Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Dimensionierungs-Thread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    dancer mit glasfaser

    hey leute,

    ich wollt mir ein dancer bauen, ca 140 cm länge, 23 cm breite, 100-105 cm wheelbase dicke: möglichst dünn, aber bitte wenig bis garkein concave, ich würde die härte am liebsten mit glasfaser regulieren und wenn möglich ein bisschen kicktail und -nose! ich wieg ca. 75 kilo!

    danke im voraus, euer schondorfer

    Kommentar


    • #17
      möglist dünn + kein Concave ergiebt nen Zielkonflikt.
      entweder dünn ODER kein concave.
      Kritik zur Kenntnis genommen - Ignoriervorgang eingeleitet

      "Ich bekomm im echten Leben keine Anerkennung und lege deshalb Wert auf die Farbe der Karten unter meinem Usernamen."

      Kommentar


      • #18
        was meinste mit dünn? das ist hier die frage. unter 12mm wirste nicht rauskommen, das kannste ganz gepflegt knicken. zum aussteifen nutzt glasfaser relativ wenig. wenn schon glasfaser-ud oder kohlefaser-ud (was viel mehr sinn macht, da der effekt viel stärker ist bei weniger gewicht - und das ist es was du mit dünn erreichen willst, oder? mir schwebt grad was aus glas - kohleUD - 3mm bambus - 6mm balsa stehend - 3mm bambus - kohleUD - glas vor... schön leicht, ausreichend steif... jammi.

        Kommentar


        • #19


          Länge: ~74cm
          Breite: ~22cm
          Conkav: ~1,5cm
          Camber: ~2cm
          Wheelbase: ~56cm

          Wollte 2x3mm Birke verwenden!
          Wieviel Gewebe braucht es um ~63kg Lebendgewicht entgegenzuhalten damit es beim stehen in die horizontale flext aber dann auch gut zu macht, damit mein ich beim carven nichtviiiiiel weiter runter geht


          (relativ kurze wheelbase bedeutet dann natuerlich auch das man nicht allzuoft in der mitte rumlungert sondern wohl eher recht weit an den achsen)


          Wieviel gramm unidirektional + biax / oder uni + Leinwand (zwecksTorsion) sollt ich einplanen?
          Oder gleich alles in einem abwasch und triax verwenden?





          man das manche auch immergleich en cholerischen anfall bekommen muessen
          @beatfried, weil ich im fragenthread schoneinmal ein ähnliche frage gefragt habe und diese dort anschienend untergegangen ist.
          Ausserdem,koennt ihr mir hier kurz antworten geben,dann bau ichs nächste woche,geb die baudaten +endergebnis hier wieder als neuen post ein die fragerei+ntwort kann gelöscht werden = tadaaa zufriedenheit...
          alternativ kann der mod hier auch wieder loeschen und mir per pn mitteilen das ich woanners hinsoll.



          Zuletzt geändert von hangfive; 01.05.2010, 07:46.
          A.C: "Dont Be An Eager Beaver!"

          Kommentar


          • #20
            Warum fragst du dann hier wenn du weisst dass hier nur gesammelt wird?

            meeein Gott.
            Kritik zur Kenntnis genommen - Ignoriervorgang eingeleitet

            "Ich bekomm im echten Leben keine Anerkennung und lege deshalb Wert auf die Farbe der Karten unter meinem Usernamen."

            Kommentar


            • #21
              L100//B28// Dicke 12mm (3x 4mm Birke)// ~2cm Concav ~2cm Nose&Tail
              Wheelbase 90cm --- bauchiger surfbrettshape, kaum flex bei 60kg

              L95//B23// Dicke 12mm (3x 4mm Birke)// ~1,5cm Concav
              Wheelbase 80cm --- fullcutout shape, leichter unsnappiger flex bei 60kg

              L100//B24// Dicke 12mm (3x 4mm Birke)// ~1,5cm Konkav
              Wheelbase 90cm --- pin shape, leichter flex bei 60kg

              Kommentar


              • #22
                mein aufbau:

                3 mal 4mm birkensperrholz mit epoxi in der presse geklebt
                2 mal 280g/m2 glasfilmantgewebe (leinwand) auf der unterseite

                L = 96,5cm B = 23,5cm WB = 72cm Camber = 2cm Flex (82kg) = 1,5cm (wenn ich drauf steh)

                deckform: http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=14393
                ...und los!

