Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Dimensionierungs-Thread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Der Dimensionierungs-Thread

    Zitat von nellsen Beitrag anzeigen
    400 UD unten
    400 Biax oben und unten
    :thinking:
    - mit dem Kern ohne Kohlefaser und 400 = mittlerer Flex
    Könnte ich dann nicht einfach das UD Glas weglassen und hoffen das die 195g/m² Köper Kohlefaser (oben/untern) den Job übernimmt?
    Kohlefaser wurde gewünscht wegen der Optik.

    - oder anstatt 450 Biax 400er mit Kohle...
    wird schwer da ich nur 450er biax habe



    Gruß

    Kommentar


    • AW: Der Dimensionierungs-Thread

      Das Biax ist gegen die Torsion! Da wirst du ni drumrum kommen... Du kannst, wenn du dein Kohle verwenden willst auch nur nen 15cm Stringer von dem 400UD Glas aufbringen.
      STOLLENBRETT

      Kommentar


      • AW: Der Dimensionierungs-Thread

        will mir demnächst nen dancer bauen, weiß nur noch nich welche dimensionen ich bei so ner planke brauche.

        ich wiege ca. 80kg, das brett soll nen soften "dancer"-flex haben, also eher dämpfend.

        WB ~90-96cm
        concave ca. 1,2cm
        breite ca.26cm
        evtl. noch etwas rocker

        da ich die unterseite furnieren möchte, und zwar schon vorher (hab zugang zu ner furnierpresse, flaches brett furnieren is da einfacher)
        dachte ich an folgenden aufbau:

        320er biax
        4mm birke
        3mm pappel
        320er biax
        440er UD
        4mm birke
        Nußbaumfurnier.

        denkt ihr das passt soweit? aber bitte keine kommentare wie: furnier auf die fasern, fasern "im" board bringen nichts usw.

        danke schonmal für eure hilfe.

        Kommentar


        • AW: Der Dimensionierungs-Thread

          Die 9.81 Boards haben ja trotz dickem Pappelkern keine Fasern. Trotzdem hatte ich bei meinem Gewicht (105 Kg) kaum Flex. Wollte jetzt mal was ähnliches bauen mit
          Biax
          Buche 1,5 Starkfurnier
          3X4mm Pappel
          Buche 1,5 Starkfurnier
          UD?
          Biax

          Ich weiss, das wird sehr dick. Fand ich aber beim 9.81 ziemlich geil. Was denkt ihr, wiviel UD ich nehmen soll für wenig dämpfenden Flex

          Kommentar


          • AW: Der Dimensionierungs-Thread

            Wie schauts denn so mit leichtbau aus? Klar, carbon und airex sowie die richtige menge harz. Aber kriegt man das ganze auch irgendwie noch leichter? <700g

            Was für vorteile hat denn honeycomb? Leichter? Drapierbarkeit?


            vielleicht kann mir einer von den pros weiterhelfen
            DELTA Δ BOARDS

            http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

            Kommentar


            • AW: Der Dimensionierungs-Thread

              letztes gnidnu projekt: 590g ;)

              Kommentar


              • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                Zitat von klotzey Beitrag anzeigen
                letztes gnidnu projekt: 590g ;)
                85cm lang ;) tsts
                DELTA Δ BOARDS

                http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                Kommentar


                • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                  hey ich soll für nen freund (ca.60kg mit alles) ein pintail bauen. er will n cruiser-brett mit etwas snappigem flex. denkt ihr ich kann des so bauen:

                  länge ca. 95cm
                  1,2cm concave

                  320er biax
                  3mm birke
                  3mm pappel
                  3mm birke
                  320er biax
                  0,8mm nussbaumfurnier


                  oder wird des zu stiff? dachte evtl. noch an 400er UD (hab ich hier noch rumliegen), aber des is bei nur 60kg denke ich zu steif.

                  oder reicht bei dem gewicht 2x4mm birke mit biax und ner lage UD?

                  hab in dem gewichtsbereich mit meinen 85kg leider keinen plan ;)

                  danke schonmal für eure hilfe

                  MfG harri

                  Kommentar


                  • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                    2x4mm wird nix.

