Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie lackiert ihr eure Boards?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie lackiert ihr eure Boards?

    hey leute :)

    nachdem mich der eigenbau-fragen-thread leider nicht weitergebracht hat, habe ich mir gedacht, ich mach mal einen eigenen auf.

    zu meinem aktuellen problem:

    ich habe mein jüngstes board wie folgt aufgebaut...

    abreissgewebe
    320erbiax
    3x4mm birke
    100er kohle ud
    320er biax
    abreissgewebe

    da das abreissgewebe leider falten schlug :hoho: und nicht überall ganz korrekt anlag, habe ich mich dazu entschlossen die fläche möglichst glatt zu kriegen und dann zu lackieren.
    also mehrere schichten spritzspachtel drauf und immer wieder nass geschliffen. jetzt hat das deck von der unterseite ein babypopo-feeling :) wie es sein soll.
    als nächstes würde ich gerne mit weißem sprühlack drübergehen und danach versiegeln (die kanten sind ja noch blankes holz, ohne glas oä, müssen also auch noch versiegelt werden).

    was könnt ihr mir zum abschließenden klar-lackieren empfehlen?
    ich habe mir mal "vincent treppen- und parkettlack besorgt, bin aber skeptisch, das auf der packung steht, dass er nicht auf vorhandenen "lackfilmen" verwendet werden soll.

    ich brauche also einen klarlack, mit dem ich die lackierung auf dem spritzspachtel UND die kanten des decks versiegeln kann.

    vorschläge nehme ich gerne entgegen :)

    grüße aus dem rheinland,

    njellush


    edit: hier hat es z.B. jemand so gemacht, wie ich es vorhabe... laut der beschreibung wurde wohl einfach mit bootslack (ist doch quasi parkettlack?!) versiegelt.

    -->http://botchjob.wordpress.com/2012/0...rd-nxp2-wedge/
    Zuletzt geändert von njellush; 22.02.2012, 23:31.

  • #2
    AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

    Wenn du eine Lackierpistole und nen Kompressor besitzt, fahr doch zum Lacker um die ecke und lass dir 250gr anrühren!
    Ist zwar nicht günstig aber 1000x besser als das Klarlackzeug aus der Sprühdose!
    Im Notfall füll ich was ab und schicks dir gegen Eigenkosten per Post zu...
    Es wird also weder gepopelt noch mit Erbsensuppe geschmissen, ist das klar?!

    Kommentar


    • #3
      AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

      Der Botch ist ja auch hier im Forum, wenn du direkte Fragen an ihn hast.
      "I need the speed to touch the sky, it's my religion
      I only live so I can fly, it's my addiction"

      Kommentar


      • #4
        AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

        Dein Brett soll also weiß werden?
        Versuchs doch mit eingefärbtem Epoxidharz. Da kannst du Pigmente nehmen oder weiße Farbpaste. Geht sehr gut.
        Da Ist schon nach einer Lage alles weiß und versiegelt.
        Ansonsten weiße Farbe und dann Bootslack. Mir ist nicht ganz klar wieso du unbedingt zweifach lackieren willst?

        Kommentar


        • #5
          AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

          Zitat von RobertI Beitrag anzeigen
          Wenn du eine Lackierpistole und nen Kompressor besitzt, fahr doch zum Lacker um die ecke und lass dir 250gr anrühren!
          Ist zwar nicht günstig aber 1000x besser als das Klarlackzeug aus der Sprühdose!
          Im Notfall füll ich was ab und schicks dir gegen Eigenkosten per Post zu...
          danke für das angebot, mir steht leider keine lackierpistole zur verfügung. ich möchte am liebsten klarlack zum streichen, so wie den parkettlack. am liebsten wäre mir, wenn mir jemand aus eigener erfahrung sagen könnte, ob der parkettlack auch auf lackierten oberflächen funktioniert.

          Zitat von timlod Beitrag anzeigen
          Dein Brett soll also weiß werden?
          Versuchs doch mit eingefärbtem Epoxidharz. Da kannst du Pigmente nehmen oder weiße Farbpaste. Geht sehr gut.
          Da Ist schon nach einer Lage alles weiß und versiegelt.
          Ansonsten weiße Farbe und dann Bootslack. Mir ist nicht ganz klar wieso du unbedingt zweifach lackieren willst?
          ja, eine weisse fläche mit einem kleinen roten flammensymbol :)

          das mit dem epoxy klingt gut, hätte ich aber von anfang an so machen sollen. mir ist nachher auch eingefallen, dass ich das holz vor dem glas auch hätte weiß beizen können. aber ursprünglich sollte das brett ja den ud-kohle-look erhalten, da mir aber die biax lage auf der kohle nicht gelungen ist musste ich mir was anderes ausdenken.

          also sollte parkettlack halten?

          im notfall bleibt mir halt nichts anderes übrig als ausprobieren...schade :D bin immer so ungeduldig. aber im moment isses ja eh wieder nass draussen :(

