Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Dimensionierungs-Thread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Der Dimensionierungs-Thread

    Ja, ich mach jetzt:

    450 Biax
    4mm Birke
    4mm Pappel
    4mm Birke
    440 UD
    450 Biax

    Wobei ich mir beim UD noch nicht ganz sicher bin!
    TD

    Kommentar


    • AW: Der Dimensionierungs-Thread

      Also den aufbau kannst du ja ruhig erst so machen, wenn das ding dir zu flexig ist, kannt du immee noch ud drauflaminieren. So hab ich es mit dem biax gemacht. Dadurch lernt man viel über die fasereigenschaften. Wäre geil, wenn du es so machst, videos vorher und nachher vom flex machst. Interessiert mich und andere sicher auch.
      signaturregeln

      Kommentar


      • AW: Der Dimensionierungs-Thread

        Zitat von badabamm Beitrag anzeigen
        Also den aufbau kannst du ja ruhig erst so machen, wenn das ding dir zu flexig ist, kannt du immee noch ud drauflaminieren. So hab ich es mit dem biax gemacht. Dadurch lernt man viel über die fasereigenschaften. Wäre geil, wenn du es so machst, videos vorher und nachher vom flex machst. Interessiert mich und andere sicher auch.
        Ich hab schon mal eins gemacht mit:

        450 g/m2 Biax
        3x4mm Birkensperrholz
        450 g/m2 Biax
        440 g/m2 UD

        L: 95cm B: 25cm K: 1,5cm WB: 73cm

        Wenn ich jetzt eine Lage Pappel machen anstatt Birke, dann sollte ich das mit UD machen, denn sonst wird das mir zu weich.
        TD

        Kommentar


        • AW: Der Dimensionierungs-Thread

          Könnt ihr mir verraten ,wie stark sich das Konkave auf die Steifigkeit eines Board auswirkt?
          Ich hab vor mir einen Rohling auf eBay zu kaufen jedoch weiß ich nicht ob 12mm multiplex bei meinen 60 kg ohne Konkave weich genug ist :D Mein erster Eigenbau hat den gleichen Aufbau nur ein Konkave von 1,3 cm und ist ziemlich steif.

          LG EinAffen

          Kommentar


          • AW: Der Dimensionierungs-Thread

            tu's nicht ;)

            Kommentar


            • AW: Der Dimensionierungs-Thread

              So, jetzt les ich das Topic und die Bauberichte hier rauf und runter aber so richtig sicher bin ich mir immer nich nicht. Am Anfang wollt ich "blöde" Frage vermeiden und hab alle relevanten Topics gelesen und auch ein erstes Board gebaut, aber jetzt wirds "ernst" und es sollte was brauchbares dabei rauskommen.

              Symetrischer Freerider mit leichten Kicks, WB 70cm, K 1.2-1.4mm, Fahrergewicht 75kg, ob Top Mount oder Drop bin ich mir noch nicht sicher (macht das im Aufbau einen Unterschied?)

              Flex sollte nicht mehr allzu viel da sein, ein klein wenig Restflex wär ok.

              Gedacht wären entweder klassisch

              320er Biax
              440er UD an den Kicks oben
              3x4mm Birke
              440er UD / 100er-200er UD Kohle
              320er Biax

              oder

              320er Biax
              440er UD an den Kicks
              4mm Birke
              2,5mm Buchenfurnier
              4mm Birke
              100er/200er UD Kohle
              320er Biax

              oder

              320er Biax
              440er UD an den Kicks
              4mm Birke
              4mm Pappel
              4mm Birke
              100er / 200er UD Kohle
              320er Biax

              Je leichter es am Ende wird, desto lieber wärs mir. Bis jetzt hab ich nur mit 4mm Pappel und 163er Köper (Freebordbau) gearbeitet.

              Thx!

              Kommentar


              • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                Hi,

                ich bin jetzt nicht der Profi aber hier mal mein Input.