                    Mit 60kg kenn ich mich auch nicht besonders aus, eher mit dem doppelten... :D
                    Ich denke für ein wenig Flex wäre ein, sagen wir, 10cm breiter UD-Streifen nicht verkehrt.
                    Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

                    Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

                    Kommentar


                    • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                      Ganz ganz wichtig ist auf jeden Fall das Biax. Bei ner Kerndicke von 8-9mm kommst du da in keinem Fall drum herum. UD hätte ich jetzt 200-220 empfohlen, da haste dann nen netten restflex bei 60 kg (Top-Mount). Fall du ein Dropthrough planst, empfehle ich einen dickeren Kern, auch wenn das dann steifer wird. Dropthrough tordiert bei der Kerndicke einfach zu stark, wenn der Fahrer >60 kg ist.
                      Die Idee mit dem UD-Streifen 400er find ich ganz gut, kann aber sein, dass das ganze dann schon ziemlich stiff wird.
                      Sie sind TeilnehmerIn an einem sozialen Experiment. Vielen Dank für ihre Kooperation.

                      Kommentar


                      • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                        danke schonma für eure antworten ;)
                        die idee mit dem UD streifen klingt gut!
                        biax drauf is klar bei der dicke, ohne wird des nix

                        was wäre wenn ich den ud-streifen "ins" board baue, sprich

                        biax
                        3mm birke
                        3mm pappel
                        UD
                        Biax
                        3mm birke
                        furnier

                        Kommentar


                        • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                          Zitat von harri Beitrag anzeigen
                          was wäre wenn ich den ud-streifen "ins" board baue, sprich

                          biax
                          3mm birke
                          3mm pappel
                          UD
                          Biax
                          3mm birke
                          furnier
                          Faser in der Mitte des Boards kann keine Wirkung entfalten. Daher ist davon abzuraten.
                          Den Streifen UD und das untere Biax zwischen die 3mm Birke und dem Furnier.

                          Kommentar


                          • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                            Zitat von harri Beitrag anzeigen
                            danke schonma für eure antworten ;)
                            die idee mit dem UD streifen klingt gut!
                            biax drauf is klar bei der dicke, ohne wird des nix

                            was wäre wenn ich den ud-streifen "ins" board baue, sprich

                            biax
                            3mm birke
                            3mm pappel
                            UD
                            Biax
                            3mm birke
                            furnier
                            Genau dafür empfehle ich mein Faser Basic Video ;)
                            http://forum.longboardz.de/showthrea...rn-und-Lobobau

                            Kommentar


                            • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                              Zitat von harri Beitrag anzeigen
                              danke schonma für eure antworten ;)
                              die idee mit dem UD streifen klingt gut!
                              biax drauf is klar bei der dicke, ohne wird des nix

                              was wäre wenn ich den ud-streifen "ins" board baue, sprich

                              biax
                              3mm birke
                              3mm pappel
                              UD
                              Biax
                              3mm birke
                              furnier
                              biax
                              3mm birke
                              3mm pappel
                              3mm birke
                              UD
                              Biax
                              furnier
                              DELTA Δ BOARDS

                              http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                              Kommentar


                              • AW: Der Dimensionierungs-Thread

                                Ich möchte Brett bauen, dass sich vom Shape her am Tan Tien orientiert. Ich möchte das Shape etwas tailliren und es um ca. 5cm kürzen.
                                Ich wiege ca. 65kg
                                Mein aufbau wäre von oben nach unten:

                                320 Biax
                                2,5mm Buche
                                2,5mm Buche
                                2,5mm Buche
                                2,5mm Buche
                                (Papier mit Design)
                                320 Biax
                                440 UD

                                Das Brett solte beim Pumpen und wenn man drauf steht so flach sein und nicht durchhängen.
                                Geht das so oder ist das zu steif bei 15mm Camber.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X