Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Forestry - The Tuberider

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Forestry - The Tuberider

    So dudes, bevor ihr mich eine woche loshabt hab ich noch was für euch :hippy:

    Shape Rayne Hustler (bin noch auf keinen grünen zweig für n eigenen cutoutshape gekommen da dachte ich - ach was solls > klauen rockt).
    2cm camber / 0 concave / 400g biax oben / 280g glas unten / 2x5mm 1x3mm Bambus.
    für fahrer ab 90kg - puh ...
    -pairs 180er
    -81a avilas
    -motiv donavon frankenreiter


    http://home.arcor.de/soulrobin/fores...tuberide/a.jpg
    http://home.arcor.de/soulrobin/fores...tuberide/c.jpg
    http://home.arcor.de/soulrobin/fores...tuberide/d.jpg
    http://home.arcor.de/soulrobin/fores...tuberide/e.jpg
    http://home.arcor.de/soulrobin/fores...tuberide/f.jpg
    http://home.arcor.de/soulrobin/fores...tuberide/g.jpg
    http://home.arcor.de/soulrobin/fores...tuberide/h.jpg

    das griptape ist diesmal schön transparent geblieben, nach dem es ca 30 stunden lang aushärten konnte. leider war ich zu faul die kristalle auszusieben und habs auch nicht schön aufgetragen, deshalb hats leichte verklumpungen und es würde noch grippiger bei noch mehr transparenz gehen.

    das board muss ich leider schon wieder abgeben, aber das nächste wird für mich :D...

  • #2
    jawoll... saucool! :klatsch: sieht richtig stimmig aus!
    dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

    Kommentar


    • #3
      Geiles Teil!

      Übrigens hab ich hier grad wirklich zufällig D. F. laufen, als ich so nichts ahnend die Threads durchstöber...

      Kommentar


      • #4
        Geschmeidiger Wochenausklang!

        ...so 'ne geile Grafik hab ich schon lang nicht mehr gesehen :klatsch:
        Drei Rockers für Robin :git::git::git:

        Grüße,
        Markus

        Kommentar


        • #5
          good work bro!:heildir:

          Kommentar


          • #6
            Wie kriegst du so ein geiles finish hin?????
            was für harz benutzt du für diese oberfläche???
            bitte um tips!!!
            lutzeroni
            http://www.insulcup2010.org/

            Kommentar


            • #7
              mit mylarfolie und n bischen übung. hat aber immernoch kleine luftblasen...ist voll der act die alle rauszubekommen.

              es ist ein kalthärtendes klares und ausgehärtet sehr klebefreies harz (48/100).

              Kommentar


              • #8
                mylarfolie

                dachte das nimmt man nur für seinen grow schrank :klatsch:
                # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                Kommentar


                • #9
                  haha, für was braucht man das in nem growschrank? ist uv durchlässig oder :P

                  mylar ist cool weil das so dick ist und keine bzw nur grossflächige wellen wirft. ist halt nur bedingt horizontal/vertikal biegbar aber für die deckproportionen passt das schon. klappt halt net bei erhabenen sachen wie foamcores.
                  die folie legst einfach auf das harz und walzt mit ner festen gummiwalze die bläschen raus (viel zu viel harz verwenden (50-70g). bei zu wenig harz ist hochkonzentrierter pfusch am start). niemals mylar gleichzeitig mit dem nassen glasslaminat verpressen, das sieht scheisse aus und kann das glas "trocken" pressen. wenns komplett ausgehärtet ist so gut es geht in einem zug abziehen damit keine streifen aufm brett und in auf der folie entstehen, denn beim nächsten board kommen die dann wieder rein.
                  einfach mal rumprobieren, wird bestimmt wie immer alles nicht so klappen wies sollte, aber sonst wärs ja langweilig :D.

                  Kommentar


                  • #10
                    ha robin macht in mylar, das ist natuerlich high end, macht echt spass damit zu pressen, nur: kriegst du das zeug billiger? und wie gehts mit zweiachsig gewoelbten flaechen - keine falten? und wieviele trocknungen musst du fuer ein fertiges board abwarten? 3? (1.rohling formen, 2.finish, 3.grip?)
                    OLSON & HEKMATI
                    asphaltinstrumente

                    Kommentar


                    • #11
                      ja, leider sinds 3 trocknungen.

                      1-kern (holz) und deck unterseite
                      2-oberseite (biax+griptape)
                      3-unterseite finish

                      habs noch nicht hinbekommen das finish gleich mit dem ersten schritt zu verbinden...also das ergebniss ist nicht so gut geworden.

                      hab die grenze die man mit mylar nichtmehr machen kann noch nicht gefunden (gerade weil ich mit bambus nicht viel concave schaffe). also 2cm vorspannung + 1cm concave bei nem format von 30x100cm geht auf jedenfall ohne probleme.

                      ich hab 2m bei r&g gekauft in der hoffnung das man das bis zum abwinken wiederverwenden kann, aber da sammelt sich immer wieder n bischen rest an und das bringt dann unschöne struckturen ins nächste board. ist echt sack teuer...vielleicht wissen die "grower" wo man das billiger bekommt!?

                      Kommentar


                      • #12
                        sieht wirklich total cool aus. :w000t:

                        Kommentar


                        • #13
                          vielen dank!
                          http://www.insulcup2010.org/

                          Kommentar


                          • #14
                            ÄÄÄÄÄÄHHHHH
                            Frgae @ robin: machst du deine forestry-logos mit normalne ausdrucken und dann mit so nem acrylzeugs(sry name fehlt grade), dass du auf das board aufträgst??
                            also logo auf papier, acrylzeugs aufs board, bild drauf, käffchen trinken und das papier wieder abrubbeln?
                            wenn ja, wo bekommst du dieses acrylzeugs her?
                            shit before you benchpress!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hätt da gleich auch noch ne Frage: Hast du die Mylarfolie vorher mit Trennmittel bestrichen oder einfach direkt ohne Vorbehandlung aufgelegt?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X