                Kommentar


                • #23
                  25g Glas Leinwand Finish
                  3x4mm Birke MP (Ponal Wasserfest)
                  25g Glas Leinwand Finish

                  L: 83cm
                  B: 23cm
                  WB: 66,7
                  Concve: 1cm (kein Rückgang nach Pressen)
                  Camber: 1,4cm > ca 0 bei ca 85kg (um ca. die Hälfte Rückang nach Pressen)
                  mittlerer Flex

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Der Dimensionierungs-Thread

                    Sooo.. ich denke wir sollten diesen Thread mal etwas besser beheizen! Die Infos sind gold wert. Also hat bitte raus, was ihr zu bieten habt.----------------------------------------

                    -Mädelscruiser v2-
                    Länge:
                    98cm
                    Wheelbase: 74cm
                    Breite: 22cm
                    Konkave: 10mm

                    Aufbau:
                    Kern aus 2*4mm Birke, oben 300g/m² Biax, unten 2* 280g/m² Köper + 300g/m² Biax

                    Eigenschaften:
                    Bis 60kg ein starker, snappiger Flex. Beim Draufspringen kommt man mit etwas anstrengung bis zum Boden durch. Fahrtechnisch sehr spaßig, wenn man Flex mag. Torsion ist wegen der geringen Dicke drin, aber verschmerzbar.

                    ----------------------------------------

                    -Pintail-
                    Länge:
                    115cm
                    Wheelbase: 83cm
                    Breite: 23,5cm
                    Konkave: 10mm
                    Camber: 2cm

                    Aufbau:
                    4mm Birke, 3mm Pappel, 4mm Birke, oben und unten je 300g/m² Biax + 80g/m² Köper als Finish.

                    Eigenschaften:
                    Sehr angenehmer Flex bei 60-70kg, insgesamt härter, als ich es erwartet hatte. Camber ist beim Draufstellen raus, Flexen tuts wenige cm beim Draufspringen. Bis zum Boden kommt man bei oben genanntem gewicht nicht.

                    ----------------------------------------

                    -Kugelfisch Pumper-
                    Länge:
                    94cm
                    Wheelbase: 74cm
                    Breite: 23,5cm
                    Konkave: 6mm

                    Aufbau:
                    4mm Birke, 4mm Birke mit Airexkern, 4mm Birke, oben 300g/m² Biax + 80g/m² Köper, unten 250g/m² Basalt UD (minimal stärker als Glas UD), 300g/m² Biax, 80g/m² köper

                    Eigenschaften:
                    Bei 60kg kein merklicher Flex, maximal leichtes nachgeben. Bei 80-90kG gabs merkbaren Flex, jedoch nicht viel. Der dünne Airexkern lohnt sich nicht, lieber Pappel oder beide unteren Holzlagen Aushöhlen + Schaumfüllung.

                    ----------------------------------------

                    -Mini-
                    Länge:
                    75cm inklusive 10cm Kick (10°)
                    Wheelbase: 48cm
                    Breite: 20cm
                    Konkave: 7mm

                    Aufbau:
                    4mm Birke, 0,6mm Abachi, 4mm Birke. Oben Biax 300g/m², unten 250g/m² Basalt UD + 300g/m² Biax. Als Abschluss oben und unten 0,6mm Nussfurnier.

                    Eigenschaften:
                    Stiff bei 60kg, Kick funktional und gut nutzbar (wabbelt nicht weg). Bestimmt auch bei höherem Fahrergewicht noch ein guter Aufbau. Sonst 3mm Pappel als Mittellage nutzen!


                    ----------------------------------------

                    -Cruiser aus Holz mit Schaumkern-
                    Länge:
                    105cm
                    Wheelbase: 83cm
                    Breite: Vorne 23cm, mitte 20cm, hinten 22cm
                    Konkave: 9mm

                    Aufbau:
                    3* 4mm Birke, die unteren beiden sind Hohl und mit Airex gefüllt. Oben 300g/m² Biax, unten ~400g/m² Kohle/Aramid Köper + 300g/m² Biax. Oben und unten als Abschluss Kirschfurnier.

                    Eigenschaften:
                    Angenehm leichter Flex bei 60kg.
                    Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                    Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                    In Flames We Trust \m/
                    Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Der Dimensionierungs-Thread

                      -Drop-Through mit Flex- (mangels Fotos ohne Thread)
                      Länge: 97cm
                      Wheelbase: 70cm
                      Breite: 22,5cm
                      Konkave: 10mm

                      Aufbau:
                      4mm Birke, 0,6mm Abachi, 4mm Birke. Oben Biax 300g/m², unten 250g/m² Basalt UD + 280g/m² Köper + 300g/m² Biax. Als Abschluss oben und unten 0,6mm Abachi gebeizt.

                      Eigenschaften: Bei 60kg ein sehr snappiger Flex. Kein Bodenkontakt bei mittigem draufspringen. Sehr lebendig und spaßig. Flexvideo:
                      http://www.youtube.com/watch?v=rfkp3...el_video_title


                      ----------------------------------------

                      -Drop-Through Freerider als Foamie-
                      Länge: 92cm
                      Wheelbase: 72cm
                      Breite: 24cm
                      Konkave: 13mm

                      Aufbau: 0,6mm Apfelfurnier, 400g/m² Biax, 4mm Birke, 8mm Airex, 2* 600g/m² Glas UD, 400g/m² Biax, Köper Kohle 300g/m² als Sicht-Schicht (Statisch keine Auswirkungen)

                      Eigenschaften: Durch die Glasbauweise eine sehr angenehme Dämpfung, nicht so Porzellanhart wie bei Kohle. Macht jedoch nach ein wenig Dämpfung direkt zu - bei 60-90kg gleichermaßen.

