Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Professionals] 1166 Longboards The Quagga

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Professionals] 1166 Longboards The Quagga



    Der Name ist abgeleitet von einer ausgestorbenen Zebraart. Es ist eine Gemeinschaftsproduktion von uns. Mayo war hauptsächlich für das Konzept zuständig und ich für die technische Umsetzung. Jeder das was er kann. :D

    Der Plan war einen Freerider zu bauen der relativ leicht ist und extreme Formen aufweist die sinnvoll für den technischen Fahrer sind. Nach einigen Recherchen bin ich auf Coremat als Material für den Toplayer gestossen. Das ist ein Material das in rohem Zustand extrem verformbar ist aber in laminiertem zustand eine hohe steifigkeit aufweist.

    Die Inserts sind aus Forex geformt weil ich ein Material brauchte das man gut an die 2 Drops anpassen kann und das trotz allem eine relativ gute Druckfestigkeit hat. Die Fotos sollten auch einiges an Information bringen diesbezüglich.
    Eins noch.Ich habe vor einem Jahr und acht Monaten das erste mal Kontakt zum Thema Longboard gefunden und das erste Deck vor 1,5 Jahren gebaut.Habe also bei weitem nicht die Erfahrung wie manch andere hier die seit Jahren bauen.


    Erste Ideenskizze
    :





    Specs:

    L: 100cm
    B: 25cm
    B: Kicks: 17cm
    WB: 71/73 cm

    Concave: 14mm
    Concave Kicks: 8mm vorn, seitlich 6mm
    Drop: 17mm
    Gaspedals: 20mm breit, 100mm lang
    Gewicht: 1600g


    Aufbau:

    Biax 450
    UD440
    Coremat4mm
    8mm Airex mit Forexinserts 8mm
    UD440
    UD440
    Stringer aus Esche 1,5mm x2
    Biax 450
    Lackfinish a´la Quagga

    Der Formenbau war eins der größten Herrausforderungen an dem ganzen Projekt. Realisiert haben wir es mit Styrodur das wir geschliffen, gefräst und teilweise wieder aufgespachtelt haben.
    Auf den Fotos wird noch ein bisschen dazu zu sehen sein.

    Eine kurze Erklärung für den Namen 1166. Es ist die alte Postleitzahl meines Geburtsortes Rahnsdorf. Ich bin dem Ort sehr verwurzelt weshalb ich auch diesen Namen gewählt habe.



    Bau:


    übertragen des Shapes auf den styrodurblock



    vorfräsen der Outline

    schleifen des Conkaves

    ansetzen der formen für die pedals

    das werden die kicks

    Insert-foamcorebau und Pressvorgang:




    mach dem pressen, Toplayer aus 4mm Coremat


    Lack und Finish:




    Grundierung und spachtel ist drauf.man beachte den geilen lackierständer.

    Weiss vorlackiert

    aufbringen der grafik (mit skalpell ausgeschnitten)

    schwarz basislack

    Klarlack


    Resultat:






    V2 mit Carbon:

    Weil ich das Board so scharf fand hab ich es nochmal in Carbonbauweise gebaut mit 300gramm weniger Gewicht. (1300g)





    Zuletzt geändert von Cruiser; 23.01.2013, 20:03.
    Kick your own Ass!

    www.facebook.com /1166Longboards

  • #2
    AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

    :surprised::sabber:dp finger
    Dass du, Martin, lackieren kannst, haste ja schon bewiesen.. aber das.. LECK MICH! Is das Lecker.. holy moly!
    Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

    Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

    In Flames We Trust \m/
    Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

    Kommentar


    • #3
      AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

      Bevor ichs vergesse. nehmt mich bitte nicht so ernst in dem video. ich war sowas von scheisse aufgeregt. war das erste mal für mich vor der kamera!:D
      Kick your own Ass!