          Kommentar


          • #6
            AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

            gerade heute bestellt:

            http://www.ebay.de/itm/Bootslack-Yac...37225171176733


            wurde von werwolf folgender maßen charakterisiert:
            FESTA Boots- und Parkettlack (hochglanz, klar)
            1000ml Dose zu 14€
            Erfahrung: Verdünnbar, guter fluss, leicht füllend, trocknet gut, gut schleif- und polierbar, KEINE VERFÄRBUNG/VERGILBUNG, Preis/Leistung sehr gut. Sehr Empfehlenswert!
            Auch zu haben in Seidenmatt


            kapere den thread mal etwas, weils um das gleiche geht:
            ich hatte auch vor erstmal mit bootslack zu grundieren, dann mit montana sprühlack drüberzugehen und das dann nochmal mit bootslack zu überstreichen für erhöhte haltbarkeit und kratzfestigkeit.
            schlau oder nicht schlau? denkfehler oder nicht?

            Kommentar


            • #7
              AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

              danke für den link, hab ich direkt mal bestellt :)

              Kommentar


              • #8
                AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

                Bisher hatte ich keine Probleme mit den Boots-/Parkettlacken auf vorhandenen Sprays o.Ä - die Drucken das unter anderem dadrauf, weil sie keine Gewährleistung geben können, dass es auf allen Lack(Arten) hält und sie somit auf nummer Sicher gehen. Habe damit bereits erfolgreich und haltbar lackiert:
                Acryllacke, Acrylfarbe, Sprays aus der Dose (idR Belton), Epoxid, GFK/CFK.
                Bestenfalls nimmt man eine sehr feine Schaumstoffrolle in einer eher KALTEN Umgebung. Wenns zu warm ist zieht der Lack so schnell an, dass Bläschen und Struktur von der Rolle nicht mehr verschwinden.
                Hat sich der Lack glatt gezogen kann man zur besseren Härtung eine wärmere Umgebung schaffen (20+°). Die 24h bis zum nächsten Schliff (mit 320er Papier ganz soft streicheln, der Lack soll nicht wieder ab!) und zur nächsten Lackschicht sollte man unbedingt einhalten. 3 Schichten habe ich immer gelackt.
                BTW: Die Endfestigkeit ist erst nach 5 Tagen gewährleistet... einfach mal auf der Heizung parken und geduldig sein.
                Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                In Flames We Trust \m/
                Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

                  ist übrigens ein top versand, habs gestern mittag bestellt, heute morgen war der lack da!

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

                    na dann hoff ich mal dass meiner morgen auch ankommt.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

                      Zitat von werwolf Beitrag anzeigen
                      BTW: Die Endfestigkeit ist erst nach 5 Tagen gewährleistet... einfach mal auf der Heizung parken und geduldig sein.
                      im datenblatt steht: mechanische belastung nach 23 tagen :Hä? was is?:

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

                        Du hast den von Festa oder? Bei mir steht auf der Dose: "mechanisch belastbar nach 3-5 Tagen". So habe ich das auch gemacht, keine Probleme.
                        Sie sind TeilnehmerIn an einem sozialen Experiment. Vielen Dank für ihre Kooperation.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

                          Zitat von werwolf Beitrag anzeigen
                          Bisher hatte ich keine Probleme mit den Boots-/Parkettlacken auf vorhandenen Sprays o.Ä - die Drucken das unter anderem dadrauf, weil sie keine Gewährleistung geben können, dass es auf allen Lack(Arten) hält und sie somit auf nummer Sicher gehen. Habe damit bereits erfolgreich und haltbar lackiert:
                          Acryllacke, Acrylfarbe, Sprays aus der Dose (idR Belton), Epoxid, GFK/CFK.
                          Parkettlack hab ich zwar noch nicht ausprobiert aber bin ein riesiger fan von Bootslack. Obwohl deine Wohnung gefühlte 5 Wochen nach dem Zeug stinken wird lohnt es sich meistens. Habs auf dreit Boards drauf und schützt das Basismaterial eins A. Kann Werwolf also nur zustimmen, denn of meinen Acrylfarben und Kannenfarben hat es sich auch bewährt. Frage an werwolf: wie siehts denn aus mit Parkettlack? Vorteilhafter als Bootslack?
                          offizielle Leiterin der SMBLIF [scheiße mein Board liegt im Fluss]-Hilfezentrale

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

                            Die ganze Wohnung? Du weißt schon, dass die Dämpfe, insbesondere die des Verdünners, gesundheitschädlich sind? Ich habs in meiner Küche gemacht und dafür hier im Forum erst kürzlich zurecht einen drüber bekommen. Das solltest du nur draußen oder in einem schnell und gut lüftbaren Raum machen oder in einem, den du selten betrittst. Ich werde mich in Zukunft auch daran halten ;-)
                            Sie sind TeilnehmerIn an einem sozialen Experiment. Vielen Dank für ihre Kooperation.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Wie lackiert ihr eure Boards?

                              PU-Lack (Parkettlack kannst du mit Wasser verdünnen und trocknet unter dem Heißluftfön ziemlich schnell, sodass du an einem Abend mehrere Schichten auftragen kannst und es zum finalen Aushärten einfach noch ein paar Tage liegen lässt. Der Glanz ist auch super.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X