                      ----------------------------------------

                      -Foamie mit Drop-
                      Länge: 104cm
                      Wheelbase: 82cm
                      Breite: 23cm
                      Konkave: 12mm Pfanne

                      Aufbau: 0,6mm Nussfurnier, 400g/m² Biax 220g/m² Kohlestringer, 3mm Pappel, 8mm Airex, 2* 600g/m² Glas UD, 400g/m² Biax, 220g/m² Kohlestringer, 300g/m² Glas Leinwand

                      Eigenschaften: Durch die Glasbauweise eine sehr angenehme Dämpfung, nicht so Porzellanhart wie bei Kohle. Macht jedoch nach ein wenig Dämpfung direkt zu. Auch bei 90Kg noch 1a als Freerider fahrbar. Allgemein minimal mehr Flex als die Fast'n'Foam Decks.
                      Zuletzt geändert von werwolf; 01.05.2011, 11:29.
                      Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                      Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                      In Flames We Trust \m/
                      Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                      Kommentar


                      • #26
                        AW: Der Dimensionierungs-Thread

                        Ich rufe hiermit nochmal alle Eigenbauer auf, ihre Board-Aufbauten samt nöriger Daten und Flex bei X-KG zu posten. Merci :D
                        Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                        Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                        In Flames We Trust \m/
                        Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                        Kommentar


                        • #27
                          AW: Der Dimensionierungs-Thread

                          Loaded Vanguard Shape

                          Länge: 120 cm
                          Breite: 27 cm
                          Wheelbase: 106 cm

                          Camber: 2 cm

                          Aufbau: 280g/m² Körper, 320g/m² Biaxial, 3 x 4mm Birke,
                          320g/m² Biaxial, 280g/m² Körper, 280g/m² Körper, 280g/m² Körper

                          Eigenschaften: 110kg = sehr weicher Flex ( beim nächsten Deck werd ich die oberste schicht Körper nach unten setzen )

                          http://www.youtube.com/watch?v=V7pmD4n3n-Q

                          Kommentar


                          • #28
                            AW: Der Dimensionierungs-Thread

                            4mm Birke, 4mm Pappel, 4mm Birke - verleimt und in Presse für 36 Stunden geformt und ausgehärtet.

                            Starkes Konkav, <2cm Camber

                            Derzeit unlackiert und ohne Griptape

                            Bei 68 Kilo "hüpfiger" Flex, schnepft aus der Kurve - in diesem Zustand recht viel Torsion.

                            Torsionsbox mit 320g Biaxial wird noch oben wie unten reingeflakt.

                            Kommentar


                            • #29
                              AW: Der Dimensionierungs-Thread

                              AMY

                              Hey Leute, würde mal behaupten, dass der Shape auch megawichtig ist. Bauchiger Shape (wie die meisten Downhillboards) hat sicher mit dem gleichen Aufbau der Lagen ein völlig anderes Verhalten als ein taillierter Shape. Sollte also immer mit erwähnt werden.
                              Ich baue gerade ein Board, was auch meine 100kg aushält und habe einen "bauchigen" Shape gewählt.
                              Länge: 96 cm
                              Breite: 26 cm
                              Konkave:1,6 cm

                              Aufbau: Biax 320/3x4mm Birke (Ponal verklebt)/UD 450/Biax 320

                              Flext ganau so, wie ich wollte, sehr wenig. Flexvideo kommt im Eigenbaucontest
                              Zuletzt geändert von Stalker; 07.11.2011, 08:07.

                              Kommentar


                              • #30
                                AW: Der Dimensionierungs-Thread

                                Dancer:

                                Shape: ähnlich dem Longboardlarry-Dancer

                                Länge: 146,5 cm
                                Breite: 21,5 cm
                                WB: 106 cm
                                Concave: 0,8 cm
                                Camber: 0 cm
                                Stärke: 1,5 cm
                                außerdem: leicht gebogene/s Nose/Tail

                                Aufbau:

                                Glas Biax 300 g/m²
                                Birke 4 mm
                                Pappel 6 mm
                                Birke 4 mm
                                Glas UD 220 g/m²
                                Glas UD 220 g/m²
                                Glas UD 220 g/m²
                                Glas Biax 300 g/m²

                                Gewicht: 2,8 kg

                                Flex: 2,5 cm bei 70 kg Körpergewicht (dürfte einen Tick mehr sein - vielleicht hätten es 2xUD auch getan)
                                https://sites.google.com/site/diylongboards/

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X