                Zitat von DocGravity Beitrag anzeigen
                So, jetzt les ich das Topic und die Bauberichte hier rauf und runter aber so richtig sicher bin ich mir immer nich nicht. Am Anfang wollt ich "blöde" Frage vermeiden und hab alle relevanten Topics gelesen und auch ein erstes Board gebaut, aber jetzt wirds "ernst" und es sollte was brauchbares dabei rauskommen.
                :)

                Zitat von DocGravity Beitrag anzeigen
                ob Top Mount oder Drop bin ich mir noch nicht sicher (macht das im Aufbau einen Unterschied?)
                Meines erachtens wirkt sich das nicht auf den Flex aus ob Topmount oder Drop-Through.

                Zitat von DocGravity Beitrag anzeigen
                Flex sollte nicht mehr allzu viel da sein, ein klein wenig Restflex wär ok.
                Gedacht wären entweder klassisch

                320er Biax
                440er UD an den Kicks oben
                3x4mm Birke
                440er UD / 100er-200er UD Kohle
                320er Biax
                UD ganz unten und das sollte bei 12mm eigentlich reichen.

                Gruss
                Adi

                Kommentar


                • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                  Habs jetzt mit 3x4mm Birke plus 320er Biax-Box gebaut.

                  102 x 22cm (schmäler geworden als erwartet, Schablone verkackt)
                  1,5cm Concave (bei der geringeren Breite etwas unangenehm)
                  70cm WB

                  Flex bei 75kg ca 1cm. Für mein Empfinden sehr steif, wie ein Street-Skateboard, dämpfend.

                  Gewicht ca 1,650kg

                  Kommentar


                  • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                    Servus beinand,

                    reichen wohl
                    E-Glas Band +/- 45°, 407 g/m², 250mm breit

                    für meine 90kg aus?
                    90 x 23 mit 1cm concave und camber, WB wohl so bei 65 oder 70 cm.. 2x6,5mm Multiplex Birke
                    Oder sollte ich doch sicherheitshalber auf 600er UD gehen? Ich hätte schon noch gerne etwas Flex, es wird kein Downhillbrett..

                    Merci vorab!

                    Kommentar


                    • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                      Question!

                      Bei so ca 72kg Kampfgewicht reichen bei einem ca 1meter langen Freerider mit 25cm Breite 2x4mm Multiplex? Wie viel UD müsste man da drunter knallen damit es nicht sehr starkt flext oder ist man dann insgesamt leichter wenn man 3x4mm nimmt?

                      Danke! :)

                      Kommentar


                      • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                        Hey, 2*4 mm ist schwer steif zu bekommen, lieber noch nen Starkfurnier zwischen nehmen

                        Kommentar


                        • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                          Zwischen oder unten drunter? Macht das was aus? Wenn man es ganz unten machen würde würde dass gleich schöner aussehen.

                          Biax
                          4mmMP
                          4mmMP
                          Starkfunier
                          Fasern UD (wie viel? 400?)
                          Biax


                          Das macht sicher keinen Sinn oder? :
                          Biax
                          4mmMP
                          4mmMP
                          Fasern UD (wie viel? 400?)
                          Biax
                          Starkfunier

                          Kommentar


                          • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                            Zitat von HereIam Beitrag anzeigen
                            Zwischen oder unten drunter? Macht das was aus? Wenn man es ganz unten machen würde würde dass gleich schöner aussehen.

                            Biax
                            4mmMP
                            4mmMP
                            Starkfunier
                            Fasern UD (wie viel? 400?)
                            Biax


                            Das macht sicher keinen Sinn oder? :
                            Biax
                            4mmMP
                            4mmMP
                            Fasern UD (wie viel? 400?)
                            Biax
                            Starkfunier
                            wie steif soll es werden? Welche wheelbase? Wie viel concave?

                            bei 72kg kann ein 3x 4mm brett schon relativ stiff sein, starkes concave vorrausgesetzt.
                            DELTA Δ BOARDS

                            http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                            Kommentar


                            • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                              steiff. Tomahawk-Style

                              Aber es geht um das Gewicht. Wo bin ich leichter dran?

                              Kommentar


                              • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                                Das Starkfurnier in die Mitte. Es geht um die statische Höhe. Da bringt das Furnier über den Fasern nicht so den erwünschten Effekt. Das Gewicht bleibt gleich, egal ob das Furnier mittig oder unten liegt.
                                Wenns schick sein soll machst du unten noch Zierfurnier drüber, die 100g machens dann auch nicht mehr fett.
                                STOLLENBRETT

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X