Sticky (Voting thread):
    http://www.silverfishlongboarding.co...ntest-2-a.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • norwood
    antwortet
    herzlichen glückwunsch ihr zwei!
    aber warum finde ich auf der homepage von den fischen keinen artikel, keinen poll, kein gar nix?
    gibt es gar keinen? bin ich nur zu blöd? sind theorien über skateboardförmige universen aus der luft gegriffen? fragen über fragen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • FatherSeb
    antwortet
    Glueckwunsch!
    Der 2. Sieg in Folge oder? Gar nicht zu sprechen von der persoenlichen Befriedigung das Teil doch noch fahren zu koennen :headbanger: Sehr geil. Wer baut die besten Bretter?

    Gruesse

    Einen Kommentar schreiben:


  • robin
    antwortet
    hammer! fett das ihr gewonnen habt!!
    Ich glaub auch das die vordere leiste nicht optimal gesetzt ist... also nicht so kräftig drauf rumhüpfen :D. wird schon halten

    Einen Kommentar schreiben:


  • mr. läng
    antwortet
    Sogar ein doppeltes Happy End, den dier verepete hat den Bauwettbewerb gewonnen!
    :klatsch:


    Saubere Arbeit.
    Noch etwas Kritik von mir, denn ich denke, daß die vordere Leiste an einem etwas ungünstigen Ort gewählt wurde, an dem sie dem Brett eine dicke Sollbruchstelle verleiht.
    Weitermachen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Qball
    antwortet
    Glückwunsch! Schön dass das dann doch noch ein Happy End gibt! Jetzt brauchst du es auch nicht mehr in der Decke verstecken.

    Greetz

    Das Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • pete
    antwortet
    das warn die ersten paar Meter...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    danke wieder was gelernt, teak nimmt den epoxy nicht an, ob es da wohl eine Haftbrücke gibt?

    ansonsten kann man bei solch art von Verbindungen nur Lamello oder ähnlich empfehlen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hyperion
    antwortet
    hoffe morgen auf nen post, dass es noch heil ist^^
    sieht ja geil aus das Gerät. Vll bringt das ja die notwendige Stabilität

    Einen Kommentar schreiben:


  • Greg
    antwortet
    *vorneiderblass* Echt toll, dass ihr es nochmal fertig gemacht habt!!
    Viel Spass damit!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Trisman
    antwortet
    glückwunsch, dass ihr es dann jetzt doch noch geschafft habt. und ich finde, dass das gar nicht mal so schlecht aussieht mit den quer streben drin.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X