      www.facebook.com /1166Longboards

      Kommentar


      • #4
        AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

        Fu** der shit man. Geil, geil, geil, geil.. was soll man dazu sagen?
        Ich würde sagen bereit für die Massenproduktion :D
        Eig alles perfekt, wüsste eig nichts was man da groß hätte besser machen können. Geil lackiert, geiles Shape, geile Gaspedals, geiler drop bzw Wanne ;), geiles concave...
        Danke für diesen Bericht.

        e: wie ist denn die Wheelbase? Hab ich die überlesen?
        Zuletzt geändert von freaky; 29.11.2012, 15:48.
        Skate or Die?
        (x)Skate
        ( )Die

        Kommentar


        • #5
          AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

          sehr schöne arbeit gefällt mir wirklich gut. die idee und umsetzung sind einfach top
          aufs maul

          Kommentar


          • #6
            AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

            Ich sabbere.

            Tja, was soll man dazu schreiben? Einfach der Oberknaller. Perfekte Arbeit. Innovativ, die Inserts, die pedals, die Konkav im Kick...

            Das Design ist 1A, das Finish... gib mir mal 10% ab. Meine Hochachtung, ehrlich.

            Da müssen die anderen Pros aber ordentlich Gas geben, um das noch zu toppen.
            Sie sind TeilnehmerIn an einem sozialen Experiment. Vielen Dank für ihre Kooperation.

            Kommentar


            • #7
              AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

              ich habs ja schon live gesehen. du hast es einfach drauf! der win sollte dir sicher sein :D

              Kommentar


              • #8
                AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                man sieht ihm echt an, dass es kein schnellschuss ist. jeder knick hat ne funktion, handwerklich alles top!

                aber 1600g sind jetzt auch kein weltbewegener wert und 1300 für nen vollkohlebrett mit den abmessungen auch nicht. wo isn das ding speckig ? liegts am vielen glass?
                botchjob.wordpress.com ...

                los, schaut euch auch meine anderen bastelprojekte an!

                Kommentar


                • #9
                  AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                  Ich bestelle 3. Wie viel? :D
                  IFOA // Initiative für optimierte Asphaltnutzung // www.facebook.com /1166Longboards

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                    Zitat von botchjob Beitrag anzeigen
                    wo isn das ding speckig ? liegts am vielen glass?
                    Coremat saugt schon ordentlich. Harzaufnahme laut R&G 2000 g/m² bei 4 mm.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                      :sabber:

                      Absolut geil, ähnelt einigem was ich demnächst vorhabe, der baubericht hilft mir also sehr, danke schonmal dafür :D

                      wie hast du den lack so glatt gekriegt, ich kriege ein zwar gscheites finish hin, aber so... :up:

                      und kannst du mir etwas zum coremat sagen? genau so ein material suche ich schon ne weile... :)
                      DELTA Δ BOARDS

                      http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                        ja das stimmt. es ist ne menge harz in das zeug gegangen. ich habs aber nicht unbedingt nur zum gewicht sparen genommen sondern auch um den toplayer steifer zu bekommen. das hätte sich mit holz so nicht in die formen biegen lassen bei den ganzen biegungen.
                        der toplayer beim carbonbau ist mit 2mm coremat gemacht.

                        das mit dem coremat infos können wir gern per pn machen @dododo.
                        Zuletzt geändert von Cruiser; 29.11.2012, 17:56.
                        Kick your own Ass!

                        www.facebook.com /1166Longboards

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                          Das Teil ist der Gerät!:woot::clap:
                          Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

                          Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                            :sabber: Ist das ein geiles Brett. Bin ich froh das ich nicht bei den Pros mit mache. :)

                            Was für einen Spachtel verwendet ihr, wenn man fragen darf?

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                              das ist feinspachtel auf polyesterbasis aus dem kfz bereich.

                              @dododo :das finish bekomme ich so glatt hin weil ich mit einer minispritzpistole lackiere und dahingehend schon einige erfahrung mitbringe aus meinem beruf.
                              Kick your own Ass!

                              www.facebook.com /1166Longboards

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X