Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Griptape Haftfähigkeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Griptape Haftfähigkeit

    Hey dudes,

    mein Rohbau aus Bambus ist soweit fertig :engel:und nun liegt es an der Haftfähigkeit des Griptape, wie ich die Oberseite meines Decks behandle.
    Weiß wer, ob Clear Griptape (z.B. Jessup) schlechter auf Eposydharz-Finish kleben wird? Falls ja, könnte man durch entsprechende Oberflächenbehandlung (Anrauhen etc.) die Haftwirkung verstärken?
    Oder klebt es eh' wie Hölle, egal, welcher Untergrund?

    So far, Thx schon mal für 'ne Antwort,

    Ride_on

  • #2
    hm, lass mal ueberlegen


    nee, das muss ich erst ausprobieren. ich sach dir dann bescheid, wenn ichs an nem kleinen stueck getestet habe, dann kannst du loslegen ;)
    OLSON & HEKMATI
    asphaltinstrumente

    Kommentar


    • #3
      ..ich hör' da 'n bissel Ironie ;-) deswegen noch mal meine Optionen des Oberflächenfinishs:
      • Epoxydharz
      • Lack, 2K
      • Ölen
      • Wachsen
      • Nüscht

      ...

      Wat wäre sinnvoller, wenn Clear Griptape rauf sollte? (Habe momentan noch keins hier, deshalb die ganzen Prognosen.. :-/

      R_on

      Kommentar


      • #4
        Epoxydharz -> hält gut
        Lack, 2K -> hält gut
        Ölen -> könnte schwierig werden (kenn ich nur von meiner Küchenarbeitsplatte)
        Wachsen -> hält so lala
        Nüscht -> hält gut (vorher evtl. anschleifen)


        ->> gilt alles für "normales" schwarzes Griptape, Clear wird nicht anders sein
        dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

        Kommentar


        • #5
          Alles kloar!
          Mehr wollt' ich nicht ;-)
          Nacht!

          Kommentar


          • #6
            ohne bisher mit epoxy gearbeitet zu haben mein ich, hier mal gelesen zu haben, dass das trüb wird, wenn man's anschleift...?
            also würde ich DAS vielleicht nicht machen, wenn du nen clear-look haben willst...
            hätte da aber gerne nochmal ne bestätigung (oder berichtigung), dann weiß ich das für meine nächsten projekte auch...
            danke

            Kommentar


            • #7
              @dernady: stell dir vor du schleifst ne klare plexiglasplatte an - was passiert?
              epoxydharz ist auch nur kunststoff!

              Wobei schleifen nicht gleich schleifen ist, mit nem 100er papier wirds sicher trüb, eher verkratzt, wenn du das dann aber wieder hochschleifst bis zu nem 1000er nassschliff, das glänzts wieder...
              DLBV - Deutscher Longboard Verband

              Kommentar


              • #8
                Man muß die Harzschicht eh nicht anschleifen. :) Von daher ne akademische Frage. Griptape würde auch auf Glas halten.

                Das Problem an der Haftung ist nicht die Glattheit oder Rauheit der Verklebung, sondern, ob es einen Trennfilm gibt. Bei Wachs ist der vorhanden. (ich hab aber auch schon ein gewachstes Board beklebt)
                Hartöl für'n Boden könnte wieder klappen, da es aushärtet.

                Und eigentlich stimme ich Hekmati zu: Selber testen und Probestück machen. :lol: Versuch macht kluch..
                dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

                Kommentar

                Lädt...
                X