Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

    Ich würde gerne mien Dervish Flex 2 mit Glasfaser o.Ä. auf der Unterseite verstärken. Ich wiege 85Kg und finde das Flex 2 etwas zuuu flexy (bottom out, und zwar ziemlich doll), auserdem will ich es auch nicht verkaufen da ich es schon einmal "flicken" musste :). Ich gebrauche das Board hauptsächlig zum Dancen, zum durch die Stadt fahren und um ein bischen zu Freeriden. Nun ist meine Frage ob ich die ganze Unterseite verstärken soll oder wie es die Jungs von Original beim Apex37 gemacht haben, nur einen Streifen drunterkleben. Auserdem was ist dafür am besten zu verwenden Glasfaser, Kohlefaser, Matte, Gewebe, ... ?

    MfG

    Kaiviti

  • #2
    AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

    Ich hab zwar keine Erfahrung damit, aber mein erster Eigenbau steht an und ich hab mich dementsprechend eingelesen und würde sagen, Glasfaser UD drunterlaminieren müsste gut funktionieren. Gibt hier im Forum auch irgendwo ein sehr schönes Tutorial, das ich grad aber nit finde.

    Edit: Hab's doch noch gefunden, aber immer wenn ich den link hier einfüg funktioniert der net :o
    auch mal nach laminieren Tutorial, da müsstest du's finden ;)
    Zuletzt geändert von Josh^; 09.01.2012, 20:14.
    Deutschland ist ein Land, in dem sie die Hälfte ihres Geldes für Essen ausgeben und die andere Hälfte für's Abnehmen.
    https://soundcloud.com/joschaschury/djgideon-zmf-2013-planned

    Kommentar


    • #3
      AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

      Thanks god
      Über UD Gelege habe ich mir auch schon ein paar GEdanken gemacht aber in welcher Dicke das zeug da drunter muss is ja die Frage, und ob nur son ca. 12cm Streifen oder komplett. Das Dervish sollte eine Flexstufe von "1/2" haben, nach meinem Gefühl her :D. Das Tutorial zum kleben dazu habe ich auch schon gefunden.

      Kommentar


      • #4
        AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

        mach's komplett, so flexig wie loaded bretter sind, kann's nicht schaden^^ außerdem sieht's mit so nem Streifen komisch aus. soll das Board flexen wie ein "flex 1-2" oder flex "0,5 " ? das ist mir nicht ganz klar
        Deutschland ist ein Land, in dem sie die Hälfte ihres Geldes für Essen ausgeben und die andere Hälfte für's Abnehmen.
        https://soundcloud.com/joschaschury/djgideon-zmf-2013-planned

        Kommentar


        • #5
          AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

          Ordentlich anschleifen (Lack muss zB komplett weg) und reinigen, dann rund 250g/m² UD Glas drunter. Bestenfalls nochmal 'ne Lage 300er Biax - das Ding tordiert ja eh schon ohne Ende..
          Nach und nach laminieren und erstmal schauen wie hart es geworden ist, geht btw auch problemlos.

          How-To Laminieren ist im Forenwiki:
          http://longboardz.de/forum/vbglossar...owcat&catid=15
          Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

          Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

          In Flames We Trust \m/
          Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

          Kommentar


          • #6
            AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

            Wie wir ja nun schon alle wissen sind Loaded Boards sehr flexy. Ich hätte gern eins das, nach meinem Empfinden bei einer Flexstufe von 0.5 liegt also über dem Flex 1 und wie schon gesagt -alles nach meinem Empfinden-. Das Board soll schon noch Flex haben das ich das eigentlich ganz gemütlich finde aber es soll halt nich bei einem halbstarken Sprung mit nem KAmpfgewicht von 170 Pfund vollkommen ein bottom aut machen. Und ich weiß ja nicht aber sind 250g UD + nochmal 300 Biax nicht ein bischen zu doll ??? ... soll ja schließlich kein Dh board werden :).

            Kommentar


            • #7
              AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

              250er Ud ist nicht sooo stark. Und Biax macht nischt gegen Flex sondern gegen Torsion. So in die Richtung hätte ich dir auch empfohlen.
              Zuletzt geändert von mustusebrain; 09.01.2012, 21:04. Grund: Wechselstaben verbuchselt.
              Sie sind TeilnehmerIn an einem sozialen Experiment. Vielen Dank für ihre Kooperation.

              Kommentar


              • #8
                AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

                Ich will eigentlich eher was gegen Flex haben und Torsion ist eigentlich nicht so mein Problem. Von daher gibt es denn etwas kleineres als 300 Biax ? und wieviel macht das aus ??

                Kommentar


                • #9
                  AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

                  wenn dich die Torsion überhaupt nicht stört... dann lass das Biax weg. Aber eigentlich wäre es ein Abwasch etwas Biax mit drunter zu packen. Jemand, der Torsion mag ist mir bis heute nicht untergekommen.
                  Sie sind TeilnehmerIn an einem sozialen Experiment. Vielen Dank für ihre Kooperation.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

                    Wenn mans Biax hat, gerne mit drunter klatschen. Die Torsion führt beim Dervish gerne mal zu Torsionsrissen, welche das Deck irgendwann zerlegen. 300er ist schon ok.
                    250er UD Sollte bei dem dünnen Deck auch zu keiner Betonplatte führen sondern den Flex im gesunden Rahmen eindämmen.
                    Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                    Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                    In Flames We Trust \m/
                    Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

                      Wollte mich schon mal bei denen bedanken die hier ihren Senf abgegeben haben. Dennoch hätte ich da nocch eine Frage und zwar weiß jemand ,der in Berlin wohnt, wo man Biax und/ oder UD kaufen kann ?? Oder villeicht nen guten Onlineladen?

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

                        Online gibts da nur 3 wirklich gute Adressen (jeweils googeln):

                        HP Textiles:
                        Is sehr billig und im Preis/ Leistungsverhältnis ungeschlagen, dafür sind die Gelege etwas gröber. Stört aber nicht wenn man z.B. Furnier drüber macht oder wenn man nicht so der Finish Fetischist ist.

                        R&G: Relativ teuer dafür sehr gute Qualität.

                        Timeout: Qualitätsmäßig auch sehr gut und preislich nicht günstiger als R&G. Lohnt sich aber wenn man große Mengen bestellt extremst. Da ghet der Preis ganz gut runter!
                        Diskutiere nie mit Idioten! Sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich mit Erfahrung..
                        ____________________________________________________

                        Wer findet das mein Name scheiße ist, bitte "DANKE" drücken!!

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

                          Ansonsten könnte dir in Zukunft diese Liste sehr gut helfen: http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=7050

                          Viel Spaß!
                          Sie sind TeilnehmerIn an einem sozialen Experiment. Vielen Dank für ihre Kooperation.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: wabbliges Flex 2 Dervish verstärken

                            Schönen Dank an euch.

                            Kommentar


                            • #15
                              Nicht ganz Berlin, aber mit S-Bahn + Brett ganz gut zu erreichen:
                              Bootsservice Behnke
                              1 Johannes 4,10

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X