Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Professionals] 1166 Longboards The Quagga

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

    @Rotten: Auf jeden Fall - ABER.. die ganze Arbeit kann denke ich niemand bezahlen :-) Es sei denn, Martin baut ab Jetzt eine Imirates-Series. Dann muss aber noch Gold und Platin mit rein. Ebenso ein paar Diamanten,... aber nur die besten!
    Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

    Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

    In Flames We Trust \m/
    Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

    Kommentar


    • #32
      AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

      Ooooh, da kann sich sogar der stille Beobachter vom Dienst nicht mehr von der Tastatur fern halten...

      Sieht super aus! Ich finde auch das Video mit ein paar Erklärungen dazu klasse!
      Und mit dieser äußerst stilvollen Grafik ist auch mein kleines Designerherz befriedigt! :woot:

      Kommentar


      • #33
        AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

        geilstes board was ich jemals gesehen hab..

        Kommentar


        • #34
          AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

          Was würde so eins denn ca kosten? habe da keine Preisvorstellung
          Loaded Cantellated Tesseract|Bear Kodiaks|Remember Savannah Slamma
          Icone Babadook|44° Caliber 2|9060 Slide
          Powell & Peralta Oldschool Ripper|Polar Bears 155|Fatty Hawgs

          Kommentar


          • #35
            AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

            Ob das ne Kleinserie wird weiss ich noch nicht. Da gibts vorab noch ein paar Sachen zu klären. Ich halte euch auf dem laufenden. :D
            Kick your own Ass!

            www.facebook.com /1166Longboards

            Kommentar


            • #36
              AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

              Ganz grosses Kino hier, tolles Board ! man merkt richtig wie sich der contest grade aufheizt :D eine Frage habe ich aber, ich tippe mal ihr habt die xm matte im vakuum verarbeitet ? die xm matte hat ja offene microspheres die sich im handlaminat auf ca 50% fuellen sollen, ich tippe mal das die sich unter vaku 100% vollsaugen ( und evtl zusaetzlich komprimieren ? ) und das damit auch das hohe Gewicht erklaert, fuer vaku applikation eignen sich wohl eher die infu waben matten von lantor.

              Kommentar


              • #37
                AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                Respekt... ein sehr schönes durchdachtes Teil....


                warum pflanzt ihr alle mir hier im Forum immer so Bau-Gedanken ins Hirn

                Kommentar


                • #38
                  AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                  auch nicht uninteressant: vor dem lackieren
                  facebook.de/schotterflechte

                  Kommentar


                  • #39
                    AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                    FEEEEETTEs like alter. Würde das Board echt gerne mal fahren (obwohl ich schon Original Team Rider bin :P ) und ich bin von euren Bauskills echt beeindruckt. Super kreativ.

                    Kommentar


                    • #40
                      AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                      Zitat von lenne Beitrag anzeigen
                      Ganz grosses Kino hier, tolles Board ! man merkt richtig wie sich der contest grade aufheizt :D eine Frage habe ich aber, ich tippe mal ihr habt die xm matte im vakuum verarbeitet ? die xm matte hat ja offene microspheres die sich im handlaminat auf ca 50% fuellen sollen, ich tippe mal das die sich unter vaku 100% vollsaugen ( und evtl zusaetzlich komprimieren ? ) und das damit auch das hohe Gewicht erklaert, fuer vaku applikation eignen sich wohl eher die infu waben matten von lantor.
                      kann gut sein das die matte sich ein wenig mehr vollgesaugt hat als sie soll aber der schaum zwischen den waben nimmt eh kein harz auf. womit sich die harzaufnahme in grenzen hält. die matte ist allerdings wirklich ein wenig komprimiert worden. ich finde das deck jedoch mit 1300gramm nicht megaschwer und bin voll zufrieden. das schliesst allerdings nicht aus in zukunft auch daran noch zu arbeiten.
                      hast du mal nen link zu dem von dir erwähnten material?
                      Kick your own Ass!

                      www.facebook.com /1166Longboards

                      Kommentar


                      • #41
                        AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                        Musste dich mal bei lantor durchwuehlen, die haben ne ganze mange variationen da, allerdings mussteste halt bei der infu matte generell mit infu arbeiten, noch ne moglichkeit waere den toplayer mit abreiss im handlaminat vorzubereiten, allerdings wuerd ich das an 2 kleineren probestuecken erstmal ausprobieren um zu schauen was es wirklich bringt.

                        Kommentar


                        • #42
                          AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                          infusion sollte nicht das problem sein. ich werde heute nochmal nen toplayer mit reduziertem vakuum pressen und abreissgewebe draufhauen. den vergleiche ich dann gewichtstechnisch mit nem normalgepressten test toplayer den ich da habe.

                          man darf natürlich nicht vergessen das dieses material erstmalig für nen Board verwendet wurde und ich kein fachmann bin was materialien angeht.
                          dafür finde ich das resultat sehr akzeptabel.
                          Kick your own Ass!

                          www.facebook.com /1166Longboards

                          Kommentar


                          • #43
                            AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                            :D sowas wollte ich auch garnicht andeuten, ich hab mir nur das mat angeschaut da ich die idee echt toll finde und dachte einfach nur ganz automatisch das sich das unter vaku sicher nicht ganz so optimal verhaelt, und in deren datenblaettern und produktbeschreibungen zu deiner matte steht auch jeweils immer nur offene Laminate.

                            Wennde das deck in infu machst muesste das richtig geil werden, dadurch dasde die matte ( die infu waben matte von lantor ) die ja selbst als fliesshilfe arbeitet als toplayer hast koennteste direkt in einem gang arbeiten, das waere der hammer ! ( ein bisschen wie der heilige gral der infu boardbauerei moechte ich meinen :D )

                            Kommentar


                            • #44
                              AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                              danke dir für den Tip. Ich werde mich mal verstärkt in dieser Richtung belesen.
                              Kick your own Ass!

                              www.facebook.com /1166Longboards

                              Kommentar


                              • #45
                                AW: [Professionals] 1166 Longboards The Quagga

                                Und halt uns bitte !!! auf dem laufenden wie das klappt, bin schon beinahe selber versucht das zu machen :D

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X